Comic „Batman (Vol. 5) Bd.3: Der Tod der Familie“ (Scott Snyder/James Tynion IV)

Achtung: Teil drei einer Serie. Wer die ersten Teile nicht kennt, kann gespoilert werden. Zu meinen Rezensionen von Teil eins (Der Rat der Eulen) und Teil zwei (die Stadt der Eulen) gelangt ihr auf den jeweiligen Klicks.

Sie wussten, er würde zurückkommen.

Ja.

Nachdem mich die ersten beiden Teile richtig begeistern konnten, musste ich natürlich auch mit dem dritten Band weitermachen und hier wird es (zum Abschluss der zusammenhängenden Geschichte der ersten drei Bände) wirklich nochmal richtig spannend! Weiterlesen

Advertisements

Comic „Batman (Vol.5) Bd. 2: Die Stadt der Eulen“ (Scott Snyder/James Tynion IV)

Achtung: Teil zwei einer Serie. Wer den ersten Teil nicht kennt, kann gespoilert werden. Zu meiner Rezension von Teil eins (Der Rat der Eulen) gelangt ihr hier.

Der große Detektiv Henri Ducard hat mir von einem Gefühl erzählt, das man in gewissen Fällen hat. Ein Gefühl, das kommt, wenn alle Puzzleteile plötzlich zusammenpassen und sich die Antwort vor einem zu entfalten beginnt.

Nachdem mir der erste Teil dieser Serie so gut gefallen hatte, musste ich natürlich sofort im zweiten Teil weiterlesen. Und wieder hielt die Story mich auf Trab und raubte mir den Atem. Weiterlesen

Comic „Batman (Vol.5) Bd. 1: Der Rat der Eulen“ (Scott Snyder)

Hier die Worte, mit denen Gotham in den letzten Wochen beschrieben wurde: Verloren, verflucht, verrückt, mörderisch. […] Aber einer der häufigsten Antworten auf die ‚Gotham ist‘ Frage ist natürlich: Batman. Gotham ist Batman.

Um ehrlich zu sein entdeckte ich diese Comic-Reihe durch Zufall und was für ein glücklicher Zufall das war! Als ich dann auch noch herausfand, dass die Serie schon abgeschlossen auf dem Markt zu haben ist, musste ich mir natürlich den ersten Band sofort besorgen! Nebenbei fand ich auch noch heraus, dass es sich bei dem Rat der Eulen um einer der ältesten und größten Feinde Batmans handelt, aber das nur am Rande. Weiterlesen

Comic „Batman. Der dunkle Prinz 1“ (Enrico Marini)

Mein schlimmster Feind. Mein Antonym. Sogar der Teufel würde ihn aus der Hölle werfen! Einige denken dasselbe von mir.

Seitdem ich diese Ausgabe in der Panini-Vorschau von Januar/Februar entdeckt habe, wusste ich, dass ich es haben muss! Nicht nur wegen des Hardcovers, das größer als ein gängiges Comic – Heft bzw. eines Comic-Paperbacks ist. Sondern auch aufgrund des Covers, das mit seinen düsteren Farben auf eine düstere Geschichte des Dunklen Ritters vermuten lässt. Vor zwei Wochen kam es an und ich konnte es jetzt endlich in die Hände nehmen und es lesen.

Weiterlesen