Umivankebookie?

Placeholder Image

Es war einmal eine Studentin, Ümran, 29 Jahre alt und sie hatte das Ziel irgendwann, wenn sie groß ist, Lehrerin zu werden! 🙂

Aber damals brauchte sie einen Ausgleich zum Studium und hat sich am 13. Oktober 2016 spontan aus dem Bauch heraus dazu entschlossen ihren eigenen Blog zu erstellen. Die Zahl 13 ist so was wie eine Glückszahl, da sie auch an einem 13. Geburtstag hat. Daher dachte sie an jenem Morgen, nachdem ich aufwachte: Heute ist der Tag, an welchem Umivankebookie gegründet werden soll! Und so begann die Reise in die Bloggerwelt …

Manch einer mag fragen, Warum nennt sie ihren Blog denn Umivankebookie? Hat das was mit Star Wars zu tun? Nö, die Studentin guckt sehr gerne Star Wars, besitzt sämtliche DVDs, hat mittlerweile 3 Fan – T-Shirts, diverse Tassen und auch Funko Pops, aber sonst… Der eigentliche Grund für den Namen ist ihre Schwester, die irgendwann angefangen hat, sie ‚Umivankenobi‘ zu nennen und da der Markt mit Bücherblogs sehr dicht ist, dachte sie (mit Hilfe Niccis von Trallafittibooks, der sie zu ewiger Dankbarkeit verpflichtet ist!) spiele sie einfach mit diesem Spitznamen, um einen Namen für ihren Blog zu finden, der dem Einen oder Anderen auch im Gedächtnis bleibt. Heute ist die besagte Dame 31 Jahre alt und keine Studentin mehr und hört auf in der dritten Person über sich zu schreiben 😀

Hallo an diejenigen, die mich schon länger hier begleiten und ein ganz herzliches Willkommen an die Neulinge, die ich begrüßen darf! Auf meinem Blog möchte ich gerne meine Leidenschaft rund um das Thema Bücher und Lesen mit anderen Begeisterten teilen. Ich liebe es schon seit meiner Kindheit zu Lesen und fing dann irgendwann mit Pippi Langstrumpf von Astrid Lindgren an. Buchhandlungen, Büchereien und Bibliotheken strahlen für mich so eine wunderbare Atmosphäre aus, dass ich mich sofort wohlfühle und den ganzen Tag dort verbringen könnte, um mir einfach mal eine Auszeit vom Alltag zu gönnen.

In meinem Blog werden auch ehrliche Rezensionen zu finden sein, in der Hoffnung, dass es bei Unentschlossenen zu einer Bücheranschaffung verhelfen kann sowie um AutorInnen auch etwas zurückgeben zu können.

Ich lese bevorzugt Dystopien und Fantasybücher, bin aber auch ein riesiger Fan von Klassikern der Weltliteratur. Außerdem lese ich auch mal (Jugend-) Romane sowie vieles auf Englisch, wodurch meine Sprachkenntnisse nicht vollkommen einrosten. In den vergangenen Monaten habe ich eine riesige Passion für Comics entwickelt, weswegen ich auf meinem Blog auch vermehrt Beiträge dazu verfassen werde.

Ich freue mich auch nach 18 Monaten darauf mich mit euch auszutauschen, mit euch meine Leidenschaft zu teilen und über unsere Lieblingsbücher sowie -Comics zu reden und noch vieles mehr. Ich stehe auch gerne für Anregungen und Kritik, die angemessen formuliert sind, zur Verfügung. Wer weiß was die nächsten 18 Monate passieren wird, aber bis dahin sage ich, genug gequatscht und los geht’s!😉

Eure umivankebookie

Advertisements