Buchige Pläne im Februar

img_1142-1

Willkommen zu einem neuen Beitrag meiner Leseplanung, worin ich die Bücher vorstelle, die ich gerne im Februar lesen möchte. Am Anfang des Monats habe ich oftmals Lust auf Bücher, die ich im Laufe des Monats dann nicht mehr schaffe oder die ein wenig in den Hintergrund geraten, weil ich andere Bücher dazwischenschiebe. Die Liste ist also flexibel und keineswegs zum ‚Abarbeiten‘ gedacht. In diesem Monat habe ich auf viele unterschiedliche Bücher Lust, bei einigen handelt es sich um bereits begonnene Bücher bzw. Serien, die ich gerne fortsetzen möchte. Wie gewohnt gebe ich die jeweiligen Klappentexte mit an; bei Reihen, gebe ich immer den Klappentext des Auftaktes an – unabhängig davon, welchen Teil ich lesen möchte – um niemanden zu spoilern.

Durch das Nennen und Verlinken, ist dieser Beitrag als Werbung gekennzeichnet.

 

Rezensionsexemplar

Solange Schnee vom Himmel fällt (Nicholle Fischer)

Neulich erhielt ich ein Rezensionsexemplar* von der lieben Nicholle, die ich erstmals letztes Jahr auf der UNICON in Kiel traf. Schon zu dieser Zeit gab ich ihr meine Kontaktdaten mit, da sie auf der Suche nach Bloggern war, die ihr Debüt unterstützen möchten. Ich war ganz angetan von der Idee und auch von der sympathischen Autorin und freue mich sehr auf ihr Buch! Vielen Dank an dieser Stelle an den Drachenmond Verlag und die Autorin für das eBook.

 

Vier Herzen.
Zwei Epochen.
Eine Geschichte.

1915 – Marinas Welt steht Kopf. Verheiratet mit einem tyrannischen Ehemann begegnet sie unverhofft ihrer großen Liebe. Der neu ernannte Admiral der baltischen Flotte lässt ihr Herz mit jeder Begegnung immer höherschlagen. Doch zu einer Zeit des Umbruchs, in der Rebellionen und Schlachten das Leben regieren, bleibt kaum Zeit für Romanzen.

Gegenwart – Für Lucy bricht eine Welt zusammen, als ihre geliebte Urgroßmutter ihr am Sterbebett ein lang gehütetes Geheimnis offenbart. Getrieben von dem Wunsch, der Geschichte auf den Grund zu gehen, stürzt sie sich in die Recherche. Noch in der gleichen Nacht öffnet sich das Tor in eine andere Zeit und die Vergangenheit erwacht zu neuem Leben. Auf den Spuren ihrer Urgroßmutter muss Lucy sich zwischen Marinas Glück und ihrer eigenen Zukunft entscheiden. Quelle

 

Bookies

 

img_0923

 

A Court of Wings and Ruin (Sarah J. Maas)

Schon seit einer Weile lese ich diese Reihe und bin absolut vernarrt in sie. Aber ich möchte nicht, dass es zu Ende geht, auch wenn es mega spannend ist und ich eigentlich auch wissen möchte, wie die Geschichte weitergeht bzw. endet. Daher lese ich A Court of Wings and Ruin, Band 3 der Reihe, gemächlich und gaanz laangsaam, damit ich noch etwas Zeit habe. ich liebe diese Reihe so sehr, sodass ich dem Ende nicht entgegenblicken kann – zumindest noch nicht. Meine Review zu A Court of Thorns and Roses (I) und die Review zu A Court of Mist and Fury (II) findet ihr auf den jeweiligen Klicks.

 

Feyre’s survival rests upon her ability to hunt and kill – the forest where she lives is a cold, bleak place in the long winter months. So when she spots a deer in the forest being pursued by a wolf, she cannot resist fighting it for the flesh. But to do so, she must kill the predator and killing something so precious comes at a price …Dragged to a magical kingdom for the murder of a faerie, Feyre discovers that her captor, his face obscured by a jewelled mask, is hiding far more than his piercing green eyes would suggest. Feyre’s presence at the court is closely guarded, and as she begins to learn why, her feelings for him turn from hostility to passion and the faerie lands become an even more dangerous place. Feyre must fight to break an ancient curse, or she will lose him forever. The start of a sensational romantic fantasy trilogy by the bestselling author of the Throne of Glass series. Contains mature content. Not suitable for younger readers. Source

 

 

Crown of Midnight (Sarah J. Maas)

Nachdem ich Band 1, Throne of Glass (Review), relativ zügig gelesen habe, möchte ich natürlich wissen, wie es mit Celaena, Chaol und Dorian weitergeht. Ich habe es schon begonnen und hänge wieder an jeder Zeile. Ich liebe es total, wie die Autorin schreibt und wie sie es schafft, den Leser an das Buch zu fesseln. Also ich kann mich nur davon losreißen, wenn es wirklich sein muss und nicht anders geht. Ich freue mich sehr auf die weitere Lektüre!

 

 

Read the book that started the phenomenon. Sarah J. Maas’s New York Times bestselling Throne of Glass series has taken the world by storm.

Meet Celaena Sardothien.
Beautiful. Deadly. Destined for greatness.

In the dark, filthy salt mines of Endovier, an eighteen-year-old girl is serving a life sentence. She is a trained assassin, the best of her kind, but she made a fatal mistake. She got caught.

Young Captain Westfall offers her a deal: her freedom in return for one huge sacrifice. Celaena must represent the prince in a to-the-death tournament – fighting the most gifted thieves and assassins in the land. Live or die, Celaena will be free. Win or lose, she is about to discover her true destiny. But will her assassin’s heart be melted? Source

 

 

Red Queen (Victoria Aveyard)

Da nun alle Teile der Reihe veröffentlicht sind, kann ich mit der Lektüre der Red Queen – Reihe von Victoria Aveyard beginnen. Ich habe da so eine Angewohnheit, dass ich die Bücher zwar schon mal kaufe, aber abwarte, bis die Reihe abgeschlossen ist. Nun endlich ist es seit wenigen Monaten soweit und die liebe Rika (Schwarzbuntgestreift) und ich werden es gemeinsam lesen und uns darüber austauschen. Ich freue mich schon sehr darauf und bin sehr gespannt auf diese Welt!

 

Mare Barrow’s world is divided by blood—those with common, Red blood serve the Silver-blooded elite, who are gifted with superhuman abilities. Mare is a Red, scraping by as a thief in a poor, rural village, until a twist of fate throws her in front of the Silver court. Before the king, princes, and all the nobles, she discovers she has an ability of her own.

To cover up this impossibility, the king forces her to play the role of a lost Silver princess and betroths her to one of his own sons. As Mare is drawn further into the Silver world, she risks everything and uses her new position to help the Scarlet Guard—a growing Red rebellion—even as her heart tugs her in an impossible direction.

One wrong move can lead to her death, but in the dangerous game she plays, the only certainty is betrayal. Source

 

Rereads

Hydra (Laura Labas)

Ich bin ein riesiger Fan von Laura Labas und ihren Büchern, u.a. auch von ihrer Debüt-Serie Die Unwandelbaren. Da ich noch keine Rezension zu den Büchern dieser Reihe geschrieben habe, nutze ich die Gelegenheit nicht nur in den Genuss eines Rereads zu kommen, sondern gleichzeitig eine Rezension zu den jeweiligen Teilen zu schreiben. Eine Kurzrezension zu Pharos (I) habe ich vor kurzem verfasst. Ich habe vor im Februar auch eine für den zweiten Band, Hydra, zu schreiben. Ich mag das Abenteuer von Reyna, Cadan, Feliz und den anderen Pharos und kann es kaum erwarten, wieder in diese schöne Welt abzutauchen!

 

Also existierten wir gemeinsam in ihrem Körper und begannen ganz langsam und dann immer schneller durch den weißen Wald zu laufen. Mit einem Mal war mein Menschsein von mir abgefallen.

Reyna ist eine Pharos, eine Unwandelbare. Sie kann ihre Seele in die Körper von Tieren wandern lassen und in ihnen dem Gefühl von Freiheit näher kommen. Doch sie hat keine Ahnung, was sie ist und ob noch andere ihrer Art existieren. Zumindest solange nicht, bis die Caelum in Walcott Hill auftaucht; eine Gruppe von Pharos, die plötzlich Interesse an ihrer besten Freundin hat. Zu allem Überfluss findet Reyna die sterblichen Überreste ihrer Schuldirektorin und muss sich die Fragen stellen, ob es eine Verbindung zwischen diesem Tod und der Welt der Unwandelbaren gibt und welche Rolle die Caelum darin spielt. Kann sie den Pharos vertrauen oder wird sie von den Gefühlen, die sie für Cadan, den Anführer der Caelum, empfindet, geblendet?

›Nichtsdestotrotz war er gefährlich. Insbesondere für mein Herz Quelle

 

img_1048

 

Requia I: Heimkehr (Olivia Mae)

Außerdem möchte ich auch wieder dieses wundervolle Werk von einer meiner absoluten Lieblingsautorinnen Olivia Mae auflisten. Ich hatte es bereits für den vergangenen Monat als Lektüre vorgesehen, aber es nicht geschafft. Ich hoffe, dass es in diesem Monat klappen wird, denn diese Welt ist einfach so unglaublich fantastisch und ich liebe es so sehr hinein zu tauchen und am besten nicht wieder aufzutauchen, bis ich das Buch durchgelesen habe. Meine Rezension dazu findet ihr hier.

 

Die Welt wie Yana sie kannte ist nicht mehr. Alles hat sich verändert, das Blut in ihren Adern ist sprichwörtlich nicht mehr rot. Sie wird zur Requianerin, verliert den Status eines Erdbewohners und damit auch all ihre Wurzeln. 
Gemeinsam mit ihrem Seelenband beginnt die aufregende Reise, in welcher sie nicht nur sich selbst retten muss, sondern auch einem ganzen Planeten die Treue schwört – Aurelis. 
Aber kann das Unmögliche machbar gemacht werden? Die Feinde sind stärker als sie, älter als sie, magisch begabter als sie … 
Sie hat nur einen Vorteil, und den spielt sie eiskalt aus: 
Sie denkt wie ein Mensch, handelt wie ein Mensch – kämpft wie ein Mensch … Wenn dir die Wahl gelassen wird zwischen Sterblichkeit und Unsterblichkeit – wie würdest du entscheiden? 
Wärest du bereit, alles, was du kennst und was dich ausmacht gegen das Unbekannte zu tauschen? Dich neu zu erschaffen – wie ein Phönix aus der Asche zu steigen? 
Wärest du bereit für die Rolle einer Prinzessin? Eines Fahirs? Einer Verstoßenen oder eines Jägers? Und wichtiger als all dies – wärest du bereit, diese Rolle jederzeit zu verändern? Vom Jäger zum Gejagten, von der Prinzessin zur Verstoßenen? Vom Fahir zum einfachen Feuermagier? 
Wähle weise, denn du wirst keine zweite Chance bekommen. Quelle

 

Comic

 

Batman: Jahr Null. Die Dunkle Stadt (Scott Snyder/ Greg Capullo)

Endlich, Endlich ist die Graphic Novel Edition der besten Batman Stories erschienen. Sie sollte eigentlich schon im vergangenen Sommer erscheinen, doch urheberrechtliche Probleme zwischen DC und Panini Comics führten zu einer etwa sechsmonatigen Verzögerung. Nun sind endlich die ersten Bände aus dieser speziellen Kollektion erschienen und ich freue mich schon sehr auf die Lektüre jedes einzelnen Bandes. Ich habe schon mit dem ersten Teil begonnen und: I LOVE IT!

 

Start der epischen Storyline „Batman: Jahr Null“. Die Superstars Scott Snyder (AMERICAN VAMPIRE) und Greg Capullo (SPAWN) erzählen in dieser dramatischen Geschichte, wie der junge Bruce Wayne zu Batman wurde, zum Dunklen Ritter von GothamQuelle

 

Kurz und Knackig

Auf die Gefahr hin, das ich mir wieder zu viel für einen Monat vorgenommen habe, liste ich hier noch einmal die Bücher und Comics in Kurzfassung auf:

  1. Solange Schnee vom Himmel Fällt
  2. ACOWAR
  3. Crown of Midnight
  4. Red Queen
  5. Hydra
  6. Requia I: Heimkehr

 

  1. Batman. Jahr Null. Die Dunkle Stadt

 

Habt ihr auch eine Leseplanung für den Februar? Wie sieht sie aus? Teilt es mir gerne im Kommentarfeld mit, wenn ihr mögt.

img_1146

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s