Ich und mein Blog

Liebe Bücherfreunde,

Anfang August habe ich diesen Tag bei vielen tollen Blogs gesehen, denen ich gerne folge (z.B. bei Nicci von Trallafittibooks). Die Idee stammt aber von angeltearz liest, die dieses im Rahmen einer Blogparade ins Leben gerufen hat. Hier stelle ich euch mein Blog und mich selbst ein bisschen besser vor. Das ist auch für mich eine schöne Reflexion, da ich nun seit fast einem Jahr blogge. Ich konnte vorher aufgrund meiner Masterarbeit nicht mitmachen, weswegen ich es jetzt nachholen möchte. Weiterlesen „Ich und mein Blog“

Advertisements

Bücher abbrechen: Ja oder nein?

18921928_1531517123546528_5257632393252271278_n

Liebe Buchverrückte,

heute bin ich wieder in mich gegangen und möchte ein Thema ansprechen, das mich in letzter Zeit sehr beschäftigt hat: Es geht darum als Blogger Bücher (nicht) abzubrechen. Damit meine ich vor allem Rezensionsexemplare, die man als Blogger aus einem bestimmten Grund angefragt hat und womit meistens das Verfassen einer Rezension verbunden ist. Ich denke, ich bin nicht die einzige Bloggerin, die sich diesem Zustand gelegentlich gegenübergestellt findet und die mich daher zumindest zum Teil verstehen können. Daher fühlte ich mich dazu inspiriert es in einem ‚Gedanken einer Bloggerin‘ – Beitrag in Worte zu fassen. Hier möchte ich gerne meine Meinung dazu äußern und sie begründen. Weiterlesen „Bücher abbrechen: Ja oder nein?“

Leselaunen 20’17: Dobby is freee

Liebe Bookies,

es ist wieder so weit, es ist wieder Freitag und damit ist der neue Leselaunen-Beitrag, in welchem ich euch über meine Leseaktivität(en) der vergangenen Woche berichte, fällig. Diese Aktion stammt von der lieben Lara (Bücherfantasien), entdeckte ich aber bei Nicci von Trallafittibooks. Ich mochte Niccis Idee es mit dem Freitags-Füller von Barbara (scap-impulse) zu verknüpfen und möchte sie, wie jede Woche gerne übernehmen.

Aktuelles Buch

Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich diese Woche fast gar nicht gelesen habe, weil ich mich mit den letzten Bearbeitungen meiner Masterarbeit beschäftigen musste und danach jeweils immer halb tot war. Deswegen ist meine aktuelle Lektüre unverändert geblieben.

20992956_1610903702274536_7593882072135612423_n

Ich habe mit dem Debüt von Jaqueline KropmannsDie Weltenmalerin. Im Geist des Riesen begonnen, das letzte Woche beim Gedankenreich Verlag zunächst als eBook, demnächst aber als Taschenbuch und Hardcover erhältlich sein wird. Es gefällt mir bis jetzt sehr gut, Jaqueline hat einen besonderen Schreibstil, den ich sehr schön finde. Weiterlesen „Leselaunen 20’17: Dobby is freee“

Neuzugänge Teil II

15965975_1371573056207603_2225752954348965545_n

Guten Abend Bookies,

ich begrüße euch zum zweiten Teil meiner Neuzugänge, die ich in den letzten Wochen bestellt und zugeschickt bekommen habe. Dieser Teil sollte eigentlich meine englischen Neuzugänge beinhalten, aber ich habe doch noch einige deutsche Titel auf meinem Stapel entdeckt, die ich meinen Lesern nicht vorenthalten möchte. Zunächst aber die englischen Titel, die dank den immer wiederkehrenden 20% Rabatten bei der Thalia-App irgendwann meinen Ruin besiegeln werden 😀

Weiterlesen „Neuzugänge Teil II“

Neuzugänge Teil I

15965975_1371573056207603_2225752954348965545_n

Liebe Vankebookies,

mir ist aufgefallen, dass ich ja seit April keine Neuzugänge mehr gepostet habe, ich habe es irgendwie voll vergessen, obwohl sich meine Bücher hier zu einem gefühlten Mount Everest stapeln. Daher habe ich mich dazu entschlossen zwei Beiträge zu meinen Neuzugängen zu machen, weil es sonst zu viel werden und meine Leser es vermutlich nicht wirklich lesen würden. Teil 1 mit den deutschsprachigen Neuzugängen poste ich heute und Teil 2 mit den englischsprachigen neuen Bookies kommt dann die Tage. Ich hoffe ihr seid neugierig, denn ich habe wirklich jede Menge tolle Bücher bestellt (von meinem blanken Konto erzähle ich mal nichts).

Da ich überrascht festgestellt habe, dass ich seit April keinen Post zu meinen Neuzugängen gemacht habe, muss ich bei meinem Einkauf auf der Unicon 42 beginnen (hier kommt ihr zu meinem Unicon-Beitrag). Weiterlesen „Neuzugänge Teil I“

Sätze, die ich nicht mehr hören kann

Toller Beitrag und ich kann Nicci nur zustimmen!

Trallafittibooks

18447506_1888401968090987_4190376871328681353_n

Liebe Leser.

Heute möchte ich euch ein paar äußerst nervige und teils sehr wertende Sätze und Fragen nennen, die ich nicht mehr hören kann. Vielleicht sind sie euch ebenfalls mal begegnet. Ich würde behaupten, dass jeder Büchermensch und insbesondere die Vielleser mindestens einen Satz davon schon mal zu hören bekommen haben. Dieser Beitrag kann Spuren von Sarkasmus und Ironie enthalten.

Blatt-Trenner

Liest du eigentlich auch richtige Bücher?

Nochmal für alle: Literatur ist die Gesamtheit der veröffentlichten literarischen Werke. Das bedeutet, dass es keine richtigen oder falschen Bücher gibt. Alleine die Tatsache, Bücher als „nicht richtig“ zu betiteln sorgt bei mir für Unverständnis und Augenrollen. Egal ob eine romantische Geschichte, ein Gegenwartsroman, ein Klassiker, ein spannender Thriller oder ein Erotikbuch. Das. sind. alles. richtige. Bücher!

literaturQuelle: Google Suche

Ursprünglichen Post anzeigen 1.031 weitere Wörter