Leselaunen 44’18: Injustice-Wahnsinn

img_9924-1

Es wird wieder Zeit für den wöchentlich erscheinenden Leselaunen-Beitrag (eine Aktion von Frau Trallafitti), in welchem ich eine Zusammenfassung meiner Woche wiedergebe, meine aktuelle Lektüre vorstelle und die Entwicklung meiner buchigen Pläne aktualisiere. Ich habe leider eine Woche pausieren müssen, weil ich gerade einfach viel zu tun habe. Aber jetzt endlich lasse ich die Geschehnisse der letzten beiden Wochen Revue passieren und freue mich endlich wieder am Blog zu sitzen. Die Ideen vom ‚originalen‘ Post übernehme ich übrigens nicht immer 1:1, sondern gestalte sie evtl. jede Woche etwas anders, je nachdem, was ich zu erzählen habe.

 

Aktuelles Buch

In den letzten vierzehn Tagen beendete ich ein Buch und hörte ebenfalls ein Hörbuch zu Ende.

img_0974-1

 

 

Medusas Fluch. Götterschimmer von Emily Thomsen  durfte ich vorab lesen (Danke an dem Drachenmond Verlag für das Rezensionsexemplar*) und finde, dass es eine würdige Fortsetzung der Reihe ist. Es ist sicherlich nicht einfach, die Dynamik und die Spannung des ersten Teils auch in der Fortsetzung beizubehalten. Aber meiner Meinung nach ist es der Autorin recht gut gelungen und das Buch hat mir richtig gut gefallen! Zu meiner ausführlichen Rezension gelangt ihr hier.

 

 

img_0884

 

 

 

Außerdem hörte ich nach langem mal wieder ein Hörbuch: Countdown to Noah 1. Gegen Bestien geschrieben und gesprochen von Fanny Bechert hat mir im Großen und Ganzen sehr gefallen, vor allem die Idee einer sehr interessanten, von der Medizin und Technik bestimmten Welt, konnte mich richtig begeistern. Meine Hörbuchrezension findet ihr hier.

 

 

 

 

Leider komme ich aktuell nicht viel zum Lesen, daher begnüge ich mich überwiegend mit meinem aktuellen Reread Pharos. Die Unwandelbaren von Laura Labas, das ich wirklich sehr gerne mag. Schon damals als ich es vor etwa drei Jahren entdeckte und erstmals las, liebte ich die Idee der Autorin total, aber auch jetzt beim erneuten Lesen nach einer zweiundhalb-jährigen Pause, liebe ich es immer noch. Es macht riesigen Spaß Reyna und Cadans Weg zu folgen und der gemächlichen Entwicklung ihrer Gefühle zu einander zu entdecken.

 

img_0889

 

 

 

Demnächst muss ich endlich mit einem meiner Rezensionsexemplaren* anfangen, die ich mir schon seit einigen Wochen vorgenommen habe, jedoch einfach nicht die Zeit und Ruhe finden konnte, bisher damit anzufangen. Aber das kommt hoffentlich sobald der Stress in der Schule ein wenig nachlässt, dann habe ich vor mit Der Spiegelwächter von Annina Safran endlich anzufangen.

 

 

Buchige Pläne

Entsprechend hat sich bei meinen Buchigen Plänen, die ich letzte Woche erneuert habe, nicht nicht viel verändert und sieht wie folgt aus:

  1. Der Spiegelwächter
  2. Winterzauber-Anthologie
  3. A Court of Wings and Ruin
  4. Throne of Glass
  5. Winterhof
  6. Pharos: Die Unwandelbaren
  7. Requia 1: Heimkehr
  1. Black Panther
  2. Batwoman 2
  3. Batman Metal
  4. Wonder Woman 5

ausstehend     begonnen     beendet

 

Aktuelle Lesestimmung

Ich habe eigentlich riesige Lust ständig und viel zu lesen, immerhin warten ganz besondere Schätze auf meiner Leseplanung-Liste darauf (wieder-) entdeckt zu werden. Aber ich habe gerade einfach so viel in der Schule zu tun, Berichte wollen geschrieben werden, Arbeiten korrigiert und Elterngespräche wollen geführt werden. Da bin ich immer froh, wenn ich abends irgendwann tot ins Bett fallen darf. Aber in der nächsten Woche gibt es endlich wieder Ferien und dann wird NUR gelesen!

 

Lied der Woche

Ich komme so langsam in Weihnachtsstimmung, was unter anderem daran liegt, dass die ganzen typischen Lieder wieder in den Radios rauf unter runter laufen. Früher, als ich noch jung und unschuldig war (haha), war ich ein riesiger Fan von den ganzen Boygroups, u.a. auch ‚N SYNC. Wenn man bedenkt, wie Justin Timberlake damals aussah, ist man (oder ich) doch dankbar ob der Entwicklung, die er hinter sich gebracht hat. Dieses Lied ist für mich jedes Jahr ein Muss und ich freue mich immer wenn ich es im November/Dezember wieder höre. So auch am Samstag, als ich es im Teeladen das erste Mal in diesem Winter wieder hören durfte!

 

Zitat der Woche

Du hast versucht mit deinen Augen zu sehen. Aber du musst deine Seele für mich öffnen. (Pharos, S. 237)

 

Was war auf dem Blog los?

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass in den vergangenen Tagen absolut gar nichts auf meinem Blog los war, aber ich gelobe Besserung!

Aber vor etwa zehn Tagen stellte ich meine neuen Comics und Manga aus dem Oktober vor, wobei wieder ein paar richtig tolle Ausgaben mit dabei waren! Ich freue mich schon total darauf, sie zu lesen, denn einen Teil habe ich mir für den Dezember schon vorgenommen. Welche Comics und Manga bei mir einziehen durften, könnt ihr in diesem Beitrag nachlesen.

 

 

 

 

Außerdem gab es in den vergangenen Tagen auch eine neue Leseplanung, die ich am Wochenende noch aufgestellt habe und bei welcher ich hoffe, möglichst viele Bücher und Comics davon lesen zu können. Die genaue Planung und die Gründe für meine Auswahl findet ihr hier.

 

 

 

Und sonst so?

Ansonsten war ich Ende November mega Happy, als ich auf mein Konto schaute und sah, dass ich das erste Mal in meinem Leben Weihnachtsgeld erhalten habe. Damit habe ich auch gleich schon einiges gekauft und noch mehr geplant. Das Ende vom Gedicht ist, dass nicht mehr viel über ist, wenn man bedenkt, dass wir nicht mal den 15. haben. Aber was soll’s, ich lebe diesen Luxus noch aus, bis ich im Referendariat nur noch etwa die Hälfte meines jetzige Gehaltes auf dem Konto sehen werde.

Gekauft habe ich mir viel schöne Dinge, aber mega stolz bin ich auf meine neue PS4-Errungenschaft Injustice, das ich aktuell total gerne spiele. Ich entdeckte dieses Game dank der Comics, die parallel dazu die Geschichte der Injustice erzählen, wobei viele Superhelden des DC-Universums gegen Schurken (u.a. auch ihre Erzfeinde) kämpfen. Als ich dann das Spiel endlich gekauft und das erste Mal gespielt habe, wollte ich wissen, wie die Umsetzung in den Comics aussieht. Prompt bestellte ich dann die ersten beiden Bände, die die Vorgeschichte zum Spiel erzählen. Ich freue mich sehr darauf und bin mega gespannt!

Infos zum ersten Band von Injustice: Das erste Jahr von Tom Taylor u.a. erhaltet ihr hier. Auch den kurzen Klappentext gebe ich noch an:

Vom Videogame-Kracher Injustice erscheint im Mai die heißersehnte Fortsetzung. In dem offiziellen Comic zum Game mit Superman, Green Lantern, Batman, dem Joker und vielen anderen wird die Vorgeschichte zum Spiel erzählt.

Die Neuauflage des Comic-Bestsellers in zwei Ausgaben! Quelle

 

Außerdem bestellte ich mir auch wieder jede Menge neue Tassen, die ich einfach zu geil finde, wenn ich auch etwas Unglück mit dem Der Herr der Ringe-Set hatte. Aber ich liebe meine neuen Tassen und freue mich sie demnächst öfter zu benutzen. Der Joker passt da auch wieder mega gut zu meinem aktuellen Injustice-Wahnsinn. Aber ganz ehrlich: Man muss sich auch mal was gönnen… so zwischendurch… zur Abwechslung… und so… Jaaaa! Schönreden und Überzeugen kann ich gut, oder?

 

Wie war eure Woche und was habt ihr schönes erlebt und gelesen? Ich wünsche euch einen tollen Start in die neue Woche ❤

Weitere Leselaunen

Lush-Haul (Trallafittibooks) | Die Zeit rennt (Schlunzen-Bücher) | Rute oder Stiefel? (Lieblingsleseplatz) | Part of the Journey is the End (The Book Dynasty) | Mein Wochenrückblick (angeltearz liest) | Visa und Reiseberichte (Torstens Bücherecke) | Birthday-Bäsh (Letterheart) | Advent, Advent, das zweite Lichtlein brennt (RikeRandom) | Vom Nikolaus, der ICE fährt (Andersleser) | In der Weihnachtsbäckerei (Kat from Minas Morgul) | Goodbye Leseflaute und Halbzeit BA (Miss Naseweis) | Weihnachtsparty (Valaraucos Buchstabenmeer) | Renovierung Part 2 hat begonnen (Seeles Welt) | Leselaunen (My Book&Serie&Movie Blog) | Wo ist der Urlaub hin? (Tiefseezeilen) | Als die Weihnachtsdeko im Wohnzimmer explodierte (Stars, stripes and books) | Weihnachtsmarkt Maulbronn & Co. (glimrende) | Von Weihnachtsstimmung und Erkältungen (ninespo)

Advertisements

4 Antworten auf „Leselaunen 44’18: Injustice-Wahnsinn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s