Leselaunen 32‘18: Schulbeginn und Opferfest

img_9924-1

Es ist wieder Sonntag und damit wieder Zeit den neuen Leselaunen-Beitrag zu schreiben, während ich nebenher Star Wars Episode VII: Das Erwachen der Macht schaue. Hierin gebe ich eine Zusammenfassung meiner Woche, stelle meine aktuelle Lektüre vor und aktualisiere zudem die Entwicklung meiner buchigen Pläne. Die Aktion war bis vor kurzem bei Tabea von buchbunt.blog zu finden, deren Leitung nun aber bei Nicci (Trallafittibooks) liegt. Ich habe die Ideen vom ‚originalen‘ Post nicht 1:1 übernommen, sondern gestalte sie jede Woche etwas anders, je nachdem, was ich zu erzählen habe.

Aktuelles Buch

Diese Woche habe ich es endlich hinbekommen die richtigen Worte für die Rezension zu In these words von TogaQ & Kichiku Neko zu finden und habe entsprechend die Buchbesprechung veröffentlicht. Diese könnt ihr hier finden.

img_8675

Diese Woche kam ich kaum zum Lesen, weil so viel los war, aber ein Büchlein leistete mir die letzten beiden Tage dann doch eine wenig Gesellschaft. Wie mittlerweile bekannt sein dürfte liebe ich es ja meine Lieblingsbücher zu rereaden und dieses ist eines davon. Ich habe in den letzten Tagen wieder total Lust gehabt in die Welt von A Court of Mist and Fury von Sarah J. Maas einzutauchen und habe es mal wieder genossen! Meine liebsten Stellen aus meinen liebsten Büchern noch einmal zu lesen, hat mir schon immer gut getan, mich as jeder Leseflaute herausgeholt usw. und so war es auch dieses Mal. Es ist einfach Balsam für meine Seele gerade.

Aktuell lese ich weiterhin in Outlander von Diana Gabaldon, das ich sehr gerne mag. Es ist schön wieder in das Schottland der 1740er Jahre einzutauchen und dabei auf die Protagonisten Frank, Claire und Jamie zu treffen. Ebenso ergeht es mir auch bei Die Tränenkönigin von Jay Lahinch, das ich schon begonnen habe und das mir ebenfalls bisher gut gefällt, worin ich aber schon länger nicht mehr gelesen habe. Das muss ich die Tage unbedingt ändern, denn ich möchte ja wissen wie es weitergeht und der Verlag wartet ja auch noch auf die Rezension.

Kurz und knackig:

  1. In these words
  2. Die Tränenkönigin
  3. Outlander
  4. ACOMAF

ausstehend     begonnen     beendet

 

Aktuelle Lesestimmung

Die war am Wochenende besser, als ich wieder mit ACOMAF anfing, das mir in gewisser Weise wirklich gut getan hat und ich generell gerade weniger Lust auf ’neue Bücher‘ habe. Aber das ist ja schon mal ein Anfang und zeigt mir, dass ich hoffentlich bald wieder die Motivation und Muße finde meine anderen Bücher auch wieder zu lesen.

 

Zitat der Woche

Maybe it’d be a mercy to be ended –

A broad hand gripped my face – gentle enough not to hurt, but hard enough to make me look at him. „Don’t you ever think that“. Rhysand hissed, his eyes livid. „Not for one damned moment!“ (ACOMAF, p. 149)

 

Lied der Woche

Ich mag Ed Sheerans Musik sehr gerne, aber DIESE VERSION von Perfect mit Andrea Bocelli ist einfach der Oberhammer und ich liebe es!

 

Blog

So langsam kommt wieder ein bisschen Leben in meinen Blog, weil ich mich bemühe wieder regelmäßig Beiträge zu posten. Außerdem steht hier auch so vieles auf dem Plan, dass ich in der kommenden Woche noch posten möchte.

 

 

In den vergangenen Tagen gab es einen neuen Beitrag aus der Rubrik Gedanken einer Bloggerin, in welchem ich thematisiere, warum ich es mittlerweile bevorzuge, Bücher im Original zu lesen. Es hat mal wieder Spaß gemacht darüber zu schreiben und (hoffentlich) überzeugende Beispiele zu geben. Den Beitrag findet ihr übrigens hier.

 

 

Außerdem habe ich viele Manga entdeckt, während ich noch in der Türkei war und dachte mir, dass ich die Manga und Comics aus dem Hause Manga Cult, die mir gefallen und/oder mich neugierig gemacht haben, in einem Blogpost vorstellen könnte. Und schwupp war der Beitrag gestern dann endlich geschrieben und veröffentlicht. Hier kommt ihr zum Post.

img_0333

 

 

Heute Mittag ging dann auch ein Unpacking der aktuellen Illumicrate-Box online, von der ich nur mäßig begeistert war und die enthaltenen Items bis auf das Buch und eine Karte leider gar nicht meinem Geschmack entsprachen. Aber das ausführliche Unpacking mit meinen entsprechenden Kommentaren findet ihr hier.

 

 

 

Und sonst so?

Was cool war: Diese Woche ging die Schule wieder los und damit auch meine ersten Arbeitstage in meiner neuen Schule. es macht mir Spaß mit den Lütten (5. und 6. Klasse) und ich bin motiviert mich der Herausforderung meines Jobs zu stellen. Ich bin nicht einfach Lehrkraft von gewissen Fächern, sondern Sonderpädagogin in dem Sinne, Förderschüler besonders in Mathe, Deutsch und Englisch zu unterstützen. Ich habe so etwas noch nie vorher gemacht, aber ich finde die Arbeit spannend und wie gesagt, es ist eine große Herausforderung.

Außerdem war von Dienstag bis Freitag das Opferfest, das im Islam gleichbedeutenden Wert wie Weihnachten und Ostern für das Christentum hat. Das bedeutete wieder Familientage, gutes Essen und viel Naschen, wenn ich von der Arbeit nach Hause kam 😉

Was nicht so cool war: Mit der Herausforderung meiner Arbeit kamen auch schon die ersten demotivierenden Ereignisse. Aber vermutlich erwarte ich wieder zu viel von mir und das in der ersten Woche. Da muss ich mal ein bisschen entspannen und mir noch etwas Zeit geben, bevor ich jetzt schon ‚die Krise kriege‘ 😀

 

Wie war eure Woche und was habt ihr schönes gelesen und/oder erlebt? Teilt es mir gerne im Kommentarfeld mit, wenn ihr mögt. Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche ❤

Weitere Leselaunen

Probier’s mal mit Gemütlichkeit (Trallafittibooks)|Benedict Wells (Sarah Ricchizzi) | Von neuen Beitragsideen und verschwundenen Rezensionen (Friedelchens Bücherstube) | Hallihallo! (RikeRandom) | Leselaunen… die Erste! (Lieblingsleseplatz) | Der Urlaub steht vor der Tür (Nerd mit Nadel) | Leselaune August (Times for Stories) | Shopping, Autoprobleme, Technikkram (Torstens Bücherecke) | Wochenrückblick, die Erste (angeltearz liest) | Never give up (Stars, stripes and books) | Endlich durchatmen und auf zum Festival! (Letterheart) | Will i be remembered or will i be lost in loving eyes (Valaraucos Buchstabenmeer)

8 Kommentare zu „Leselaunen 32‘18: Schulbeginn und Opferfest

  1. Liebe Ümi,

    ich wünsche dir einen tollen Start in deinen neuen Job und mit den Kindern 🙂 Viel Erfolg und ganz viel Motivation und Kraft. Lass dich von zu hohen Ansprüchen nicht runter ziehen, so lange du dein Bestes gibst, ist alles in Ordnung und du brauchst dir keine Gedanken zu machen 🙂
    Alles Liebe,
    Marion

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Marion
      Danke für deine lieben Worte! Ja natürlich, das war einfach alles in allen ein blöder Tag aber nach der Eingewöhnungsphase wird das schon werden 😉

      Ich wünsche dir auch einen schönen Start in die neue Woche! Ganz liebe Grüße,
      Ümi 🙂

      Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Augustbookies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s