Leselaunen 35‘18: Paulo Coelho – Liebe

img_9924-1

heute schaffe ich es doch tatsächlich den neuen Leselaunen-Beitrag ‚rechtzeitig‘ zu schreiben und zu publizieren. Mir geht es mittlerweile besser und wieder läuft im Hintergrund Tolkiens Der Hobbit 2: Smaugs Einöde. Das Beste an allem ist: Ich kann endlich wieder Kaffee trinken! In den Leselaunen-Posts gebe ich übrigens eine Zusammenfassung meiner Woche wieder, stelle meine aktuelle Lektüre vor und aktualisiere zudem die Entwicklung meiner buchigen Pläne. Dies ist eine Aktion von Nicci (Trallafittibooks), die mittlerweile zu meiner Blogger-Routine gehört und deren Beträge ich total gerne schreibe! Ich habe die Ideen vom ‚originalen‘ Post nicht 1:1 übernommen, sondern gestalte sie jede Woche etwas anders, je nachdem, was ich zu erzählen habe.

Aktuelles Buch

 

In den vergangenen Tagen habe ich Paulo Coelhos Der Alchimist – eines meiner absoluten Favoriten – wieder gelesen und bin erneut total gerührt von dieser fantastischen Geschichte. Dieses Buch gibt dem Leser so viele anregende und ermutigende Worte über das Verfolgen des eigenen Glücks, sodass man zwischendurch inne halten und nachdenken muss, wie man das Gelesene auf das eigene Leben übertragen kann oder ob man das nicht schon tut. Es ist ein wundervolles Buch, worüber ich in meiner Kurzrezension weiter schwärme.

 

 

Was steht Neues auf dem Plan? Ich habe wieder große Lust ein Manga zu lesen und da kam es sehr gelegen, dass ich in den vergangenen Tagen wieder Post von meinem liebsten Comic- und Mangahändler erhalten habe. Begonnen habe ich heute bereits mit der Perfect Edition von Gantz Bd. 1 (Hiroya Oku). Noch kann ich nicht viel sagen, außer, dass ich sehr neugierig bin und nachher noch ein wenig weiter darin lesen möchte. Aber der Klappentext klang ja schon sehr vielversprechend und letzten Endes auch der ausschlaggebende Grund für meinen Kauf!

 

Außerdem möchte ich in den kommenden Tagen mit Des Teufels Kopfgeldjäger von Sandra Binder beginnen, das ich als Rezensionsexemplar vom charmanten Zeilengold Verlag erhalten habe. Ich bin schon sehr gespannt auf die Geschichte und freue mich sehr darauf. Vielen Dank an dieser Stelle an den Verlag für das Bereitstellen des eBooks!*

 

Buchige Pläne

An meinem ursprünglichen Vorhaben hat sich nicht viel geändert, aber ich konnte Der Alchimist als Zusatz in die Liste einfügen und als gelesen markieren. Zudem habe ich einen Titel ausgewechselt – an der Stelle von Des Teufels Kopfgeldjäger befand sich zuvor Die Tränenkönigin, das ich auf ein anderes Mal verschieben werde. Schließlich habe ich das Manga Gantz Bd. 1 auch als weiteres Currently Reading auf die Liste gepackt. Daher sieht die aktualisierte Version wie folgt aus:

  1. Des Teufels Kopfgeldjäger
  2. Sea Witch
  3. Halo
  4. Tochter der Götter 1: Glutnacht
  5. Les Misérables
  6. A Court od Mist and Fury
  7. Requia 1
  8. Der Alchimist
  1. Batman Rebirth 2: Selbstmord-Trip
  2. Gantz Bd. 1

ausstehend     begonnen     beendet

 

Aktuelle Lesetimmung

Die kehrt langsam wieder zurück, was mich ungemein freut! Ich habe schon oft die Erfahrung gemacht, dass der Reread meiner Lieblings-Bücher mich aus einer Leseflaute herausholt bzw. meine Leselust zurückbringt. Daher freue ich mich auf meine Bücher, die ich (hoffentlich) in den kommenden Tagen lesen werde!

 

Zitat der Woche

Die Entscheidungen waren nur der Anfang von etwas. Wenn man einen Entschluss gefasst hatte, dann tauchte man damit in eine gewaltige Strömung, die einen mit sich riss, zu einem Ort, den man sich bei dem Entschluss niemals hätte träumen lassen. (Der Alchimist)

 

Lied der Woche

Diese Woche habe ich neue Musik runter geladen und höre sie gerade rauf und runter. Unter Anderem war ein Album von Rhye mit dabei, deren Musik ich ja total gerne höre. Daher habe ich mir heute ein Lied von ihr ausgesucht.

 

Blog

Obwohl ich die ganze Woche im Bett liegen sollte, hatte ich eher Lust und auch die Zeit dazu einiges für den Blog zu tun – insofern hatte die Krankmeldung auch etwas Gutes, auch wenn ich relativ schnell schlapp war. Trotzdem war wieder einiges los auf dem Blog, was mich natürlich auch freut! Denn eine gewisse Kontinuität kommt langsam wieder, nachdem es in den vergangenen beiden Monaten eher unbeständig hier vonstatten ging.

img_0469

 

 

Zum Einen habe ich mich über meine Liebe zu Klassikern geäußert und eine ganze Menge über meine Lieblings-Bücher aus diesem Genre gefangirlt. Natürlich hätte ich noch ewig weiterschwärmen können, aber dann hätte vermutlich niemand den Beitrag gelesen – aufgrund der Länge. Hach Klassiker, ich bin wirklich ein riesiger Fan und habe einige meiner Lieblinge in diesem Beitrag aufgelistet, falls ihr stöbern mögt. Und seit dem Beitrag habe ich die ganze Zeit schon wieder total Lust Klassiker zu lesen!

 

img_0495

 

 

Außerdem gab es noch ein Unpacking der anderen Art von einer Box, die ich von Jay El Nabhan erhalten habe und deren Inhalt wirklich interessant und mysteriös zugleich war. Als Vorbereitung auf den Release ihres bald erscheinenden neuen Buches Bound to Suffer, haben wir Blogger eine kleine Aktion mit ihr geplant, wofür der Inhalt notwendig war. Was genau sie mir zugeschickt hat, könnt ihr hier nachlesen.

 

img_0503-1

 

Die Aktion bestand dann aus einem ‚Ritual‘ gern die Tyrannin. Erstmals habe ich bei so einer kreativen Aktion mitgemacht, bei dem es galt, entsprechende kreative Fotos zu machen. Und meines finde ich sogar gar nicht so schlecht – dafür, dass ich das Gefühl habe, nicht sonderlich kreativ zu sein. Und jetzt verstehe ich auch warum andere BloggerInnen das ständig tun, denn es macht wirklich riesigen Spaß! Bei solchen Aktionen muss ich künftig öfter mitmachen!

 

Und sonst so?

Ich werde endlich langsam wieder gesund und kann morgen auch wieder arbeiten gehen. Ich muss zwar einiges nachholen, was Arbeiten vorbereiten und benoten anbelangt. Zudem kommen jetzt kurz vor den Ferien noch einige Konferenzen auf mich zu, die auch noch arbeitsreichen werden dürften.

 

 

Aber danach habe ich drei Wochen Ferien und dann freue ich mich riesig, denn – haltet euch fest –  ICH GEHE AUF DIE FRANKFURTER BUCHMESSE!!! Ja, ich habe tatsächlich mit Sarah (Trimagie) ein Zimmer in einem Hostel gebucht und wir werden zusammen dorthin fahren sowie alle Tage dort  sein. Ich freue mich, aber so ganz realisieren tue ich es noch nicht. Kommt sicherlich auch bald 😀 Ich habe schon einen mini-Plan gemacht, wen ich gerne treffen würde und/der auf Elchen Städten ich unbedingt vorbeischauen möchte, aber eigentlich bin ich ja spontan. Daher hat dieses hier noch gar keine Gewähr.

 

Ich habe auch endlich Visitenkarten bestellt, etwas was ich schon ein Ewigkeiten vor mir herschiebe, was aber endlich auch erledigt wurde. Ich bin gespannt, ob sie bis zur Messe da sind, ansonsten wird das eine wenig blöd, aber naja. Und vor allem: Ob sie auch vernünftig aussehen, denn beim Einfügen der entsprechenden Infos kam ich gelegentlich nicht ganz klar. Also wird das noch ganz spannend werden…

Außerdem – und das ist jetzt auch wirklich das Letzte, was ich erzähle – bekam ich wunderbare (Kerzen-) Post, die ich bei StellettesSoycandles bestellt hatte. Und die verrückte Yasmin-Stella überraschte mich mit einer zusätzlichen Kerze sowie einer ganz süßen Postkarte vom Mad Hatter. Ach meine Liebe, Vielen Dank, du hast mich so happy gemacht und ich bin so gerührt gewesen. DankeDankeDanke! Eines der beiden Kerzen im Bild ganz oben ist übrigens das erwähnte Geschenk (Reading Spot); Haaach Yasmin-Stella…. ❤

Wie war eure Woche und was habt ihr Schönes gelesen und/oder erlebt? Teilt es mir gerne im Kommentarfeld mit, wenn ihr mögt. Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche

Weitere Leselaunen

Ein verstörendes Leseerlebnis (Trallafittibooks) | Comics über Comics (Letterheart) | Leselaunen die vierte (Lieblingsleseplatz) | Erinnerungslücken (Nerd mit Nadel) | Von Schlaflosigkeit, Lese-Flashs… (Nightingale’s Blog) | Leselaunen (angeltearz) | Ärger, Freude und Geburtstag (Andersleser) | Leselaunen (Jay’s Mixtape – Facebook) | Home sweet Home oder doch nicht (Stars, stripes and books)

Advertisements

5 Antworten auf „Leselaunen 35‘18: Paulo Coelho – Liebe

  1. Liebe Ümi,
    schön, dass du wieder dabei warst – trotz Kranksein. Ich hoffe, dir geht es mittlerweile besser.
    Freut mich sehr, dass du endlich zu einer Messe fährst, das hattest du ja schon lange vor 🙂
    Dann sehen wir uns ja bestimmt auch, total cool!
    Ich werde mit Jill unterwegs sein, die anderen Gangleute können leider nicht mit.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Nicci,
      Ja es geht wieder – zum Glück! 2 Wochen Kranksein sind mehr als genug!
      Jaa, ich freue mich auch schon sehr auf die FBM und freue mich, wenn ich dich dann wiedersehen und Jill persönlich kennen lernen kann, da würde ich mich total freuen! 😉 Schade mit den anderen, aber immerhin sehe ich dann euch beide 🙂

      Liebe Grüße,
      Ümi

      Gefällt mir

  2. Pingback: Septemberbookies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s