Leselaunen 4’18: Gefühlschaos

Liebe Bookies,

willkommen zu einem neuen Leselaunen – Beitrag, in welchem ich eine Zusammenfassung meiner Woche gebe, meine aktuelle Lektüre vorstelle und zudem die Entwicklung meiner buchigen Pläne aktualisiere. Die Aktion ist bei Tabea von buchbunt.blog zu finden, entdeckte ich jedoch bei meiner lieben Nicci (Trallafittibooks). Ich habe die Ideen vom ‚originalen‘ Post nicht 1:1 übernommen, sondern gestalte sie jede Woche etwas anders, je nachdem, was ich zu erzählen habe.

Aktuelles Buch

Auch diese Woche habe ich wieder relativ viel gelesen was mich unheimlich freut. Denn ich beendete zum einen zwei Comics: Star Wars Legends 4: Luke Skywalker – Mein Bruder, Mein Feind das mir richtig gut gefallen hat Rezension sowie Black Science 1: Der Tiefe Fall, worunter ich mir zwar etwas Anderes vorgestellt hatte, es aber im Großen und Ganzen gut fand Rezension Zum anderen konnte ich endlich Angus: Nenn‘ es Heimat von Melanie Neubert, ein kurzes Büchlein, das die Vorgeschichte zum eigentlichen Buch ist, auslesen. Die Rezension dazu kommt dann morgen.

Leider brach ich am Wochenende auch ein Buch ab, da ich weder mit der Geschichte warm wurde, noch die Handlungen der Protagonistin nachvollziehen konnte. Die Rede ist leider von Das Raunen der Flammen (Helena Gäßler), das ich von dem wunderbaren Drachenmond Verlag als Rezensionsexemplar erhalten habe und mich sehr darauf gefreut hatte. Aber ich habe mich da durch gequält und dachte, es sei das Beste aufzuhören.

Aktuell lese ich zwei Testleseexemplare, von denen ich noch nichts verraten darf, sowie Faith – Seelenlos von J. K. Bloom, das nächste Woche im Eisermann Verlag erscheinen wird. Der Verlag war so nett und schickte mir ein Exemplar zum vorab Lesen zu. Vielen Dank dafür! Außerdem habe ich noch ein Rezensionsexemplar vom Diogenes Verlag angefangen zu lesen, nachdem ich so frustriert war mit Das Raunen der Flammen. Die Rede ist von Palast der Finsternis (Stefan Bachmann), das ich einfach nur fantastisch finde! Die Protagonistin Anouk ist großartig und die Einbindung eines geschichtlichen Ereignisses gefällt mir zusätzlich richtig gut.

Wieder geraten A Court of Mist and Fury von Sarah J. MaasDie Götter von Asgard von Liza Grimm, sowie die illustrierte Ausgabe von Harry Potter and the Prisoner of Azkaban von J. K. Rowling leider in den Hintergrund. Aber das ändere ich nächste Woche endlich, wenn ich wieder mehr Luft habe.

Aktuelle Lesestimmung

Ich habe total Lust viel zu Lesen, was ein wenig durch das abgebrochene Buch gedämpft, durch das Buch aus dem Diogenes Verlag jedoch wieder erheblich gesteigert wurde. Sobald diese Woche die Testleseexemplare beendet sein werden, kann ich auch wieder mehr meine begonnenen Bücher lesen, die schon länger pausieren mussten.

Zitat der Woche

Will räuspert sich. Ich sah ihn an. Er räuspert sich noch mal und bemerkt: „Es gibt keine Anschnallgurte“. […] Schweigen. Anscheinend hat er sein gesamtes Small-Talk-Repertoire erschöpft, deswegen beschließe ich, ihm zu helfen. Mit einem Wink auf die anderen sage ich: „Das kann heiter werden. Neun Stunden zusammen mit denen? Und dann nochmal zwei Wochen und neun Stunden? Was wir eigentlich bräuchten, wären Käfige. Und Tranquilizer“. (Palast der Finsternis, S. 35)

Zwischenstand meiner buchigen Pläne

Diese Woche habe ich wieder einiges geschafft und kann dementsprechend wieder Titel aus meinem Plan streichen. Die aktuelle Liste sieht also folgendermaßen aus:

  1. ACOMAF
  2. Harry Potter and the Prisoner of Azkaban
  3. Wonder Woman. Warbringer
  4. [Das Raunen der Flammen]
  5. Die Sternenbraut
  6. Schöpfer der Wolken
  7. Tote Seelen
  8. Till Death
  9. Batman. Nightwalker
  10. Angus: Nenn‘ es Heimat (Vorgeschichte)
  11. Die Götter von Asgard
  12. Wonder Woman Rebirth 3: Die Wahrheit
  13. Batman All Star 1: Mein schlimmster Feind
  14. Star Wars Legends 3: Darth Vader und das Geistergefängnis
  15. Star Wars Legends 4: Mein Bruder, Mein Feind
  16. Black Science 1: Der tiefe Fall

begonnen     ausstehend     [abgebrochen]     beendet

Lied der Woche

 

Es dürfte bereits bekannt sein, dass ich ein riesiger Michael Jackson – Fan bin und diese Woche habe ich das Bad – Album wieder rauf und runter gehört. Eines meiner Lieblingslieder ist Speed Demon, was übrigens für meinen gestrigen Beitrag zum Writng Friday sehr inspirierend war.

Und sonst so?

Diese Woche musste ich einige unerfreuliche Entscheidungen treffen, die aufgrund meines aktuellen beruflichen Zustandes getroffen werden mussten. Daher kam meine erste FairyLoot – Box wie gerufen und konnte mich voll vom Hocker hauen vor Glück. Der Inhalt war einfach der Wahnsinn, ich liebe jedes einzelne Stück und habe sie auch schon liebevoll an ihre Plätze gelegt. Mein Unpacking findet ihr hier.

Wie war eure Woche und welches Buch bzw. welche Bücher habt ihr gelesen? Ich wünsche euch einen schönen Sonntag, eure umivankebookie

Weitere Leselaunen

buchbunt.blog

Buddy Reading und New Girl (Trallafittibooks)

Kino-Highlight und Buch-Flop (Letterheart)

Unverhoffte Wunder (Sarah Ricchizzi)

Eine furchtbar unspektakuläre Woche (Schwarzbuntgestreift)

Advertisements

10 Kommentare zu „Leselaunen 4’18: Gefühlschaos“

  1. Huhu Ümi
    Ich hoffe, das Diogenes-Buch kann dich wieder so richtig begeistern. Normalerweise sind ja Bücher dieses Verlages ziemlich gut. Gehört definitiv zu meinen Lieblingsverlagen und ich wurde jedenfalls selten enttäuscht und sollte viel mehr Diogenes lesen. 😉
    Bitte berichte unbedingt bald, wie du Palast der Finsternis findest – bin schon gespannt.
    LG, Tabea

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Tabea,
      Ja das mache ich gerne und ich mag die Bücher des Verlags sich sehr. Habe irgendwie immer Bücher gekauft nie aber auf den Verlag geachtet und daher seit kurzem erst für mich wiederentdeckt. Es ist fantastisch, kann ich dir jetzt schon sagen 😉

      Lg 😘

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Ümi,

    ich hoffe sehr, dass bald wieder bessere Zeiten für dich kommen ❤ Es ist immer blöd, wenn Pläne nicht aufgehen 😦 aber ein Glück konnte dich die Fairyloot wieder aufheitern 🙂

    Es ist auch immer etwas schwierig, wenn man Rezensionsexemplare abbrechen muss. Meistens fühlt man sich ja dann doch irgendwie schlecht, so geht es mir zumindest.
    Hab eine schöne Woche und viel Zeit zum lesen 🙂
    Alles Liebe,
    Marion 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Marion,
      Danke für deine lieben Worte. Ja manchmal ist es halt leider so, da muss man das beste daraus machen. Ja die Box war der absolute Knaller! 😉
      Das stimmt, ich hatte auch kein gutes Gefühl, habe die Autorin kontaktiert und ihr mein Problem geschildert. Ich habe etwa 80 Seiten gelesen und schon zu Beginn bemerkt dass ich Schwierigkeiten habe vieles nachzuvollziehen. Die Idee an sich war gut, aber der Rest einfach nicht meins. Ich habe ihr auch gesagt, dass ich es nicht rezensieren werde da es (in meinen Augen) nicht fair ist ein nicht komplett gelesenes Buch zu besprechen. War für die dann auch ok.

      Hab einen schönen Abend 😉😘

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s