Original vs. Interpretation

Der Vergleich mit dem Buch und der Verfilmung ist mir vor ein paar Tagen (anlässlich der Panem-Challenge, an welcher ich teilnehme) gekommen, bei dem ich es auch richtig spannend finde zu sehen, wie die Umsetzung erfolgt ist.

Diese Rubrik habe ich so genannt, weil ich auf die unterschiedlichen Cover- und evtl. Schreibweisen eines Werkes in der Originalsprache (fast immer Englisch) mit der ‚Interpretation‘ des (in unserem Fall) deutschen Übersetzers eingehen möchte. Da das Übersetzen in vielen Fällen eine Interpretationssache ist, verwende ich diesen Begriff in der Überschrift. Genauso ist es, meiner Meinung nach, mit Verfilmungen von Büchern, die letztlich ja auch ‚Interpretationen‘ sind.

Das based on, das am Ende der Filme noch genannt wird, unterstreicht zudem noch die Freiheiten, die sich jeder Regisseur erlauben darf und das auch tut. Das kann manchmal zu tollen Ergebnissen führen, ganz oft aber auch gewaltig in Hose gehen. Beiträge in dieser Kategorie werden zunächst unregelmäßig erscheinen, da ich sie gerade ins Leben gerufen habe mich auch erstmal ausprobieren will. Natürlich werde ich auch schauen, wie die Resonanz hierzu ausfallen wird und ob euch das überhaupt interessiert, was ich hier fabriziere😉

Nach und nach werde ich meine Beiträge dazu auf dieser Seite sammeln, damit ihr sie auf einen Blick vorfindet und in Ruhe stöbern könnt 🙂

Viel Spaß dabei, meine Lieben! ❤