Comic „Batman Metal. Die Vorgeschichte 2“ (Scott Snyder / James Tynion IV)

Die Mission blieb gleich mit dem Eifer des Forschers all jene Geheimnisse zu lüften, die sich in den dunkelsten Schatten versteckten. Begraben unter den ältesten Erinnerungen der Menschheit.

Achtung: Band zwei der Vorgeschichte, die spoilern kann, wenn der erste Teil nicht bekannt ist. Meine Rezension zu Band eins findet ihr hier.

Nachdem ich den ersten Teil der Vorgeschichte schon inhaliert habe, musste ich natürlich auch Band zwei weiterlesen. Wieder bin ich von dem schönen aber auch dramatischen metallic – Cover begeistert und wusste: Mich erwartet wieder ein tolles Abenteuer! Weiterlesen

Advertisements

Gratis Comic Tag (12.05.2018)

Liebe Comicfans!

Heute habe ich das erste mal aktiv einen Gratis Comic – Tag erlebt und bin mega happy mit einigen neuen Comics nach Hause gekommen. Die möchte ich euch gerne zeigen sowie meinen Eindruck von der ganzen Aktion schildern. Weiterlesen

Comic „Der Tod von Hawkman“ (Marc Andreyko)

Hätte mir jemand vor ein paar Wochen gesagt, wo ich heute sein würde, ich hätte es nicht geglaubt. Es scheint unmöglich, dass all‘ das so schnell passieren konnte. Und so endgültig.

Durch das Batman Metal – Event, dem Crossover des Jahres 2018, wurde ich aufmerksam auf dieses Heft. Es ist keine Voraussetzung diesen Comic zu kennen, wenn man mit der Batman Metal Serie beginnen möchte, aber ich hörte, dass man ‚in die richtige Stimmung‘ gebracht wurde, wenn man es las. Meine Neugier war aber schon durch das Cover und den Titel geweckt, sowie der Tatsache: Wer ist Hawkman überhaupt? Ich habe noch nie von ihm gehört und das wollte ich ändern! Weiterlesen

Comic „Wonder Woman Rebirth Bd. 4: Das Herz der Amazone“ (Shea Fontana / Mirka Andolfo u.a.)

Achtung: Teil vier einer Serie. Wer die ersten Teile nicht kennt, kann eventuell gespoilert werden, obwohl mit diesem Band eine neue Storyline beginnt. Zu meinen Rezensionen von Teil eins (Die Lügen), Teil zwei (Zwischen Lüge und Wahrheit) und Teil drei (Die Wahrheit) gelangt ihr auf den jeweiligen Klicks.

Meine Mutter hielt den Frieden für das Gegenteil der Schlacht. Vielleicht gibt’s noch eine andere Art Frieden. Den Frieden im Kampf, den man mit Freunden bestreitet.

Endlich, Endlich ist ein weiterer Band aus der Wonder Woman Rebirth – Reihe erschienen, worauf ich schon lange hingefiebert habe. Mit neuer Autorin und neuen Zeichnern beginnt gleichzeitig eine neue Storyline, so dass meine Neugier sowie meine Erwartungen sehr hoch waren, als ich mit der Lektüre begann. Weiterlesen

Comic „Batman (Vol. 5) Bd.3: Der Tod der Familie“ (Scott Snyder/James Tynion IV)

Achtung: Teil drei einer Serie. Wer die ersten Teile nicht kennt, kann gespoilert werden. Zu meinen Rezensionen von Teil eins (Der Rat der Eulen) und Teil zwei (die Stadt der Eulen) gelangt ihr auf den jeweiligen Klicks.

Sie wussten, er würde zurückkommen.

Ja.

Nachdem mich die ersten beiden Teile richtig begeistern konnten, musste ich natürlich auch mit dem dritten Band weitermachen und hier wird es (zum Abschluss der zusammenhängenden Geschichte der ersten drei Bände) wirklich nochmal richtig spannend! Weiterlesen

Comic „Batman (Vol.5) Bd. 2: Die Stadt der Eulen“ (Scott Snyder/James Tynion IV)

Achtung: Teil zwei einer Serie. Wer den ersten Teil nicht kennt, kann gespoilert werden. Zu meiner Rezension von Teil eins (Der Rat der Eulen) gelangt ihr hier.

Der große Detektiv Henri Ducard hat mir von einem Gefühl erzählt, das man in gewissen Fällen hat. Ein Gefühl, das kommt, wenn alle Puzzleteile plötzlich zusammenpassen und sich die Antwort vor einem zu entfalten beginnt.

Nachdem mir der erste Teil dieser Serie so gut gefallen hatte, musste ich natürlich sofort im zweiten Teil weiterlesen. Und wieder hielt die Story mich auf Trab und raubte mir den Atem. Weiterlesen

Comic „Batman (Vol.5) Bd. 1: Der Rat der Eulen“ (Scott Snyder)

Hier die Worte, mit denen Gotham in den letzten Wochen beschrieben wurde: Verloren, verflucht, verrückt, mörderisch. […] Aber einer der häufigsten Antworten auf die ‚Gotham ist‘ Frage ist natürlich: Batman. Gotham ist Batman.

Um ehrlich zu sein entdeckte ich diese Comic-Reihe durch Zufall und was für ein glücklicher Zufall das war! Als ich dann auch noch herausfand, dass die Serie schon abgeschlossen auf dem Markt zu haben ist, musste ich mir natürlich den ersten Band sofort besorgen! Nebenbei fand ich auch noch heraus, dass es sich bei dem Rat der Eulen um einer der ältesten und größten Feinde Batmans handelt, aber das nur am Rande. Weiterlesen

Comic „Batman. Der dunkle Prinz 1“ (Enrico Marini)

Mein schlimmster Feind. Mein Antonym. Sogar der Teufel würde ihn aus der Hölle werfen! Einige denken dasselbe von mir.

Seitdem ich diese Ausgabe in der Panini-Vorschau von Januar/Februar entdeckt habe, wusste ich, dass ich es haben muss! Nicht nur wegen des Hardcovers, das größer als ein gängiges Comic – Heft bzw. eines Comic-Paperbacks ist. Sondern auch aufgrund des Covers, das mit seinen düsteren Farben auf eine düstere Geschichte des Dunklen Ritters vermuten lässt. Vor zwei Wochen kam es an und ich konnte es jetzt endlich in die Hände nehmen und es lesen.

Weiterlesen

Comic „Batman Metal. Die Vorgeschichte 1“ (Scott Snyder, James Tynion IV)

Manche Rätsel bleiben besser ungelöst, manche Tore besser ungeöffnet. Denn dahinter wartet nichts als das nackte Grauen.

Nicht nur das metallic glänzende Cover, sondern auch der Titel konnte meine Aufmerksamkeit auf sich ziehen, weswegen ich das Heft kaufen musste. Mich erwartete auf etwa 40 Seiten weitaus mehr als ich gedacht habe.

Weiterlesen

Comic „Moon Knight. Aus dem Reich der Toten“ (Warren Ellis)

Ich glaube, Sie wurden tatsächlich von einem nichtirdischen Wesen von den Toten auferweckt und in einem gewissen Ausmaß auch verändert. Und zwar so, dass Sie getrieben sind von Khonshus Hauptanliegen.

Ich entdeckte die aktuelle Ausgabe von Moon Knight im Bahnhofskiosk, wo schon das Cover meine Aufmerksamkeit erregen konnte, weswegen ich mich dazu entschloss, dem Antihelden eine Chance zu geben. Weiterlesen

Comic „Suicide Squad Rebirth 1: Die Stählerne Gruft“ (Rob Williams)

Angeblich könnten Sie uns helfen, in dem Labyrinth hier etwas Bestimmtes zu finden. Im Austausch für Ihre Freiheit.

Ich stieß rein zufällig auf diesen Comic, nachdem ich mehrere Male darüber gestolpert bin. Als auf der Rückseite auch noch die magischen Worte „über 200 Seiten“ standen, dachte ich ‚Ich kaufe es jetzt einfach‘, und bin sehr froh darüber! Denn ‚Heldengeschichten‘ sind eine Sache, die Abenteuer der Schurken eine ganz Andere. Weiterlesen