MAF ⎮ My always-favorites: Laura Labas

Willkommen zum ersten Beitrag meiner neuen Kategorie My always-favorites, deren Idee mir schon lange im Kopf schwirrte und ich nun die passenden Worte gefunden habe, mit dem ich diesen Beitrag füllen möchte. Kurz zur Info: In dieser neuen Kategorie geht es mir darum meine LieblingsautorInnen vorzustellen, wie ich ihre Bücher entdeckte und was für mich das Besondere an dieser Person ist. In diesen Beiträgen wird es also Fangirl-Momente, Schwärmereien und natürlich auch Wertschätzung für die jeweiligen AutorInnen geben, was für mich persönlich sehr wichtig ist. Also: spread some love 

In meinem ersten Beitrag werde ich über Laura Labas sprechen, denn ich finde sie nicht nur persönlich super sympathisch und liebe ihre Bücher abgöttisch. Sondern, sie nimmt auch in Bezug auf meine Entscheidung, einen Blog zu führen eine unglaublich wichtige Rolle ein. Daher finde ich es angemessen, in diesem ersten Beitrag mit ihr und ihrem positiven Einfluss auf Umivankebookie zu starten.

In diesem Beitrag werden Bücher und Verlage genannt und Links geteilt, wodurch Werbung enthalten sein kann. Dieser Beitrag ist entsprechen gekennzeichnet.

 

Wie es begann…

 

Am Anfang, als Laura ihre Die Unwandelbaren – Reihe als Selfpublisherin veröffentlicht hatte, wurde ich durch die schlichten Cover mit den griechischen Buchstaben aufmerksam auf die Reihe und meldete mich im Winter 2015 bei einer Wanderbuchaktion zu Band 1 Pharos bei ihr an. Das Buch kam im folgenden April/Mai bei mir an und da las ich es zum ersten Mal. Ich lernte Reyna und ihr Talent sowie den mysteriösen Caden kennen und merkte schon auf den ersten Seiten, dass ich die beiden Protas sehr lieb gewonnen habe. Das Buch las ich innerhalb weniger Tage durch und wusste: Du musst die komplette Reihe lesen. Jetzt! Also bestellte ich mir die Bücher und las weiter (leider nur bis Band 3 Arsida).

Durch die Wanderbuchaktion hatte ich regelmäßigen Kontakt zu Laura und habe schließlich auch meine erste Rezension verfasst. Ich mochte Laura auf anhieb sehr gerne durch ihre etwas schüchterne, aber sehr sympathische Art. Und nachdem ich mich mit ihr über meine Gedanken zum Bloggen ausgetauscht habe, bewog mich u.a. die Unterhaltung mit ihr letzten Endes dazu, meine eigene Website zu erstellen. So nahm vieles ihren Lauf…

 

Bücher und Schreibstil

Mit der Zeit nahm der Kontakt über Facebook mit Laura zu, ich schrieb sie als frisch gebackene Bloggerin persönlich an, durfte in ihrer Bloggerbande mitwirken und plante einige Aktionen mit ihr und anderen großartigen BloggerInnen zusammen. Eine kleine persönliche Verbindung entstand zwischen uns, die für mich sehr wertvoll geworden ist und die ich sehr zu schätzen weiß.

Sobald sie ein neues Buch veröffentlichte, die beim Drachenmond Verlag erschienen ist, habe ich nie lange nachgedacht und sie sofort gekauft. Denn schon bei Die Unwandelbaren war ich ihrem tollen Schreibstil und ihren beeindruckenden Welten schnell verfallen und wusste, ich würde alles von ihr lesen! Sie hat immer starke Protagonistinnen in ihren jeweilige Geschichten, was mir zusätzlich total gefällt, und jede ist auf ihre eigenen Art besonders.

Ich habe ich zwar leider noch nicht ganz geschafft, alle ihre Bücher zu lesen, aber trotzdem zeige ich meine Unterstützung, indem ich alle ihre Bücher gekauft habe, die meine Regale bereichern dürfen. Und jedes Mal wenn ich sie sehe, muss ich die Büchrücken ihrer Werke streicheln und denke mir jedes Mal: Es ist bald wieder Zeit für ein Laura-Buch.

Obwohl ich mich schwer schwer damit tue zu eintscheiden welche Bücher meine Lieblinge sind, kann ich sagen, dass Die Unwandelbaren – und die Ein Käfig aus Rache und Blut – Reihe einen besonderen Platz in meinem Herzen haben und ich diese am meisten rereade. Beide gehören zu meinen absoluten Lieblingen, die ich mindestens ein Mal im Jahr aus dem Regal befreien und lesen muss. Erst kürzlich, über Weihnachten, fing ich wieder mit der letztgenannten Reihe an und bin mittlerweile bei Band zwei angelangt (Ein Thron aus Knochen und Schatten). Und auch Aly und Gareth habe ich sehr ins Herz geschlossen, ich liebe es ihre Geschichte immer wieder von Neuem zu lesen.

 

Frankfurter Buchmesse 2018

Ein absolutes Highlight war für mich dann, als ich sie vor knapp einundhalb Jahren persönlich treffen und drücken durfte. Nach monatelangem Kontakt übers Internet stand sie original vor mir und wir konnten ein paar Worte austauschen. Ich bin eigentlich eher schüchtern und weiß dann immer nicht, was ich sagen soll. Aber mit Laura war das total angenehm und ich hatte sogar das Gefühl, dass sie am Anfang genauso zurückhaltend war, wie ich, was ich total süß fand. Es war für mich ein richtig cooles Erlebnis und ich freue mich schon, wenn ich das bei der nächsten Buchmesse (hoffentlich noch in diesem Jahr) wiederholen kann…

Liebe Laura,

ich werde dir nie richtig sagen können, wie wichtig mir dein Vertrauen war und immer noch ist, als ich gerade frisch mit dem Bloggen begonnen hatte. Ich liebe deine Bücher und ich werde sie immer kaufen und lesen. Sofern es mir möglich ist, werde ich dich immer unterstützen und alle deine Bücher lesen! Du bist eine meiner Always-Favorites und wirst es immer bleiben. Vielen dank für die tollen Welten, in die du uns entführst und deiner wunderbaren Art zu schreiben. Ich mag dich unheimlich gerne 

 

img_1146-1

2 Kommentare zu „MAF ⎮ My always-favorites: Laura Labas

  1. Oh, was für ein schöner Artikel! Ich hatte bislang noch überhaupt nichts von der Autorin gehört und kenne mich weder mit Selfpublishern noch im Programm des Drachenmond-Verlags aus. Aber was du schreibst, hat mich extrem neugierig gemacht und ich recherchiere mal zu den Büchern. Danke für den Tipp, ich bin gespannt auf die nächsten MAFs.

    Viele Grüße
    Jana
    https://www.wissenstagebuch.com/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s