Unpacking: Illumicrate (November)

Liebe Bookies,

gestern kam meine erste Illumicrate Box an, deren Inhalt ich mit euch teilen möchte. Vorab eine kleine Warnung an diejenigen, die ihre Box noch erwarten: Ihr solltet diesen Beitrag noch nicht lesen, wenn ihr nicht gespoilert werden wollt.

Zunächst einige Informationen zur Illumicrate Box: Sie erscheint vierteljährlich und wird aus Großbritannien verschickt, beinhaltet 1-2 englischsprachige Neuerscheinungen sowie 3-5 buchige Gegenstände. Der Preis liegt zwischen 30-35 Euro, wozu noch die Portokosten hinzu kommen. Für weitere Informationen klickt auf den Link oben, wo ihr auf die Illumicrate-Seite kommt.

Ich muss sagen ich hatte keine Erwartungen, denn anders als andere Buchboxen, deren Inhalt oft nach einem bestimmten Thema abgestimmt ist, zeigt die Organisatorin von Illumicrate kleine ‚Häppchen‘ von einem der Teile (wenn überhaupt). Ich muss sagen, dass mir beide Varianten gefallen, sowohl mit als auch ohne Tipp.

In der November-Box waren viele schöne Kleinigkeiten enthalten, die ich erst einmal einzeln aus dem Päckchen heraus nehmen und genauer betrachten musste. Neben einer Karte mit einer Übersicht über den Inhalt der Box, nahm ich zwei Leseproben in die Hand: This Mortal Coil von Emily Suvada (Dystopie, Klappentext) und Iron Gold, Band 4 der Red Rising -Serie von Pierce Brown (Fantasy, Klappentext zu Bd. 1). Ich kenne beide Autoren nicht, die Klappentexte klangen aber sehr spannend!

Außerdem war ein Kalender für das neue Jahr beigefügt, das eigentlich ganz süß gemacht wurde, ich es aber vermutlich nicht benutzen, sondern eher verschenken werde. Sehr cool wiederum finde ich, dass die Geburtstage bedeutender (englischer) Autoren eingetragen waren. Schön finde ich auch das Geschirrtuch, das in der Box war, passend für Buchfans, Nerds und Geeks 😉 Sehr süß gemacht. Dazu war noch eine schöne Moon and Stars -Kette beigelegt.

Meine beiden Highlights waren die Kerze von Meraki Candles, die eigens für diese Box kreiert wurde. Betitelt wurde sie mit Reading in bed (wie für mich gemacht also) und sie duftet so herrlich nach heißer Schokolade, mmhhh… Mein zweiter Favorit war die DIN A 5 Karte mit einem Zitat von J. K. Rowling, die einen Ehrenplatz in meinem Zimmer erhalten wird. Sie ist einfach richtig schön!

Last but not least waren zwei Bücher in dem Päckchen, von denen eines, City of Brass von S. A. Chakraborty, erst im Januar erscheinen wird.

Nahri has never believed in magic. Certainly, she has power; on the streets of eighteenth-century Cairo, she’s a con woman of unsurpassed talent. But she knows better than anyone that the trades she uses to get by—palm readings, zars, healings—are all tricks, sleights of hand, learned skills; a means to the delightful end of swindling Ottoman nobles and a reliable way to survive. 

But when Nahri accidentally summons an equally sly, darkly mysterious djinn warrior to her side during one of her cons, she’s forced to question all she believes. For the warrior tells her an extraordinary tale: across hot, windswept sands teeming with creatures of fire, and rivers where the mythical marid sleep; past ruins of once-magnificent human metropolises, and mountains where the circling birds of prey are not what they seem, lies Daevabad, the legendary city of brass—a city to which Nahri is irrevocably bound.

In Daevabad, within gilded brass walls laced with enchantments, behind the six gates of the six djinn tribes, old resentments are simmering. And when Nahri decides to enter this world, she learns that true power is fierce and brutal. That magic cannot shield her from the dangerous web of court politics. That even the cleverest of schemes can have deadly consequences.

After all, there is a reason they say to be careful what you wish for… (Quelle)

Ich bin sehr gespannt darauf und werde es auch demnächst schon lesen! Das zweite Buch ist Artemis von Andy Weir, von dem ich noch nichts gelesen habe.

Ever had a bad day? Try having one on the moon…

WELCOME TO ARTEMIS. The first city on the moon.
Population 2,000. Mostly tourists.
Some criminals.

Jazz Bashara is a criminal. She lives in a poor area of Artemis and subsidises her work as a porter with smuggling contraband onto the moon. But it’s not enough.

So when she’s offered the chance to make a lot of money she jumps at it. But though planning a crime in 1/6th gravity may be more fun, it’s a lot more dangerous… (Quelle)

Das klingt gar nicht so schlecht (ich mag Sci-Fi eigentlich sehr gerne), aber Der Marsianer von demselben Autor gefiel mir nicht so gut (ich hatte mal reingelesen), weswegen ich noch etwas skeptisch bin. Zusätzlich zum Buch gab es eine Art Broschüre, das mit dem Inhalt zusammenhängt, sowie ein Lesezeichen zum Buch.

So, das war der schöne Inhalt des Päckchens, das mir relativ gut gefällt. Die Tatsache, dass sie nur alle drei Monate geliefert wird, finde ich auch gut, bin mir aber nicht sicher, ob ich eine weitere Box bestellen werde. Denn dieses ist meine erste der ‚klassischen‘ Buchboxen, die ich erhalten habe (mit klassisch meine ich, dass die Päckchen von einzelnen Autoren nicht zählen) und ich möchte mich gerne ausprobieren und DIE passende Box für mich finden.

Falls ihr euch mit den Buchboxen nicht auskennt und mehr über die verschiedenen Päckchen erfahren wollt, schaut doch bei Jill (Letterheart) vorbei, sie hat schon mehrere Boxen ausprobiert und in einem Beitrag ihre ganz persönliche Auswertung niedergeschrieben. Mir erleichterte es die Entscheidung sehr, also schaut euch gerne den Beitrag und auf jeden Fall auch ihre Seite an! Den Beitrag findet ihr hier.

Zum Abschluss nochmal die Übersicht der einzelnen Gegenstände und ihrer Hersteller, falls euch etwas davon gefallen hat und ihr mehr Infos möchtet:

Wie gefällt euch die Box? Kennt ihr andere die ihr unbedingt weiterempfehlen würdet? Als nächstes möchte och ja die Fairy Loot -Box ausprobieren, die sind immer so heiß begehrt ich hoffe ich kriege noch eine für Dezember ab.

Ich wünsche euch einen schönen Abend, eure umivankebookie

4 Kommentare zu „Unpacking: Illumicrate (November)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s