Neue Comics und Manga im September

img_9924-1

Lange ist es her, dass ich gezeigt habe, welche neuen Comics und Manga ich im September gekauft habe. Da sind nämlich wieder wirklich tolle Hefte und Bücher mit dabei, bei denen ich einfach nicht widerstehen konnte und auf die ich mich schon enorm freue! Aber erst einmal stelle ich sie euch vor. Wie gewohnt gebe ich die Klappentexte mit an, wenn es nicht der erste Teil einer Serie ist, wird trotzdem der Klappentext des ersten Teils angegeben, damit ich niemanden spoiler.

 

Comics

Ich habe mit großer Verblüffung festgestellt, dass ich schon seit Ewigkeiten keinen Star-Wars-Comic mehr gelesen habe. Da passte es sehr gut, dass ich neue Comics über gewisse Figuren aus der Star-Wars-Welt entdeckt habe und mir dachte Das ist doch mal wieder eine gute Möglichkeit, um wieder ein Comic aus dieser Welt zu lesen! So kaufte ich die Story zu der Figur Mace Windu – der einzigen Figur aus Star Wars mit einem lilanem Laserschwert übrigens – auf die ich sehr gespannt bin.

Am Anfang der Klonkriege stehen die Jedi um Meister Mace Windu vor einer schweren Entscheidung, denn sie müssen sich einer neuen Aufgabe widmen und aktiv in den Konflikt eingreifen. Quelle

Da Chewie einer meiner Lieblings-Figuren aus Star Wars ist, musste natürlich auch die erste Sonderstory mit zu mir nach Hause kommen. Ich bin sehr gespannt darauf, da es wirklich sehr cool klingt:

Der legendäre Wookiee, unerschrockene Kämpfer und geniale Co-Pilot des Millennium Falken – Chewbacca – bekommt seinen eigenen Sonderband. Nach der Schlacht um Yavin ist Chewie auf sich allein gestellt, da er auf einem vom Imperium kontrollierten Planeten gelandet ist. Jetzt gibt es für ihn nur ein Ziel: Er will möglichst schnell wieder zurück zu den Rebellen. Quelle

 

Es dürfte bekannt sein, dass ich ein riesiger Joker-Fan bin und in diesem Zusammenhang auch Harley Quinn sehr gerne mag. Nun gab es gleich zwei neue Comics zu dieser verrückten aber megacoolen Frau, bei denen eines davon von der Beziehung des berühmten Verbrecherpaares handelt. Ich bin gespannt darauf und freue mich sehr auf den ersten Band der  Harley liebt den Joker – Reihe.

Eine brandneue Geschichte aus Harley Quinns Vergangenheit! Harley und der Joker sind Gothams verrücktes Verbrecher-Paar. Doch wie alle Liebenden, haben auch sie Probleme: Eifersucht, eine Diebin, die in Jokers Revier räubert, und natürlich Batman, der hinter den beiden her ist. Eine echte Belastungsprobe für die Beziehung von Harley und ihrem Pupsie… Quelle

 

Auch der Auftakt der Knaller-Kollektion von Harley ist ein Comic, das ich schon haben wollte, seitdem ich dank der Panini-Vorschau davon weiß. Ich freue mich schon sehr darauf es zu lesen. Allein das Cover von diesem Heft finde ich so cool!

Harley Quinns prägende erste Comic-Soloserie: Gleich am Anfang muss die Clown-Prinzessin erkennen, dass ihr Geliebter Joker wahres Gift für sie ist -ausgerechnet die giftige Poison Ivy will ihr das beweisen. Doch auch Two-Face und Catwoman kreuzen Harleys Weg, während sie und der Riddler Bruce Waynes Anwesen Wayne Manor ausrauben wollen, ohne dass der eine zunächst vom Vorhaben des anderen weiß …
Harleys wegweisende erste Solo- Serie endlich in Sammelbänden!
Der Beginn von Harleys Weg zur Antiheldin und modernen DC-Ikone!
Die ganze Serie in neuer Übersetzung! Quelle

 

Von Batgirl hatte ich bereits ein Megaband- Comic gelesen, das mir richtig gut gefallen hatte (Batgirl. Birds of Prey Bd. 1: Wer ist Oracle?). Aus diesem Grund wollte ich auch diese Reihe kennen lernen, nachdem ich sie entdeckte. Ich habe mir auch gleich die ersten beiden Teile – Der Sohn des Pinguin und Alte Liebe, alte Feinde –  der Reihe gekauft. Ich bin schon sehr gespannt darauf, zumal ein Comic mit dem Pinguin immer etwas Besonderes ist!

Batgirl Barbara Gordon hat Gotham Citys hippen Außenbezirk Burnsidefür eine Rundreise durch Asien verlassen. Dort trifft sie die größten Kämpfer und stellt sich neuen Superschurken! Bei ihrer Rückkehr nach Gotham wartet dann der Sohn vom Pinguin, Batmans Erzfeind, auf sie Ethan Cobblepot, mit dem Barbara anbandelt.
11 Ausgaben in einem Band! Quelle

 

Auf dieses Comic stieß ich per Zufall, aber ich bin so froh über diesen Zufall! Ich finde allein das Cover so fantastisch und freue mich schon sehr darauf es zu lesen. Teil eins der Monstress-Reihe, Das Erwachen, klingt sehr vielversprechend und ich bin schon richtig gespannt darauf!

Die Welt der jungen Maika wird bedroht, als sie psychisch mit einem Monster von unglaublicher Macht verbunden wird. So gerät sie mitten in einen Krieg zwischen magischen Kreaturen und einem Orden von Zauberinnen, die die Kreaturen jagen und als Quelle ihrer Kräfte benutzen. Jugendstil-Steampunk trifft auf Manga in dieser brandneuen epischen Fantasy-Serie von X-Men- und Black Widow-Autorin Marjorie Liu und der japanischen Zeichnerin Sana Takeda (Venom, X-23). Quelle

 

Manga

Den ersten Band von In these words hatte ich bereits gelesen. Auch wenn es mich teilweise sehr geschockt hat, habe ich mir die anderen beiden Bände besorgt, weil ich wissen will, wie es weitergeht. Es ist nicht unbedingt eine Story für jedermann und auch ich hatte anfangs meine Probleme damit. Aber trotzdem, ich muss jetzt erfahren wie es weitergeht. Um nicht zu Spoilern gebe ich den Klappentext zum ersten Band an. Meine Rezension dazu findet ihr hier.

Seit Jahren treibt ein Serienkiller sein Unwesen. Doch nun ist er endlich gefasst. Psychiater Katsuya Asano soll ihm ein Geständnis entlocken. Eingesperrt auf engstem Raum verwickelt ihn der charismatische Täter immer tiefer in seine Psychospielchen. Katsuya leidet an grausamen Albträumen und die Grenzen zwischen Realität und Traum verschwimmen immer mehr … Gibt es eine Verbindung zwischen ihm und dem Mörder? Quelle

 

Von Tsutomu Nihei hatte ich bereits den ersten Band der Blame-Reihe gelesen und es hat mir sehr gut gefallen (Rezension) – vor allem die Zeichnungen, die auch ohne Text sehr ausdrucksstark waren. Aber als ich von dieser neuen Serie des Autors erfuhr, wurde ich neugierig und bestellte mir den ersten Band. Ich bin sehr gespannt auf Aposimz: Land der Puppen und freue mich auf die Lektüre!

Vor 500 Jahren verloren die Menschen des ku?nstli- chen Planeten Aposimz den Krieg gegen den Kern des Planeten und somit auch das Recht, im Inneren von Aposimz zu leben. Seitdem ka?mpfen sie auf der eis- kalten Oberfla?che des Planeten ums U?berleben. Sie verstecken sich in den Ruinen einer la?ngst vergan- genen Zeit, um der Unterdru?ckung durch die aggres- siven Cyborgs (oder Puppen) des Kernes zu entgehen … wa?hrend sie eine mysterio?se Krankheit einen nach dem anderen selbst in Puppen verwandelt. Quelle

 

So das waren sie, die neuen Comics und Manga aus dem September. Kennt ihr eines der genannten Titel oder wurdet ihr neugierig auf eines? Teilt es mir gerne im Kommentarfeld mit. ❤

 

Advertisements

Eine Antwort auf „Neue Comics und Manga im September

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s