Rezension „Shadowcross Episode 3: Katzen“ (Lillith Korn)

20604179_1593041390727434_2663294363913452834_n.jpg

Die Katze setzte sich und ihr Schwanz zuckte aufgeregt hin und her. Dann öffnete sie ihr Maul …

Rileys Mum scheint es immer schlechter zu gehen und dann kracht es auch noch zwischen ihm und Madison. Selbst Zac kann sein Verhalten nicht mehr verstehen. Zu allem Überfluss schickt sein Dad ihn allein nach Shadowcross, um einen Riss zu reparieren.
Riley bereitet sich auf alles vor: Menschenfresser, Doppelgänger … Doch ihn erwartet etwas, mit dem er im Traum nicht gerechnet hätte. (Quelle)

Achtung: Episode 3 der 1. Staffel. Meine Rezensionen zu Episode 1 und Episode 2 findet ihr auf den jeweiligen Klicks.

Der zweite Menschenfresser war zurückgewichen und gab angsterfüllte Geräusche von sich. Er fürchtete sich vor… einer Katze?

Weiterlesen „Rezension „Shadowcross Episode 3: Katzen“ (Lillith Korn)“

Advertisements

Rezension „Shadowcross Episode 2: Madisons Party“ (Lillith Korn)

20031703_1571824892849084_932495112278533350_n

Tote schrieben selten auf WhatsApp. Nichts ist mehr wie zuvor. Riley versucht seinen Alltag zu meistern. Das ist leichter gesagt als getan – Menschenfresser und Doppelgänger vergisst man nicht so schnell. Trotzdem überreden ihn Zac und sogar Rileys Eltern, auf Madisons Party zu gehen, um sich etwas abzulenken. Eine verheerende Entscheidung. (Quelle)

Achtung: Episode 2 der ersten Staffel. Mit Episode 1 (Rezension) sollte begonnen werden, da die Teile auf einander aufbauen.

Er fiel und fiel. Das Licht wurde lila, schwarz, lila, wieder schwarz… Immer schneller, je rascher er fiel. Gleich würde er auf den Boden knallen. Und wenn das geschah, wäre er tot.

Weiterlesen „Rezension „Shadowcross Episode 2: Madisons Party“ (Lillith Korn)“