Leselaunen 32’17: Buchbox, Unfall und Lesenächte

Liebe Buchliebhaber,

heute ist es wieder an der Zeit, den Wochenrückblick zu schreiben. Hier gebe ich eine Zusammenfassung meiner Woche, stelle meine aktuelle Lektüre vor und aktualisiere zudem die Entwicklung meiner buchigen Pläne. Die Aktion ist bei Tabea von buchbunt.blog zu finden, entdeckte ich jedoch bei meiner lieben Nicci (Trallafittibooks). Ich habe die Ideen vom ‚originalen‘ Post nicht 1:1 übernommen, sondern gestalte sie jede Woche etwas anders, je nachdem, was ich zu erzählen habe.

Aktuelles Buch

Letzte Woche hatte ich geplant gewissen Büchern Vorrang zu gewähren und andere kürzer treten zu lassen. Es funktionierte natürlich überhaupt nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe, denn ein Buch hat mich einfach gefesselt, weswegen alle Anderen vergessen wurden. Hoppla!

Die Rede ist von A Court of Throns and Roses von Sarah J. Maas, das mich voll eingenommen hat und immer noch einnimmt. Mir gefällt es so gut, dass ich langsamer lese, um wirklich jede Seite, jeden Satz und jedes Wort zu genießen (obwohl ich ja sowieso schon langsam lese) und sogar einige Wörter nachschlage, weil ich sie sehr instruktiv finde aufgrund ihrer Altertümlichkeit. Ich hoffe ich kann das Buch heute Nacht beenden und bald die Rezension dazu liefern.

21317782_1621697421195164_4526110877825645460_n

Vergangene Woche traten dementsprechend Requia Bd. 2: Erkenntnis von Olivia Mae sowie Broken Revelations Vol 1: Horsemen Rising von Albert Scott zu kurz, weswegen zumindest das letztgenannte Werk diese Woche wirklich Priorität einnehmen muss.

Nebenher laufen weiterhin Band drei der illustrierten Ausgabe von Harry Potter and the Prisoner of Azkaban von J. K. Rowling sowie Three Dark Thrones von Kendare Blake, in welchen ich zwischendurch immer mal wieder blättere. So wird es erst einmal weitergehen, weil auch weitere Rezensionsexemplare diesen Monat auf dem Plan stehen.

Momentane Lesestimmung

Ich bin total motiviert viel zu lesen, wenn auch ich dank der Medikamente, die ich gerade nehmen muss, nicht lange durchhalte. Ich muss immer mal wieder pausieren, weil es anstrengend wird, je länger ich versuche durchzuhalten. Aber trotzdem lese ich gerade (für meine Verhältnisse) viel und habe riesigen Spaß daran, denn ACOTAR ist wirklich fantastisch!

Zitate der Woche

Diese Woche habe ich wieder zwei Zitate, weil ich neben ACOTAR noch ein paar Seiten aus Broken Revelations gelesen habe. Da war eine Stelle einfach so wahnsinnig witzig, dass ich sie euch nicht vorenthalten kann:

Call it what you want dude, but you’re not the one that talked a burly black wizard, and a guy dressed as Gollum watch two Elves arguing over how many arrows Legolas shot in the whole series. (Broken Revelations, 18%)

I love you, he whispered, and kissed my brow. Thorns and all. (ACOTAR, p. 348)

Zwischenstand meiner buchigen Pläne

Ich habe in meinem gestrigen Beitrag zu meinen buchigen Plänen im Dezember eine neue Liste erstellt, welche teilweise Bücher aus dem November noch enthalten, die ich gerne noch beenden möchte. Demnach ist der aktuelle Stand gerade der Folgende:

  1. Requia. Erekenntnis
  2. ACOTAR
  3. Three Dark Crowns
  4. Harry Potter an the Prisoner of Azkaban
  5. Broken Revelations Vol 1: Horsemen Rising
  6. Free Will Odyssey
  7. Nordwärts
  8. Einmal im Jahr für immer
  9. Blue Scales
  10. Das Wilde Herz des Meeres
  11. Joli Rouge
  12. Die Dreizehnte Fee. Entschlafen
  13. Wonder Woman. Warbringer
  14. Tote Seelen

begonnen     ausstehend

Lied der Woche

Dieses Lied ist mir diese Woche mehrmals im Fernsehen/Radio über den Weg gelaufen und gefällt mir unglaublich gut!

Es mach richtig gute Laune und ist so schön locker flockig. Gefällt es euch auch?

Und sonst so?

Ich hatte am Mittwoch einen halben guten und einen halben schlechten Tag. Das, was den Tag so gut machte, war meine erste Buchbox, die bei mir ankam! Die Illumicrate-Box war mit schönen buchigen Goodies und zwei interessanten Büchern gefüllt, worauf ich schon sehr gespannt bin! Den vollständigen Beitrag zum Unpacking findet ihr hier.

img_8368

Das, was mir schließlich den Tag vermieste, war ein kleiner Unfall am Abend. Ich dachte es wäre eine gute Idee Abends im Regen spazieren zu gehen, bekam schon leichte Zweifel beim Spazieren als die Füße nass wurden. Spätestens beim Zusammenstoß mit einem Fahrrad Fahrer, der mit High Speed ankam, wusste ich „Schlechte Idee, Ümi, ganz, ganz schlechte Idee“, jaaa schaadee… Zum Glück ist aber weder mir noch dem Radfahrer etwas passiert. Ich habe ein paar Prellungen und Blutergüsse auf dem linken Knie und am Arm, aber zum Glück nichts weiter. Meine Freundin sagte heute zu mir „Cool, Ümi, du hast Tattoos!“. Jaa, so kann man das auch sehen 😀 Dank Ibu 600 geht es, aber ich bin dann halt etwas beschwipst, weil es irgendwie zu stark für mich ist und meine Lesetätigkeiten etwas einschränkt.

Und meine Schwester hat mir einen Adventskalender gebastelt, was ich mega süß von ihr finde! Am 1. Dezember war sogar ein Büchlein in meinem Tütchen. Danke Schwesterherz, deine umivankenobie hat dich lieb ❤

Zudem hat der #requiazember begonnen, die Challenge, die den ganzen Dezember über geht und bei welcher einzelne Fragen zu den Requia-Büchern (Olivia Mae) beantwortet bzw. bearbeitet werden. Meinen ersten Beitrag zur Challenge findet ihr hier.

Wie war eure Woche? Habt einen schönen Abend, eure umivankebookie

Weitere Leselaunen

Geburtstagspartys und Kaufverbot (Beccas Leselichtung)

Geburtstage ja, Weihnachten nein (Trallafittibooks)

Blogtourwahn und Bücherboxen (Letterheart)

7 Kommentare zu „Leselaunen 32’17: Buchbox, Unfall und Lesenächte

    1. Liebe Nicci,
      Ja es war ein Schock, aber ist ja nochmal gut gegangen 😊
      Ja ich habe die Märchen von beedle dem Barden bekommen aus der HP Bibliothek voll cool 😍
      Ja ich mag sie jetzt auch, habe in ein paar Lieder rein gehört und es gefällt wirklich gut 😉

      Liebe Grüße,
      Deine Ümi ❤️

      Gefällt 1 Person

  1. Hallo Ümi
    Erstmal: Das Lied ist ja mal super. Vor allem die Stimme der Sängerin gefällt mir brutal. Muss grad mal weiterhören bei Dua Lipa. 🙂
    Liest du immer so viele Bücher zugleich? Ich habe immer Angst, dass ich dann wichtiges vergesse, darum mach ich das eher selten und wenn, dann in deutsch/englisch – damit auch jaaa nichts durcheinanderkommt 😀
    ACOTAR…. Ich schreib immer wieder. Sobald mein SuB eine für mich angenehmere Grösse hat, werde ich das auch lesen! Aber dafür muss der SuB endlich mal so auf 10 runtergehen – bis dahin ist noch jede Menge Lesestoff vorhanden (aktuell ca. 35).
    Ich wünsche Dir ganz baldige Besserung und nächstes Mal wird der Regenspaziergang wieder gut 🙂 Ganz sicher. Gibt doch eigentlich nichts Schöneres. 😉
    Hab eine gute Woche – Tabea von Buchbunt

    Gefällt 1 Person

    1. Hi Tabea,
      Das Lied ist toll oder? Ich mag sie mittlerweile auch sehr! Nee eigentlich lese eher selten so viele Bücher nebeneinander, weil ich mir gerne auf 1-2 konzentriere. Aber durch das Rezensionsexemplar und der illustrierten Ausgabe von Harry Potter sind es dieses mal mehr. Aber noch habe ich den Überblick, andernfalls würde ich deines/zwei der Bücher erst einmal beiseite legen.
      Ja ACOTAR ist wirklich der Hammer, ich habe es gestern Nacht beendet und schreibe gleich die Rezension dazu.
      Jaaa also Spaziergänge im Regen kann mir niemand nehmen, das war einfach nur blöd gelaufen 😉 Danke, das ist lieb von dir.
      Ich wünsche dir auch eine schöne Woche,
      liebe Grüße, Ümi 🙂

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s