Leselaunen 34‘18: Renovierung, Erkältung und Thor-Trilogie

Es ist schon Montag und damit bin ich ein wenig über der Zeit den neuen Leselaunen-Beitrag zu schreiben. Obwohl ich im Bett liegen sollte, tippe ich den Betrag, schlürfe nebenher Tee (den ich übrigens nicht mehr sehen kann) und im Hintergrund läuft mal wieder Tolkiens Der Hobbit 1: Eine Unerwartete Reise. In den Leselaunen-Posts gebe ich übrigens eine Zusammenfassung meiner Woche, stelle meine aktuelle Lektüre vor und aktualisiere zudem die Entwicklung meiner buchigen Pläne. Die Aktion war bis vor kurzem bei Tabea von buchbunt.blog zu finden, deren Leitung nun aber bei Nicci (Trallafittibooks) liegt. Ich habe die Ideen vom ‚originalen‘ Post nicht 1:1 übernommen, sondern gestalte sie jede Woche etwas anders, je nachdem, was ich zu erzählen habe.

Aktuelles Buch

Seit der letzten Woche konnte ich aufgrund meiner Erkältung nicht viel lesen, aber ich beendete einen megageilen Comic, das nicht nur Monats- sondern ebenfalls ein Jahreshighlight für mich ist!

img_9890-1

 

 

Die Rede ist von Batman Rebirth 2: Selbstmord-Trip in der Hardcover-Ausgabe, die mich sowas vom Stuhl gehauen hat. Nicht nur die coole Storyline, die hier zusammengefasst wurde, sondern auch die jeweiligen Figuren, die darin Platz finden. Am meisten begeistert (neben Batman natürlich) hat mich Catwoman, die aktuell zu meiner liebten Schurkin gehört. Aber lest gerne selbst, was ich in meiner Rezension zu diesem fantastischen Comic geschrieben habe, wo ich aus dem Schwärmen gar nicht mehr herauskomme. Ihr seid also gewarnt!

 

Leider habe ich aktuell immer noch nicht den Kopf Bücher zu lesen, das liegt zum großen Teil aber an meiner Erkältung. Wenn ich Husten oder Schnupfen habe, kann ich immer noch lesen, bei Kopfschmerzen ist bei mir Sense. Da mein Köpfchen ganz dezent brummt, als würde Hulk darin wohnen, rumschreien und Sachen durch die Gegend werfen, geht aktuell nichts leider. Das bedeutet für meine aktuelle Lektüre, dass ich weiterhin A Court of Mist and Fury von Sarah J. Maas und auch Requia 1: Heimkehr von Olivia Mae lese bw. sie gerne lesen möchte, sobald der Hulk da oben es erlaubt. Also Hulk: Verwandel‘ dich bitte zurück in den Wissenschaftler! (Hulk-Kenner wissen was ich meine 😉 )

 

Buchige Pläne

An meinen Buchigen Plänen hat sich daher auch nichts geändert, außer, dass ich ein Comic hinzugefügt und es als ‚beendet‚ markiert habe. Demnach ist der aktuelle Stand wie folgt:

  1. Die Tränenkönigin
  2. Sea Witch
  3. Halo
  4. Tochter der Götter 1: Glutnacht
  5. Les Misérables
  6. A Court od Mist and Fury
  7. Requia 1
  1. Batman Rebirth 2: Selbstmord-Trip

ausstehend     begonnen     beendet

 

Aktuelle Lesestimmung

Die ist theoretisch da, aber dank Hulk (s.o.) ist gerade nicht viel möglich. Da Comics ganz gut gehen gerade, wollte ich mich auch wieder an einem Buch versuchen, in der Hoffnung, dass ich wieder Eines lesen kann. Mal schauen, was die nächsten Tage bringen werden.

 

Zitat der Woche

Ich war allein, als ich klein war. Genau wie Du, Bruce. Finde ich nett. Natürlich verließen Dich Deine Eltern nicht so, wie mich die meinen. Deine WOLLTEN Dich nicht verlassen. ⎣…⎦ Meine schönste Zeit in diesem Waisenhaus ⎣das mit Spenden von Bruces Eltern errichtet worden war⎦ war, wenn ich euer Bild angestarrt habe. Ich habe daran gedacht, wie ihr spielt und lacht und mir vorgestellt, dass ich bei euch bin und auch spiele und lache. – Selina Kyle (Selbstmord-Trip)

 

Lied der Woche

Da ich diese Woche die drei Thor-Filme geguckt habe, ist mir diese Musik ständig in den Ohren gewesen, weswegen ich daraus ein Stück hier aufnehme.

 

Blog

Trotz Erkältung und Renovierung konnte ich einiges auf dem Blog posten, dazu gehört u.a. endlich wieder ein Neuzugänge-Beitrag, der schon seit dem vergangenen Monat danach schrie, geschrieben zu werden, Jetzt habe ich es endlich geschafft zumindest den ersten Teil dazu zu schreiben und die restlichen Bücher warten noch auf ihren großen Moment, der hoffentlich auch die Tage kommen wird. Zu Teil 1 meiner neuen Bücher geht es hier entlang.

 

 

 

Außerdem konnte ich meinen Monatsrückblick schreiben, was u.a. leider daran lag, dass es nicht allzu viel zu erzählen gab, da ich nicht viel gelesen habe, sondern noch am Trauern war. Aber trotzdem gab es eine Handvoll Dinge zu berichten, die ich in diesem Beitrag zusammengefasst habe. Hier gelangt ihr zum entsprechenden Post.

 

 

Und sonst so?

Wie bereits erwähnt, bin ich gerade dabei meine beiden Zimmer zu renovieren. Meine Schwester und ich teilen uns die erste Etage im Haus meiner Eltern (meine Eltern sind im EG) und wir beide hatten Lust auf eine Veränderung und dachten: Neue Farben an den Wänden und neue Möbel in den Zimmern. Das Blöde bei mir ist jetzt, dass ich parallel noch arbeite, während sie sich extra Urlaub dafür genommen hat und ich mich daher von Wochenende zu Wochenende vorarbeiten werde. Dass ich nun krank bin, macht die Gesamtsituation nicht besser, aber wir können beide schon stolz sagen, dass jeweils ein Zimmer von uns gestrichen ist, Wuhuuuu!! Etwa Anfang Oktober wird alles mehr oder weniger fertig sein, da dann auch die neuen Möbel kommen werden, aber bis dahin habe ich ja wieder Ferien und mache das dann schon… irgendwie 😀 Auf dem Foto seht ihr schon mal mein fertig gestrichenes Arbeits-/ Wohnzimmer, mit dem Tisch, das ich malerweise für Fotos nutze. IN den kommenden Tagen muss ich wohl improvisieren.

 

 

Mein Erkältet-Sein hatte insofern etwas Positives, als ich endlich mit den ersten Marvel-Filmen beginnen konnte, und da startete ich gleich mit den drei Thor-Filmen, die mir richtig gut gefallen! Am Besten finde ich glaube ich den zweiten Teil The Dark Kingdom, obwohl der erste Teil auch sehr geil ist. Den Letzten fand ich ein wenig zu Übertrieben sowohl mit den ganze Figuren als auch der gesamten Thematik, aber das ist nur meine Meinung, alles in allem sind es sehr cool Filme!!

 

Wie war eure Woche und was habt ihr Schönes gelesen und/oder erlebt? Teilt es mir gerne im Kommentarfeld mit, wenn ihr mögt. Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche ❤

Weitere Leselaunen

Fleißige Woche (Trallafittibooks) | Außer Lavados nicht viel los (Between two Chapters) | 3-2-1- Urlaub (Stars, stripes and Books) | Schlabberlook (Letterheart) | Norsk for Deg (Piglet and her Books) | Die erste Septemberwoche auf meinem Lieblingsleseplatz (Lieblingsleseplatz) | Leselaunen (Angeltearz) | Von explodierten Neuzugängen (Friedelchens Bücherstube) | Zurück zur Arbeit (Nerd mit Nadel) | Man gönnt sich ja sonst nichts (Schwarzbuntgestreift) | Meine erste Arbeitswoche (The Book Dynasty) | Urlaubsplanung & Gobi (Torstens Bücherecke) | Comics, Comics, new and old (RikeRandom) | Stadtbummel, Sonne und Food Trucks (Tiefseezeilen) | Das war mal eine sehr aufwühlende und emotionale Woche (Ina’s Little Bakery) | von geheimen Projekten und vom Heiraten (glimrende)

Advertisements

5 Antworten auf „Leselaunen 34‘18: Renovierung, Erkältung und Thor-Trilogie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s