Hörbuchrezension | Harry Potter und der Stein der Weisen (Rufus Beck)

Wenn manchmal das Buch aus verschiedenen Gründen nicht gelesen werden kann, dann ist man froh, dass es Hörbücher gibt. Während meiner langen Woche des Krankseins, wo jegliche Lektüre durch brummenden Schädel und dauerhaftem Husten einfach unmöglich war, war ich froh, dass ich wenigstens ein Hörbuch – zu einem meiner Lieblings-Geschichten –  hören konnte.

Dieses Hörbuch entdeckte ich bereits vor etwa 4 Jahren, als ich einen Tiefpunkt in meinem Leben hatte und fast ausschließlich die Hörbücher zu Harry Potter gehört habe. Nun ergibt sich (endlich) eine passende Möglichkeit, eine Besprechung dazu zu formulieren.

Weiterlesen

Advertisements