Meine Bücher und ich #4

Clary starrte ihn ⎣Simon⎦ an und blickte dann über die Schulter zu Jace, Isabelle und Alec zurück. Jace stand noch immer mit blutverschmiertem Hemd und dem Messer in der Hand da. Grinsend zuckte er halb entschuldigend, halb amüsiert die Achseln. Es schien ihn nicht zu überraschen, dass weder Simon noch der Türsteher ihn sehen konnten. […]

Weiterlesen

Meine Bücher und Ich #3

Menschen verschwinden ständig. Fragen Sie die Polizei. Besser noch, fragen Sie einen Journalisten. Daß Menschen vermisst werden, ist für Journalisten so etwas wie das tägliche Brot. Junge Mädchen reißen von zu Hause aus. Kleine Kinder laufen ihren Eltern weg und werden nie mehr gesehen. Hausfrauen sind plötzlich mit ihrer Geduld am Ende und nehmen das […]

Weiterlesen

Meine Bücher und Ich #2

About three things I was absolutely positive. First, Edward was a vampire. Second, there war a part of him – and I didn’t know how potent that part might be – that thirsted for my blood. And third, I was unconditionally and irrevocably in love with him. 09. April 2009 Die junge Frau saß im […]

Weiterlesen

Meine Bücher und Ich #1

Liebe Leser, heute ist es soweit, mein erster Beitrag aus der Rubrik Meine Bücher und Ich wird geschrieben und veröffentlicht. Ich möchte vorab sagen, dass ich unter dieser Rubrik meine (Lieblings-) Bücher vorstellen möchte, wobei ich die Jahrestage, in denen ich sie mir kaufte, in etwa berücksichtigen möchte. Denn zumeist verbinde ich den Erwerb bestimmter Bücher […]

Weiterlesen