Buchige Pläne im Dezember

Liebe Buchmenschen,

wieder beginnt ein neuer Monat und mir wird erneut bewusst, wie unglaublich schnell die Zeit vergeht. Es ist auf jeden Fall wieder soweit die Leseplanung für den letzten Monat des Jahres festzulegen.

Ich habe vergangenen Monat nicht viele Bücher gekauft, was aber nicht bedeutet, dass mir die Entscheidung meiner Auswahl leichter gefallen ist, aber es ist doch angenehm, wenn ich meinen SuB (Stapel ungelesener Bücher) ein wenig dezimieren kann (haha ja schön wär’s…). 

Ich hatte die glorreiche Idee, diesen Monat einen #DrachenmondDezember zu starten, d.h. so viele Bücher wie möglich aus dem Drachenmond Verlag zu lesen. Auf diese Weise wollte ich eine Aktion starten, um den Autoren und natürlich der einzigartigen Verlegerin Astrid danke für alles zu sagen. Sie geben sich alle so viel Mühe und verpacken, signieren, beschenken uns mit so viel Liebe, da wollte ich gerne etwas zurückgeben. Tja es blieb ’nur‘ bei der Idee, da ich keine Ahnung habe, wie das am Besten organisiert werden kann. Auf Facebook war die Begeisterung eher mäßig, was mich, zugegeben, etwas demotiviert hat. Aber falls jemand Lust hat in diesem Monat ein-zwei Bücher aus dem Programm zu lesen (vielleicht sogar eines der neu erschienen Bücher, um das Ranking auf A. zu steigern), seid ihr ganz herzlich dazu eingeladen! Es wird keine richtige Veranstaltung in dem Sinne geben, also kann jeder, der ‚mitmachen‘ möchte, nach belieben vorgehen.

Geplante Bookies

Einige Bücher aus der November-Liste wandern auf diejenige diesen Monats, da ich sie nicht beenden konnte. Das sind Requia. Erkenntnis von Olivia Mae, die illustrierte Ausgabe von Harry Potter and the Prisoner of Azkaban von J. K. RowlingA Court of Thorns and Roses von Sarah J. MaasThree Dark Crowns von Kendare Blake sowie Broken Revelations Vol 1: Horsemen Rising von Albert Scott.

Natürlich stehen wieder Rezensionsexemplare auf dem Plan, zu denen folgende zwei Bücher gehören:

Free Will Odyssey (Larry Kilham)

Das Buch erhielt ich von @Reader’s House via Twitter als Rezensionsexemplar, nachdem ich angeschrieben wurde, ob ich nicht Bücher auf Englisch rezensieren wolle. Dieses ist mein zweites Buch, das ich von diesem ‚Portal‘ erhielt und bin sehr gespannt wie es wird.

Die Phileasson-Saga Bd. 1: Nordwärts (Bernhard Hennen/ Robert Corvus)

Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich vor vielen Monaten ein Buch beim Bloggerportal Random House angefragt und es IMMER NOCH NICHT rezensiert habe. Es wird höchste Zeit, dass ich es endlich mal tue und daher setze ich dieses Buch endlich auf die Liste und es wird gelesen. Ich hoffe, dass ich danach wieder Bücher beim Portal anfragen darf :p

Einmal im Jahr für immer (Sarah Ricchizzi)

Die liebe Sarah war so lieb und hat mir ein eBook ihres Debüts zukommen lassen, das ich ebenfalls lesen möchte. Die schöne Besprechung von Nicci (Trallafittibooks) hat ebenfalls zu meinem Entschluss, mir das Buch anzuschaffen und es zu lesen, beigetragen (ihre Rezension findet ihr hier). Ich bin sehr gespannt und freue mich!

Natürlich habe ich, dank meiner Idee mit dem #DrachenmondDezember, einige Drachen auf dem Plan. Ich halte mich aber kurz und nehme mir nicht zu viel vor, sonst wird das wieder nichts (sagte sie und schielte zu ihrem Stapel… jaaaa).

Blue Scales (Katharina V. Haderer)

Dieses Buch hatte ich bereits letzten Monat auf der ‚want-to-read‘ -Liste, habe es aber auf diesen Monat verschoben, da ich mich spontan umentschieden habe. Wenn ich gut bin, kann ich sogar Green Scales, Band zwei also, anschließen. Das wird bestimmt gut!

Das Wilde Herz des Meeres (Britta Strauß)

Vielleicht wissen einige, dass ich Britta Strauß liebe, weil sie einfach wunderbar schreibt und unglaublich tolle Welten erschafft. Daher wird es wieder Zeit ein Buch von ihr zu lesen. Eine Piratengeschichte finde ich auch sehr interessant, ich stehe ja irgendwie auf Piraten und nein, das hat nichts mit Captain Jack Sparrow zu tun… vielmehr mit William Turner 😀 Ich hoffe ich schaffe es, denn schon seit es erschienen ist (April), möchte ich es lesen… jaaa so viel zum Thema.

Joli Rouge (Alexandra Fischer)

Wo wir schon beim Thema Piraten sind, möchte ich ebenfalls dieses Buch mit auf die Liste nehmen, da es auch schon seit Ewigkeiten auf meinem SuB schlummert. Ich sollte es endlich mal davon befreien und mal sehen, vielleicht klappt es ja.

Die Dreizehnte Fee Bd. 3: Entschlafen (Julia Adrian)

Last but not least schreibe ich diesen Titel auch noch auf, damit ich die Serie, die ich aufgrund meiner Leseflaute letzten Monat dazwischen geschoben hatte, endlich beenden kann.

Wonder Woman Warbringer (Leigh Bardugo)

Letzten Monat kam dieses wunderbare Buch bei mir an, ok ich gebe es zu, dank Black Friday hatte ich wieder eine Entschuldigung (hust) Bücher zu bestellen und da entschied ich mich u.a. hierfür. Ich möchte nicht lange warten, sondern möglichst bald damit anfangen. Ich mochte schon seit meiner Kindheit starke Frauen und Heldinnen und bin mega neugierig auf die Umsetzung!

Tote Seelen (Nikolai Gogol)

Auch möchte ich einen Klassiker mit aufführen, das ich möglichst bald lesen möchte. Seit zwei-drei Jahren schon möchte ich dieses Buch lesen, worauf ich als Studentin in einem Kurs zur Osteuropäischen Geschichte gestoßen bin. Im Hintergrund der Geschichte wird die russische Gesellschaft im Zarenreich des 19. Jahrhunderts thematisiert, was ich mega spannend finde.

Hinzu werden noch einige Comics kommen, die in den nächsten Wochen bei mir eintreffen werden und ich freue mich schon enorm darauf. Ich habe verschiedene DC und Marvel Comics bestellt auf deren Lektüre ich mich schon jetzt sehr freue! Ich halte euch dann in meinen Leselaunen- Beiträgen über Veränderungen meiner Pläne auf dem Laufenden.

Kurz und Knapp

Hier noch einmal die vorläufige und sehr lange Liste (oje oje) in kurzer Fassung; wie bereits bekannt sein dürfte, behalte ich mir jegliche Veränderungen vor:

  1. Requia. Erekenntnis
  2. ACOTAR
  3. Three Dark Crowns
  4. Harry Potter an the Prisoner of Azkaban
  5. Broken Revelations Vol 1: Horsemen Rising
  6. Free Will Odyssey
  7. Nordwärts
  8. Einmal im Jahr für immer
  9. Blue Scales
  10. Das Wilde Herz des Meeres
  11. Joli Rouge
  12. Die Dreizehnte Fee. Entschlafen
  13. Wonder Woman. Warbringer
  14. Tote Seelen

begonnen     ausstehend

Ich habe mir für diesen Monat viel vorgenommen, denn die Entscheidung fiel mir nicht wirklich leicht, also habe ich sie einfach mal alle aufgelistet. Aber trotzdem bin ich gespannt, ob und/oder inwiefern ich es einhalten kann und wie viele Neulinge ich noch hineinschmuggeln werde 😀 Was habt ihr euch für den Dezember vorgenommen? Teilt es mir gerne unten in den Kommentaren mit, wenn ihr mögt.

Schönes Wochenende, eure umivankebookie

Advertisements

2 Antworten auf „Buchige Pläne im Dezember

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s