Unpacking FairyLoot (August: Mutinous Pirates)

Reichlich verspätet kommt nun auch mein Unboxing der letzten FairyLoot Box (aus dem August also), das ich dank meiner aktuellen Renovierungsarbeiten in Schlaf- und Arbeitszimmer fast übersehen und vergessen hätte. Aber zum Glück fand ich es doch noch und holte es aus seinem Versteck heraus, sodass ich nun diesen Post zum Unpacking tippen kann.

Kurze Informationen zu der FairyLoot -Box: Sie erscheint jeden Monat und enthält buchige Items sowie ein YA – Buch (auf Englisch) zu einem bestimmten Thema. Der Preis liegt bei etwa 35-40€, aufgrund der Qualität der Items, die zumeist eigens für die Box entworfen werden und wegen des Versandes aus England. Mehr könnt ihr auf der Website erfahren.

Vermutlich ist das überflüssig, aber sicher ist sicher: ACHTUNG: Diejenigen, die noch auf ihre Box warten, sollten diesen Beitrag nicht weiterlesen, da sie gespoilert werden!

Weiterlesen

Advertisements

Leselaunen 36’18: Gefühlschaos

img_9762

es wird langsam zur Gewohnheit dass ich den Leselaunen-Beitrag verspätet veröffentliche, aber ich habe die Hoffnung, dass sobald Schulferien sind (also ab nächster Woche), es sich wieder einpendelt. Ich habe eine sehr chaotische Woche hinter mir, die einen – nicht übertrieben –  katastrophalen Höhepunkt – na wohl eher Tiefpunkt –  hatte, von dem ich mich erst einmal erholen musste bzw. immer noch erholen muss. Aber irgendwie rettet mein Blog mich auch, indem meine Finger etwas zu tun haben und meine Gedanken auf andere, schöne Dinge gerichtet werden. In den Leselaunen-Posts gebe ich übrigens eine Zusammenfassung meiner Woche wieder, stelle meine aktuelle Lektüre vor und aktualisiere zudem die Entwicklung meiner buchigen Pläne. Dies ist eine Aktion von Nicci (Trallafittibooks), die mittlerweile zu meiner Blogger-Routine gehört und deren Beträge ich total gerne schreibe! Ich habe die Ideen vom ‚originalen‘ Post nicht 1:1 übernommen, sondern gestalte sie jede Woche etwas anders, je nachdem, was ich zu erzählen habe. Weiterlesen

Meine Bücher und ich #4

Clary starrte ihn ⎣Simon⎦ an und blickte dann über die Schulter zu Jace, Isabelle und Alec zurück. Jace stand noch immer mit blutverschmiertem Hemd und dem Messer in der Hand da. Grinsend zuckte er halb entschuldigend, halb amüsiert die Achseln. Es schien ihn nicht zu überraschen, dass weder Simon noch der Türsteher ihn sehen konnten.

Weiterlesen

Leselaunen 35‘18: Paulo Coelho – Liebe

img_9924-1

heute schaffe ich es doch tatsächlich den neuen Leselaunen-Beitrag ‚rechtzeitig‘ zu schreiben und zu publizieren. Mir geht es mittlerweile besser und wieder läuft im Hintergrund Tolkiens Der Hobbit 2: Smaugs Einöde. Das Beste an allem ist: Ich kann endlich wieder Kaffee trinken! In den Leselaunen-Posts gebe ich übrigens eine Zusammenfassung meiner Woche wieder, stelle meine aktuelle Lektüre vor und aktualisiere zudem die Entwicklung meiner buchigen Pläne. Dies ist eine Aktion von Nicci (Trallafittibooks), die mittlerweile zu meiner Blogger-Routine gehört und deren Beträge ich total gerne schreibe! Ich habe die Ideen vom ‚originalen‘ Post nicht 1:1 übernommen, sondern gestalte sie jede Woche etwas anders, je nachdem, was ich zu erzählen habe. Weiterlesen

Bound to Suffer – Ritual

An meine treue Gefolgschaft:

ich setze dieses Schreiben in aller Dringlichkeit auf, weshalb ich mich kurzfassen werde. In dem Kampf gegen die unterdrückende Herrschaft Mahareths entdeckte ich eine Möglichkeit sie zu besiegen. Dazu benötige ich jedoch die Hilfe meiner verehrten Anhängerschaft.

Von Euch!

Ihr müsst für mich ein Ritual vollziehen. Es handelt sich um magische Kristalle, in denen sich eine mächtige Waffe verbirgt. Sie sind mehrfach versiegelt und unterliegen starken Schutzzaubern. Meine Lillim sind in der Lage diese Schutzzauber zu durchbrechen, doch nicht ohne eure Unterstützung.

Wenn Ihr Willens seid eure Magie und eure gäbe für mich und mein Anliegen einzusetzen, dann führt dieses Ritual durch. Öffnet die Kristalle, befreit die Macht, die darin Verbrogen ist und seid Teil der Revolution.

Seid Teil einer neuen Ära.

In Liebe und voller Dankbarkeit,

Weiterlesen

Unpacking „Bound to Suffer“ – Box

Letzte Woche erhielt ich ganz besondere Post von der lieben Jay El Nabhan (ehem. Jaqueline Kropmanns), das etwas mit ihrem Ende September bei Hawkify Books erscheinenden Roman Bound to Suffer zu tun hat. Ich wurde von der Autorin bereits ‚vorgewarnt‘, dass ich Post erhalten würde, aber WAS genau ich zugeschickt bekommen habe, das wusste ich bis zum Öffnen meines Päckchens nicht. Nun habe ich bereits reingeschaut und kann euch sagen, dass der Inhalt wirklich speziell ist – speziell, cool, Hammer, geil! Weiterlesen

Meine Liebe zu Klassikern

Heute fühle ich mich sehr inspiriert diesen Beitrag zu schreiben, weil ich seit Langem mal wieder einen Klassiker begonnen habe und mir erneut bewusst wird, wie sehr ich Klassiker liebe und wie gerne ich sie lese. Viele mögen sie nicht gerne, einige trauen sich nicht, teilweise aufgrund der anspruchsvollen Sprache, aber ganz ehrlich: Diese Geschichten sind einfach so unglaublich, dass sie unbedingt gelesen werden müssen! Deswegen möchte ich euch meine Erfahrungen erläutern sowie meine Favoriten vorstellen, um euch zu zeigen, was euch da alles entgeht, wenn ihr es nicht ausprobiert. Na dann, los! Weiterlesen

Leselaunen 34‘18: Renovierung, Erkältung und Thor-Trilogie

Es ist schon Montag und damit bin ich ein wenig über der Zeit den neuen Leselaunen-Beitrag zu schreiben. Obwohl ich im Bett liegen sollte, tippe ich den Betrag, schlürfe nebenher Tee (den ich übrigens nicht mehr sehen kann) und im Hintergrund läuft mal wieder Tolkiens Der Hobbit 1: Eine Unerwartete Reise. In den Leselaunen-Posts gebe ich übrigens eine Zusammenfassung meiner Woche, stelle meine aktuelle Lektüre vor und aktualisiere zudem die Entwicklung meiner buchigen Pläne. Die Aktion war bis vor kurzem bei Tabea von buchbunt.blog zu finden, deren Leitung nun aber bei Nicci (Trallafittibooks) liegt. Ich habe die Ideen vom ‚originalen‘ Post nicht 1:1 übernommen, sondern gestalte sie jede Woche etwas anders, je nachdem, was ich zu erzählen habe. Weiterlesen

Comic „Batman Rebirth 2: Selbstmord-Trip“ (Tom King u.a.)

Mutter und Vater, sie hätten wohl gelacht, hätten sie mich so gesehen. Als Batman. Schlappgelacht hätten sie sich.

Achtung: Dieses ist der zweite Band einer Serie. Auch wenn man dieses Buch unabhängig von seinem Vorgänger lesen kann, da hiermit eine neue Storyline beginnt, empfehle ich trotzdem mit dem ersten Band anzufangen. Meine Rezension zum ersten Teil findet ihr hier.

Sobald die neue Comicsammlung der Batman Rebirth Hefte erschienen ist, freute ich mich natürlich sehr darauf zu erfahren, welche Abenteuer mein liebster Held denn bestehen müsse und wer ihm dabei assistieren würde. Die Auswahl, die er sich zusammengesucht hat, finde ich sehr faszinierend und bin richtig begeistert! Weiterlesen

Augustbookies

Ich sage es immer wieder, aber jedes Mal trifft es mich wie der Schlag, wenn ich von Neuem merke, dass die Zeit wirklich viel zu schnell vergeht. Wir sind erst noch in der ersten Hälfte des Septembers, aber trotzdem habe ich das Gefühl, dass mir die Zeit irgendwie davonläuft. Naja erst einmal ist es Zeit für den Monatsrückblick, danach kann ich immer noch darüber meckern, wie schnell die Zeit ich vergehen würde. Weiterlesen

Neue Bücher im August (1)

img_9822-3img_9924

Nachdem ich meine ganzen neuen Bücher zusammengesucht und anschließend festgestellt habe, dass sich wieder eine ganze Menge angesammelt hat, wird es also wieder Zeit für einen Neuzugänge-Post. Es sind wieder viel zu viele, als dass ich sie in einem Beitrag vorstellen könnte, daher werden es wieder zwei Posts werden, in denen ich euch meine neuen Bücher vorstellen möchte. Wie immer gebe ich euch auch die jeweiligen Klappentexte mit an, für den Fall, dass ihr stöbern mögt. Weiterlesen

Leselaunen 33’18: Der Herbst kommt langsam

img_9924-1

Es ist schon Montag und damit bin ich ein wenig über der Zeit den neuen Leselaunen-Beitrag zu schreiben. Hierin gebe ich eine Zusammenfassung meiner Woche, stelle meine aktuelle Lektüre vor und aktualisiere zudem die Entwicklung meiner buchigen Pläne. Die Aktion war bis vor kurzem bei Tabea von buchbunt.blog zu finden, deren Leitung nun aber bei Nicci (Trallafittibooks) liegt. Ich habe die Ideen vom ‚originalen‘ Post nicht 1:1 übernommen, sondern gestalte sie jede Woche etwas anders, je nachdem, was ich zu erzählen habe. Weiterlesen