Unpacking Stellettes Soycandles (Book Boyfriends)

img_9924-1

Vor wenigen Tagen erreichte mich die September – Box von Stellettes Soycandles! Das ist eine Box, in welchem Yasmin-Stella von Stellette Reads buchige Kerzen zu Filmen, Serien sowie Büchern selbst gießt und in ihrem Shop verkauft. Jeden Monat denkt sie sich ein Thema aus, zu welchen sie dann dem Thema entsprechende Kerzen (i. d. R. sind es vier) kreiert und diese liebevoll mit zwei bis drei buchigen Goodies (jedoch keinem Buch!) in eine Box packt. Die Box kostet (plus Versand) etwa 40€. Weitere Infos zu den jeweiligen Boxen bzw. zu den Kerzen aus Stellas Shop allgemein findet ihr hier.

Achtung: Falls ihr auch diese Box bestellt, diese aber noch nicht erhalten habt, dann könnt ihr beim Weiterlesen dieses Beitrags gespoilert werden!

 

Zunächst packte ich die Spoilerkarte – die wie immer zuletzt angeschaut wird – und einige Goodies aus, die mir überwiegend richtig gut gefallen: Die Postkarte von Stellendes Soycandles zum Beispiel finde ich sehr cool, denn ich gehöre auch zu den Kandidaten, die immer mehr denken Würde ich einen Mann finden wie aus Buch xy, dann wäre ich keine Single mehr oder sowas in der Art. Männer in Büchern sind irgendwie cooler, als die ‚Echten‘ (das gilt zumindest für die Männer hier aus meiner Heimatstadt und meinem Umkreis). Jedenfalls freue ich mich schon darauf einen schönen Platz für diese tolle Karte zu finden. Zusätzlich befand sich noch eine kleine Packung Früchtetee von Stellettes Soycandles (Artwork von Salome Totladze) in der Box. Ich bin zwar eher der Schwarz- und Kräutertee-Trinker, aber die Mischung (Waldbeeren) klingt gar nicht mal so schlecht, ich hoffe nur, dass er nicht zu sauer ist. Magnete sind zwar weniger mein Ding, da ich sie bei mir nirgendwo anbringen kann, aber das Bild, das von The Fault in our Stars (dt. Das Schicksal ist ein mieser Verräter) von John Green inspiriert ist, finde ich schön. Auch wenn ich das Buch nicht gelesen habe, hat die Form der Wolken einen Wiedererkennungswert, was ich allgemein immer total toll finde!

 

Außerdem ist das beidseitig bedruckte Lesezeichen von Salome Totladze aus der Mortal Instruments – Reihe (Cassandra Clare) meiner Meinung nach eines der besten Goodies im Päckchen, wobei ich das darauf befindliche Zitat auch total toll finde!

We live and breathe words. It was books that kept me from taking my own life after I thought I could never love anyone, never be loved again. It was books that made me feel that perhaps I was not completely alone. They could be honest with me, and I with them. – Will Herondale

 

 

 

Auch die Din A5 Karte, das von der Throne of Glass – Reihe von Sarah J. Maas inspiriert wurde, gefällt mir ungemein gut! Nicht nur das mysteriöse, düstere Bild von dem Protagonisten  Chaoö Westfall ist unglaublich cool gemacht, sondern ebenfalls das Zitat dazu beeindruckt mich total und erinnert mich mal wieder daran, dass ich unbedingt endlich mit diesen Büchern anfangen muss!

 

 

Die Stellettes Soycandles -Box, wäre ja nichts ohne die namensgebenden Sojakerzen, nicht wahr? Also kommen wir endlich zu denen, die in dem Päckchen mit hineingepackt wurden. Wieder ist die The Fault in our Stars – Welt u.a. Inspirationsquelle zu einem der Kerzen geworden. Yasmin-Stella hat nämlich eine zum Protagonisten Augustus Waters kreiert, die sehr angenehm nach Wisteria (Blauregen) riecht. Zudem ist ebenfalls eine Kerze zu Carswell Thorne (Protagonist aus den Lunar Chroniken von Larissa Meyer) in der Box gewesen, das total schön nach Regen und Moschus riecht – ich mag den Duft von Moschus sehr gerne übrigens. Zusätzlich finde ich auch das Zitat, das auf dem Artprint des Glases ist, sehr schön:

I promise I won’t let you die without being kissed.

Die letzte kleine Kerze wurde den Hunger Games – Büchern von Suzanne Collins gewidmet, was ich total schön finde. Der Protagonist Peeta ist einer der Coolsten, die ich dank meiner Lieblings-Bücher kennen gelernt habe. Da war die Freude natürlich riesengroß, als ich eine Kerze mit dem Bild und dem Bekanntesten Zitat aus den Büchern zu diesem ausgepackt habe!

You love me. Real or not real?

Die Große der Kerzen wurde keiner anderen Persönlichkeit gewidmet, als dem schillernden und richtig coolen Magnus Bane (Mortal Instruments). Ich finde nicht nur die Farbe der Kerze richtig genial (lila!), sondern ebenfalls den Duft nach süßen Veilchen und Zucker, was – meiner Meinung nach – wie die Faust aufs Auge zu Magnus passt! Diese Kerze ist übrigens mit der Carswell Thorne -Kerze in Bezug auf den Duft meine Lieblings-Kerze aus der Box!

 

Alles in Allem gefällt mir die September-Box total gut, aber das Thema war auch einfach mega cool, sodass ich gar nicht drumherum kam und sie mir bestellen musste. Die Kerzen sowie die Goodies finde ich megaschön und freue mich schon darauf, sie in meinen Regalen zu platzieren bzw. den Tee auszuprobieren und den Karten einen schönen Platz zu finden.

Wie findet ihr die Box? Hättet ihr sie euch gekauft bzw. habt ihr sie auch erhalten? Wie findet ihr die Goodies und die Kerzen? Teilt es mir gerne im Kommentarfeld mit, wenn ihr mögt ❤

 

Advertisements

Eine Antwort auf „Unpacking Stellettes Soycandles (Book Boyfriends)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s