Neue Bücher im April

img_2568

Es ist endlich wieder soweit, der erste Teil meiner Buchpost, das in den vergangenen Wochen angekommen ist, will vorgestellt werden. Weitere Bücher sind bereits auf dem Weg zu mir (Upsi!), aber bis sie da sind, kann ich schon mal mit diesem Part anfangen. Wie gewohnt gebe ich die Klappentexte der jeweiligen Bücher wieder, es sei denn, das Buch ist Teil einer Serie, dann gebe ich den spoilerfreien Klappentext des ersten Bandes an.

Durch das Nennen und Verlinken, ist dieser Beitrag als Werbung gekennzeichnet.

Bücher aus dem SadWolf Verlag

a2e0512d-302a-4a74-bdcb-b1712d1cf80e-1Schwarze Schatten über Frankfurt von Jörg Erlebach, Band eins der Frankfurt-Saga, las ich bereits  vor einigen Jahren und es hatte mir richtig gut gefallen (Rezension). Damals hatte ich es als Rezensionsexemplar vom Verlag erhalten. Kürzlich erschien Band zwei der Saga, sodass ich mir beide Bücher gleich bestellt habe. Auch wenn ich zu den Wolfsrudel-Bloggern gehöre, möchte ich meine Unterstützung eben auch durch eigenen Erwerb von Büchern zeigen. Ich freue mich sehr auf Band zwei, Graue Nebel über Frankfurt, gebe euch aber den Klappentext des Auftaktes an:

 

Kurz nach seinem 30. Geburtstag erfährt der in Frankfurt lebende Historiker Daniel Debrien, dass er ein »Weltengänger« ist. Ab diesem Zeitpunkt ist in seinem Leben nichts mehr, wie es mal war. In der real existierenden Welt ermittelt die Polizei wegen eines bestialischen Mordesan einem Notar gegen ihn. In der »anderen« Welt jagen ihn schwarze Mächte.

Hilfe bekommt Daniel von Zenodot von Ephesos, dem über 2.000 Jahre alten Verwalter der vermeintlich verbrannten Bibliothek von Alexandria, die sich nunmehr in der »Tiefenschmiede« unter dem Frankfurter Bethmannpark befindet. Bei seinen gefährlichen Reisen zwischen den beiden Welten stößt Daniel immer wieder auf einen Namen: Madern Gerthener. Jener war im 14. Jahrhundert ein bedeutender Baumeister der Freien Reichsstadt Frankfurt am Main und die Zeugnisse seines Wirkens sind bis heute Wahrzeichen der Metropole.

Es offenbart sich, dass es beim Kampf zwischen Gut und Böse schon immer zu Welten übergreifenden Koalitionen gekommen ist. Quelle

 

cf2ecf93-042e-49aa-ba84-29e55537b08d-1Auch liebäugelte ich schon lange mit dem Debüt von Vivienna Norna Timeless Chnace, ebenfalls im SadWolf Verlag erschienen, und habe es mir auch einfach bestellt. Ich finde die Autorin total sympathisch und freue mich schon sehr darauf, das Buch bald lesen zu können.

 

»Nimmt man einem Engel die Flügel, so ist es das Herz, welches weiterkämpft.«

Die Welt liegt in Schutt und Asche. Grausame Wesen haben alles zerstört, was Caylor je geliebt hat. Ihre Heimat, Freunde und Familie existieren nicht mehr.

Doch sie hat eine Chance alles zu verändern. Mit Hilfe ihrer machtvollen Gabe flieht Caylor in die Vergangenheit vor der Vernichtung, doch der Preis ist hoch.

Wird es ihr gelingen, das ihr entgegengebrachte Misstrauen ihrer Geliebten zu besiegen und ihre Welt vor dem nahenden Krieg und der totalen Zerstörung zu bewahren? Quelle

 

Klassische Literatur aus Russland

Ich bin ja ein riesiger Fan der klassischen Literatur – auch russische Autoren gefallen mega gut, obwohl viele LeserInnen sich über die vielen Namen beschweren. Nachdem ich mich an Leo Tolstoi gewagt und seine Welt in Kreis und Frieden lieben gelernt habe, möchte ich nun auch ein Buch von Fjodor Dostojewski lesen. Daher habe ich mir zwei seiner bekanntesten Werke bestellt und freue mich darauf, bald wieder in einem Klassiker schmökern zu können.

Klappentext „Schuld und Sühne“:

Unter den fünf meisterhaften Romanen des großen russischen Dichters ist ‚Schuld und Sühne‘ neben ‚Die Brüder Karamasow‘ der wohl berühmteste und wirkungsmächtigste. In berauschender Sprache und ergreifenden Bildern erzählt der ‚größte Kriminalroman aller Zeiten‘ (Thomas Mann) die atemberaubende Geschichte des mittellosen Studenten Raskolnikow, der in fortschrittsgläubiger Verblendung einen Doppelmord begeht – und daran zerbricht. Er, der Verbrecher, sehnt sich fortan nach Strafe, um seine Untat zu sühnen, doch wahrhafte Rettung verspricht ihm allein seine Liebe zu der Prostituierten Sofja. Quelle

11a08553-a6dd-4384-bb20-594cf2d5258a-1

 

Klappentext „Die Brüder Karamasow“:

Dostojewsksijs letzter großer Roman

Die drei Söhne des lüsternen und närrischen alten Karamasow kehren in das Elternhaus zurück. Voll Hass und Verachtung wünschen sie seinen Tod herbei, und kurz danach wird der Vater tatsächlich ermordet aufgefunden. Alles deutet auf Dimitrij hin, den ältesten Sohn und Rivalen des Vaters bei der begehrenswerten Gruschenka. So beginnt die berühmte Kriminalgeschichte, die den Leser auf vielen Seiten- und Irrwegen immer tiefer in die Verstrickungen von Verbrechen und Schuld mit hineinzieht, und erst am Ende kommt die Auflösung. Doch im Mittelpunkt steht nicht das kriminelle Delikt als solches: es sind die tragischen Konflikte der Brüder, von denen jeder ein Lebensprinzip verkörpert, das in einem fortschreitenden Erkenntnisprozess infrage gestellt wird. Quelle

 

Englischsprachige Bücher

8a6ea462-0856-4799-bae6-614fdcb45b08-1Serpent and Dove von Shelby Mahurin war sowohl ein Cover- als auch ein Hype-Kauf. Als ich dann auch noch eine Tasse zu diesem Buch erhielt, war es um mich geschehen: Ich musste das Buch auch haben. Bei Hypes bin ich generell eine der letzten die nachzieht, wenn der Hype ein wenig nachgelassen hat. Jetzt freue ich mich richtig auf dieses Buch, auch wenn es der Auftakt einer Trilogie ist – für diejenigen, die mich nicht so gut kennen: Ich warte bei Reihen immer, bis sie vollständig erschienen sind und lese sie dann erst, aber gekauft werden sie von Anfang an, damit die Reihe eine Chance hat. Aber mal sehen, vielleicht kann ich nicht so lange warten und fange schon mal an.

 

Two years ago, Louise le Blanc fled her coven and took shelter in the city of Cesarine, forsaking all magic and living off whatever she could steal. There, witches like Lou are hunted. They are feared. And they are burned.

As a huntsman of the Church, Reid Diggory has lived his life by one principle: Thou shalt not suffer a witch to live. But when Lou pulls a wicked stunt, the two are forced into an impossible situation—marriage.

Lou, unable to ignore her growing feelings, yet powerless to change what she is, must make a choice. And love makes fools of us all.

Set in a world of powerful women, dark magic, and off-the-charts romance, book one of this stunning fantasy duology will leave readers burning for more. Quelle

 

76bfafb1-133f-4df2-a735-21517fbd3932-1The Shadows between us von Tricia Levenseller erhielt ich mit der FairyLoot-Buchbox. Ursprünglich ist die Farbgestaltung des Covers nicht lila, sondern rot – dies ist also die Buchbox-Sonderausgabe, die zudem immer signiert ist. Es ist mega angenehm mal ein Einzelband zu erwerben, anstatt auf die Fortsetzung(en) zu warten – obwohl ich mehrteilige Bücher genauso gerne mag! Daher ist meine Freude auf dieses Buch besonders groß und wird vermutlich auch sehr bald gelesen.

“They’ve never found the body of the first and only boy who broke my heart. And they never will.”

Alessandra is tired of being overlooked, but she has a plan to gain power:
1) Woo the Shadow King.
2) Marry him.
3) Kill him and take his kingdom for herself.

No one knows the extent of the freshly crowned Shadow King’s power. Some say he can command the shadows that swirl around him to do his bidding. Others say they speak to him, whispering the thoughts of his enemies. Regardless, Alessandra knows what she deserves, and she’s going to do everything within her power to get it.

But Alessandra’s not the only one trying to kill the king. As attempts on his life are made, she finds herself trying to keep him alive long enough for him to make her his queen—all while struggling not to lose her heart. After all, who better for a Shadow King than a cunning, villainous queen?

“Tricia Levenseller’s latest, The Shadows Between Us, is a decadent and wickedly addictive fantasy, full of schemes and court intrigue, and delightful descriptions of food, which I am always a fan of.” —Kendare Blake, #1 New York Times bestselling author of the Three Dark Crowns series. Quelle

 

Das war der erste Teil meiner Neuzugänge und ich habe hier wieder einige ganz besondere Schätze erworben, auf die ich mich jeweils besonders freue! Ich habe wieder mal Lust alle zu lesen – am besten alle gleichzeitig 😀

Kennt ihr eines der Bücher? Oder konnte ich euch auf eines der Bücher aufmerksam machen? Teilt es mir doch gerne im Kommentarfeld mit, wenn ihr mögt.

img_1146-1

Ein Kommentar zu „Neue Bücher im April

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s