Rezension „Shadowcross Episode 2: Madisons Party“ (Lillith Korn)

20031703_1571824892849084_932495112278533350_n

Tote schrieben selten auf WhatsApp. Nichts ist mehr wie zuvor. Riley versucht seinen Alltag zu meistern. Das ist leichter gesagt als getan – Menschenfresser und Doppelgänger vergisst man nicht so schnell. Trotzdem überreden ihn Zac und sogar Rileys Eltern, auf Madisons Party zu gehen, um sich etwas abzulenken. Eine verheerende Entscheidung. (Quelle)

Achtung: Episode 2 der ersten Staffel. Mit Episode 1 (Rezension) sollte begonnen werden, da die Teile auf einander aufbauen.

Er fiel und fiel. Das Licht wurde lila, schwarz, lila, wieder schwarz… Immer schneller, je rascher er fiel. Gleich würde er auf den Boden knallen. Und wenn das geschah, wäre er tot.

Weiterlesen „Rezension „Shadowcross Episode 2: Madisons Party“ (Lillith Korn)“