Neue Comics und Manga im Juni

img_1142-1

Ähnlich meinem Vorhaben, nicht mehr so viele Bücher zu kaufen und am Abbau meines SuBs (= Stapel ungelesener Bücher) zu arbeiten, bin ich auch bei meinem SuC (= Stapel ungelesener Comics) gescheitert. Das bedeutet, dass es wieder viele neue Comics auf meinem Stapel gibt, die ich demnächst – wie die anderen auch – lesen möchte. – Werbung

Durch das Nennen und Verlinken, ist dieser Beitrag als Werbung gekennzeichnet.

 

Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich bisher noch kein Comic über den Mann aus Stahl gelesen habe. Aber nun bot sich der Auftakt der Superman – Action Comics: Unsichtbare Mafia wunderbar für ahnungslose Neulinge wie mich an. Ich freue mich sehr auf mein erstes Superman – Comic, worauf mich der Klappentext schon total angefixt hat.

Wo ist Lois Lane? Das fragt sich nicht nur Superman, sondern auch die Redaktion des Daily Planet! Über ihr Verschwinden kommen ebenso neue Details ans Licht wie über die Brandserie, die Metropolis in Schrecken versetzt. Im Verborgenen sind dunkle Kräfte am Werk, und die haben einen mächtigen Verbündeten: das geheimnisvolle Wesen Red Cloud! Geschrieben von Brian Michael Bendis! Quelle

 

Und da ein Superman – Comic nicht reichte, nahm ich gleich ein Zweites mit: Ich habe leider immer noch das erste Crossover von HE-Man und die Masters of the Universe / Thundercats auf dem SuC liegen. Aber das hinderte mich nicht daran, auch schon das nächste Crossover zu kaufen: HE-Man und die Masters of the Universe vs. Injustice, worauf ich mich schon sehr freue. HE-man war nämlich – neben Batman – der Held meiner Kindheit, da musste es einfach mit!

Das spektakuläre Crossover zwischen den Ikonen des Videogame-Krachers Injustice und der Kultmarke He-Man und die Masters of the Universe! Batman, Harley Quinn und andere kommen nach Eternia und bitten He-Man um Unterstützung im Kampf gegen Superman, den grausamen Diktator ihrer düsteren DC-Welt! Doch auch Skeletor und Darkseid sind bei diesem Treffen der Giganten mit dabei …

Ein Spektakel mit He-Man, Superman, Skeletor, Batman und Darkseid! Quelle

 

Dieses Comic entdeckte ich mal wieder in der Panini-Vorschau und wurde sehr neugierig auf die Geschichte. Es ist etwas ganz Anderes, als das, was ich normalerweise aus dem Hause DC lese. Aber The Magic Order konnte mich mithilfe des Covers und des Klappentextes in seinen Bann ziehen. Ich dachte mir, bevor es auf Netflix als Serie zu sehen ist, lese ich vorab gerne die Comics dazu. Ich bin schon sehr gespannt, wie es mir gefallen wird!

Wortmagier Mark Millar (CIVIL WAR, KICK-ASS, OLD MAN LOGAN) und Zauberzeichner Olivier Coipel (THOR) inszenieren den brutalen Krieg der Zauberer! Denn der magische Orden, der die Welt seit 1000 Jahren vor Monstern und Albträumen beschützt, wird von einer Blutfehde zerrissen, die vor allem die Familie Moonstone hart trifft … 

Demnächst als Netflix-Serie! 
Das erste Projekt, das Mark Millar zusammen mit Netflix realisiert! Kick-Ass-Fantasy zwischen „Der Pate“, „Die Sopranos“ und „Harry Potter“! Quelle

 

Das was letztes Jahr das Batman-Metal – Event war, ist dieses Jahr möglicherweise die Heroes in Crisis – Reihe. In der Panini-Vorschau – mal wieder – war nicht nur ein Mini-Einblick genug, um mich davon zu überzeugen, dass diese Serie EIN MUSS für alle DC-Fans ist. Zusätzlich machten mich die ersten beiden Sätze im Klappentext einfach fix und fertig. Ich freue mich sehr auf diese insgesamt fünf-teilige Reihe, vielleicht aktuell sogar am meisten von allen anderen laufenden Serien!

m DC-Universum geht ein Mörder um! Superhelden werden scheinbar wahllos umgebracht. Der Mitternachtsdetektiv Batman ermittelt, und ihm zur Seite stehen seine Freunde Wonder Woman und Superman. Im ersten Heft der Event-Serie von BATMAN-Autor Tom King treten sie der irren Harley Quinn zum Kampf entgegen. Doch wer ist der Täter? Und wer sind die Opfer? Von Star-Autor Tom King! Das größte Rätsel des DC-Universums! Quelle

 

Natürlich sind auch wieder Neuzugänge zu meinem Lieblings – Fledermausmann mit dabei. Batman. Die Pforten von Gotham, welches meine Aufmerksamkeit nicht nur durch das tolle Cover auf sich zog, sondern zusätzlich durch die Tatsache, dass es wieder eine Story von Scott Snyder ist. Ich habe schon viele Batman-Comics von ihm gelesen und war immer vollauf begeistert davon. Daher habe ich gar nicht lange überlegt, als ich seinen Namen unter den Autoren und Zeichnern sah. Ich freue mich darauf!

Die Neuausgabe des Geniestreichs von BATMAN-Bestsellerautor Scott Snyder! Um Gotham City vor einem explosiven Fiasko zu bewahren, müssen Batman, Robin, Red Robin und Black Bat ein Geheimnis ergründen, das so alt ist wie Gotham selbst. Es reicht zurück bis zum Vermächtnis der angesehenen Gründerfamilien Wayne, Elliott und Cobblepot … 

Die hochgelobte Miniserie als überarbeitete Neuausgabe! Quelle

 

Seit dem Erscheinen des ersten Bandes, bin ich total scharf darauf, mit der Lektüre der Batman Damned – Reihe zu beginnen. Es fehlt nur noch ein Teil, bis die Serie komplett auf dem Markt ist, daher warte ich noch mit dem Lesen – eine Lesemacke von mir. Auf diese hochwertigen Hardcover-Ausgaben freue ich mich riesig, denn es wird keine der üblich bekannten Batman-Stories sein, da sie im Black Label von DC erscheinen sind, d.h. es wird düstere Elemente in sich tragen. Ich bin mega gespannt und hoffe, dass ich nicht mehr lange auf den dritten Teil warten muss! Um niemanden zu spoilern, gebe ich den Klappentext des ersten Bandes an.

Die Superstars Brian Azzarello (BATMAN: KAPUTTE STADT) und Lee Bermejo (BATMAN: NOËL) präsentieren eine finstere Geschichte unter dem neuen Black Label, das für besonders anspruchsvolle Comics steht. Der Dunkle Ritter erfährt, dass sein Erzfeind Joker ermordet wurde, und bei seinen Ermittlungen trifft er John Constantine, Deadman und Zatanna. Zudem kommen dämonische Geheimnisse aus Bruce Waynes Kindheit ans Licht …

Ideal für Neu- und Gelegenheitsleser! Für Fans von BATMAN: JOKER und BATMAN: DER DUNKLE PRINZ! Eine finstere Horror- Story aus Batmans Welt! Ein anspruchsvoller Comic-Band im luxuriösen Album-Format! Quelle

 

Von der Neal Adams – Collection der Batman Comics hatte ich bereits gesprochen und freue mich, dass nun der zweite Teil ebenfalls bei mir eingezogen ist. Diese Collection gilt als eines der Klassiker von Batman Comics, die man als Batman – Fan und als Sammler natürlich unbedingt haben muss! Auch hier gebe ich den Klappentext des ersten Bandes wieder, um Spoiler zu vermeiden.

Neal Adams revolutionierte in den 60ern und 70ern die Superhelden-Comics und ist einer der beliebtesten und wichtigsten Batman-Künstler aller Zeiten. Dieser erste Sammelband der NEAL ADAMS COLLECTION präsentiert Adams’ erste Storys mit dem Dunklen Ritter, der aufSuperman, Deadman, Flash, Aquaman, Sgt. Rock und andere trifft. Quelle

 

Nach langer Zeit habe ich mir wieder einmal ein Manga gegönnt. Mit Manga bin ich etwas speziell, vor allem wenn es um Helden geht, an die ich von meinen geliebten Comics gewohnt bin; daher war ich zu Beginn skeptisch mit dieser Geschichte, was durch die Zeichnungen auf dem Cover verstärkt wurde. Aber ich schlug die erste Seite auf, dachte, ich Schmöker mal kurz ein bisschen und war gleich in die Welt abgetaucht. Daher dachte ich, es verdient eine Chance, nahm es mit nach Hause und bin gespannt, wie es weitergehen wird und vor allem: Wie es mir gefallen wird.

Die düstere Metropole Gotham City hat die höchste Kriminalitätsrate in den USA. Doch genau hier sucht der junge Japaner Rui nach seinen vermissten Eltern. Die sind angeblich ein Jahr zuvor bei einer Explosion ums Leben gekommen, aber Rui glaubt nicht an ihren Tod und ist fest entschlossen, sie zu finden. Bei seinen Nachforschungen stößt er schon bald auf finstere Mächte – und benötigt nicht nur Hilfe von Batman, sondern von der gesamten Justice League! Der erste Auftritt des weltbekannten Superheldenteams in einem Manga. Quelle

 

Das waren meine neuen Comics und Manga vom vergangenen Monat, auf deren Lektüre ich mich wieder unheimlich freue! Kennt ihr eines der Comics bereits? Oder konnte ich euch auf neue Hefte bzw. Reihen aufmerksam machen? Teilt es mir gerne im Kommentarfeld mit, wenn ihr mögt.

img_1146-1

2 Kommentare zu „Neue Comics und Manga im Juni

    1. Hi Daniela,
      Ja der SuB, der macht uns doch alle fertig oder? Aber irgendwie ist es auch total schön, viele Bücher zu haben 😉 ja du hast recht, einige Comics sind wirklich kurz, aber auch sie haben ihre Besonderheiten 🙂
      Ganz liebe Grüße,
      Ümi

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s