Rezension „Ein Thron aus Knochen und Schatten“ (Laura Labas)

17799008_256071858188529_496988534348269223_n

»Sie war die Hexenkönigin, die gekommen war, um erneut ihren Thron aus Knochen und Schatten zu besteigen.«

Alisons schonungslose Ausbildung schreitet weiter voran, obwohl sie und Dorians königliches Gefolge das Lager im Reich der Kaskaden verlassen müssen.

Während sie versucht, die aufsteigenden Gefühle für ihren Trainer tief in sich zu vergraben und ihrer neuen Rolle als Anführerin gerecht zu werden, schmieden sowohl Dämonen als auch Menschen Pläne, die die Welt für immer verändern könnten. Alison muss sich endgültig entscheiden, auf welcher Seite sie steht. Die der Dämonen oder die der Menschen? (Quelle)

Achtung: Teil 2 der Trilogie. Klickt hier, um zu meiner Rezension zu Band 1 „Ein Käfig aus Rache und Blut“ zu gelangen.

Du bist ein Mysterium für mich und ich kann nichts anderes tun, als dich voller Ehrfurcht zu betrachten, Alison.

ENDLICH, dachte ich, als im März dieser Schatz bei mir einziehen durfte, schade dass es aber 3 Monate gedauert hat, bis ich es endlich gelesen habe. Ich hätte es definitiv früher tun müssen!

Das Cover ist ein richtiger Hingucker mit den Farben und der Hexe, die im Vordergrund abgebildet ist. Es machte mich noch neugieriger, als ich sowieso schon war und ich wurde nicht enttäuscht. Ich hatte den ersten Teil vor der Lektüre der Fortsetzung noch einmal gelesen, weil ich es im November erst getan und vieles vergessen hatte. Aber eigentlich war das gar nicht notwendig, da zu Beginn des Buches gewisse Dinge wieder aufgegriffen werden und ich somit keine Schwierigkeiten hatte, in die Geschichte einzutauchen. Ich fand mich zunächst mit einigen mir noch nicht bekannten Charakteren gegenüber gestellt, aber dieser Umstand sorgte sofort dafür, dass ich kurz mal eben 100 Seiten am Stück gelesen habe, damit ich die unbekannten Personen kennen lernen kann. Tja in den folgenden Kapiteln, die gelegentlich aus verschiedenen Perspektiven erzählt werden, kamen dann leider auch wieder bekannte Figuren dazwischen, so dass ich die unbekannten Charaktere nicht sofort ausmachen konnte und mich gedulden musste.

Der Aufbau ist fantastisch: Die Kapitel befassten sich zwar größtenteils mit der Geschichte der Protagonistin Alison, aber zwischendurch kamen dann wieder die anderen Figuren, die ich mit jedem weiteren Kapitel gewissen Punkten/Orten/Phasen zuordnen konnte, hinzu. Wie diese Personen teilweise zu einander gefunden haben, finde ich fantastisch und sinnvoll von der Autorin umgesetzt: Hut ab liebe Laura!

Die Figuren sind ebenfalls richtig gut und gründlich ausgearbeitet; zudem finde ich sie sehr authentisch. Ich konnte mich in gewissen Situationen sehr gut in Alisons und auch Gareths Lage versetzen, wusste es gibt einen Verräter in ihrem Lager und lag mit meiner Vermutung richtig. Auch die neuen Figuren finde ich sehr spannend und kann es kaum erwarten im dritten und letzten Teil der Trilogie mehr über sie und ihr Schicksal zu erfahren. Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm sowie packend, so dass sich das ganze Buch super lesen lässt. Aber das mochte ich schon bei der Undwandelbaren-Reihe so gern und freute mich, als es wieder neuen Lesestoff von Laura Labas gab!

Ein Thron aus Knochen und Schatten ist ein großartiges Buch, bei dem alles stimmt: Fantastische Ereignisse, die teilweise in unerwartete und überraschende Richtungen führen; unglaublich gut ausgearbeitete Charaktere, die ich ins Herz geschlossen habe; ein toller Schreibstil, der spannende Stellen gelegentlich noch unglaublicher beschrieben hat. Es war großartige Unterhaltung sowie tolle Lesestunden, die ich genießen durfte, weswegen es ganz klar für mich in die Kategorie Tauchliebe und damit zu meinen absoluten Lieblingen gehört. Ich werde es zu meinem Monats-Highlight krönen, denn das ist es auf alle Fälle. Danke liebe Laura, für dieses großartige Buch, ich liebe es! ❤

 

Weitere Rezensenten Letterheart

Allgemeine Informationen

  • Titel Ein Thron aus Knochen und Schatten
  • Autorin Laura Labas
  • Seitenzahl 480 Seiten
  • Preis 4,99 (eBook), 14,90 (TB)
  • Verlag: Drachenmond Verlag

Das Buch kaufen

Die Facebook-Seite von Laura Labas

Advertisements

7 Kommentare zu „Rezension „Ein Thron aus Knochen und Schatten“ (Laura Labas)“

  1. Hallo 🙂

    Ich finde es genauso gut! Ich konnte es gar nicht abwarten Alison und Gereth wiederzusehen. Ich finde die beiden ja soo toll und bin schon ganz gespannt, wie es im dritte, und leider letzten Band, weitergeht und wie sich alles weiter entwickelt. Es ist ja am Ende noch einiges ans Licht gekommen, was für Spannung sorgen wird 😉
    Man bin ich gespannt! 😀 Gut zu wissen, dass Laura Band 3 schon fertig geschrieben hat 🙂

    Liebe Grüße
    Saskia

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s