Leselaunen 5‘19: The Dark Side

img_1142

Heute morgen als ich zur Arbeit fuhr und dabei „The Dark Side“ von Muse hörte kam mir spontan die Idee, den Leselaunen – Beitrag dieser Woche unter dem Stern der ‚Dunklen Seite‘ zu verfassen. Dass es nicht weit hergeholt ist, könnt ihr meinem Beitrag entnehmen. Aber erst einmal für diejenigen die es noch nicht kennen: Was sind die Leselaunen? Das sind Beiträge, die ich wöchentlich (meistens am Montag) veröffentliche und von meiner vergangenen (Bookie-) Woche erzähle, neben anderen Dingen. – Eine Aktion von Trallaffitibooks

Durch das Nennen und Verlinken im Beitrag, kann Werbung enthalten sein. Diese setze ich freiwillig, ohne dafür bezahlt zu werden.

 

Aktuelles Buch

In der vergangenen Woche pausierte ich mit Crown of Midnight (Sarah J. Maas), kam jedoch dazu The Way of Kings (Brandon Sanderson) ein bisschen weiter zu lesen.

 

Aber aufgehalten wurde die Lektüre dieser beiden Bücher durch ein Neues, das ich angefangen habe zu lesen: Die Seelenspringerin 1: Abgründe von Sandra Florean, das leider sehr lange auf dem SuB (Stapel ungelesener Bücher) lag und worin ich nun endlich mal eingetaucht bin. Bisher gefällt es mir richtig gut, Sandra schreibt sehr spannend und hat eine sehr coole Welt erschaffen. Ich bin schon fast bei der Hälfte angekommen und bin sehr gespannt wie die Geschichte weitergehen wird.

 

Aktuelle Lesestimmung

Ich lese ein wenig mehr als die Wochen davor, was mich sehr freut, denn ich will unbedingt regelmäßiger lesen und ein wenig die Realität abschalten, die mich aktuell sehr stresst. Der Wille sowie die Motivation zu Lesen ist da, ich muss nur mit meinem Zeitmanagement besser haushalten, dann kann es was werden. Zum Glück ist am Donnerstag Himmelfahrt, das bedeutet für mich vier Tage frei – naja fast.

 

Song des Tages

Da davon bereits die Rede war, nehme ich dieses megageile Lied von Muse „The Dark Side“ hier wieder auf, das wirklich einfach großartig ist! Falls ihr es noch nicht kennt, hört unbedingt mal rein!

 

Zitat der Woche

Weder wollte sie für die Polizei arbeiten noch wäre Jim ein ausreichender Schutz vor wütenden Gestaltwandlern.  – Die Seelenspringerin 1: Abgründe, S. 95.

 

Und sonst so?

Das Referendariat stresst mich total, ich nerve mich selber und es ist manchmal wirklich viel Arbeit, das ich erledigen können soll, aber nicht immer schaffe. Es ist wirklich keine schöne Zeit, auch wenn ich mich freue, etwas neu Gelerntes umsetzen zu können.

Ich brauche zwar nie eine Ausrede, um Fanmerch zu kaufen oder einen Kauf zu rechtfertigen, habe es gestern aber tatsachlich getan und mich dabei selber veräppelt – ja soll tatsächlich vorkommen. Daher kaufte ich gestern dieses megageile T-Shirt und den passenden Beutel dazu. Na erkennt jemand die Andeutung mit der Schrift auf dem T-Shirt?? Es ist einfach zu geil!

 

Wie war eure Woche? Was habt ihr schönes gemacht bzw. schönes gelesen? Teilt es mir gerne im Kommentarfeld mit, wenn ihr mögt.

img_1146-1

 

Weitere Leselaunen

Rage Modus und Junkfood (Trallafittibooks) PCT Woche 6 – Themenparks und 444 Meilen (Torstens Bücherecke) Wahlen & Freundinnen (Lieschen liest) Von Entscheidungsunfreude, … (Lucinda im Wunderland)  Zwischen Game of Thrones und Downtown Abbey (Lieblingsleseplatz) Mein Wochenrückblick (angeltearz liest) Gemütlichkeit ist das halbe Leben (Schwarzbuntgestreift) Book-Preview-Party (Letterheart)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s