Neue Comics und Manga im Juli

Es haben sich im vergangenen Monat wieder eine ganze Menge Comic- und Manga-Neuzugänge angesammelt, die vorgestellt werden wollen. Da Manga die japanische Variante des Comics ist, habe ich sie hier mit beigefügt. Es sind wieder ein paar richtig tolle Ausgaben mit dabei, auf deren Lektüre ich mich schon riesig freue! Wie gewohnt gebe ich die jeweiligen Klappentexte mit an, damit ihr stöbern könnt, wenn ihr mögt.

Auf diese vier Hefte aus der Batman Rebirth -Reihe (Vol. 6 (ab 2017) Band 13-16) freue ich mich ganz besonders und habe mit der Lektüre ein bisschen gewartet. Nun da die Story komplett ist kann ich auch endlich loslegen, weil ich das Pausieren zwischendurch vermutlich nicht ausgehalten hätte. Denn hier macht nicht nur der Joker Batman das Leben schwer, sondern zusätzlich auch der Riddler. Zwei fantastische Schurken und mein Lieblingsheld, das kann nur Bombe werden! Hier der Klappentext zum Auftakt der Story (Bd. 13):

Start der neuen Storyline Der Joker/Riddler-Krieg! Eigentlich hält sich der Joker für den König des Verbrechens von Gotham! Doch der Riddler will ihn von seinem Thron stürzen!
Start der neuen Story! Quelle

 

Den ersten Band der Trinity Rebirth -Reihe hatte ich mir bereits besorgt, aber noch nicht begonnen. Jedoch habe ich die Angewohnheit Serien, die ich begonnen habe auch vollständig zu haben und habe die Reihe direkt abonniert. Aber es bestehen keine Zweifel, dass es mir gefallen wird, denn die Mischung von Batman, Wonder Woman und Superman zusammen verspricht episch zu sein. Hier der Klappentext zu Band eins der Reihe:

Superman und seine Ehefrau Lois stammen aus einer anderen Realität. Auf der Farm, wo sie und ihr Sohn Jonathan zurückgezogen leben, werden sie von Batman und Wonder Woman besucht, die den Superman genauer in Augenschein nehmen wollen. Es folgt ein Abenteuer, das die drei Ikonen auf eine gefährliche Zeitreise zu den entscheidenden Momenten in ihren Leben schickt… Quelle

 

Lange, lange habe ich auf die Fortsetzung von Batman. Der Dunkle Prinz von Enrico Marini gewartet und nun habe ich es. Band eins gefiel mir schon sehr gut (meine Rezension dazu findet ihr hier) und endete mit einem fiesen Cliffhanger. Da werde ich sicherlich nicht lange warten und den abschließenden Teil sehr bald lesen. Auch hier gebe ich den Klappentext zu Band eins wieder, um niemanden zu spoilern:

Der Schweizer Autor und Zeichner Enrico Marini wurde von den frankobelgischen Meistern um Moebius und Herman ebenso beeinflusst wie von Mangas und Filmen. Nachdem er zahlreiche Alben für den europäischen Markt realisierte, widmet er sich in diesem exklusiven Projekt Batman. Das Duell zwischen dem Dunklen Ritter und dem Joker wird so persönlich wie nie, als der Killer-Clown ein Mädchen entführt…

Mit Harley Quinn und Catwoman.
Vom Zeichner der Alben Gipsy, Der Skorpion und Die Adler Roms.
Abgeschlossen in zwei außergewöhnlichen Bänden.
Batman im Alben-Format. Quelle

 

Nachdem ich die Elfen-Reihe von Jean-Luc Istin aus dem Splitter Verlag im Juli entdeckt habe, wollte ich unbedingt wissen, wie es weitergeht. Daher habe ich mir die Bände zwei bis vier bestellt und freue mich schon darauf wieder in diese außergewöhnliche Welt einzutauchen. Meine Rezension zu Band eins findet ihr übrigens hier.

Die Blauelfen von Ennlya, einer kleinen Hafenstad in Nodrënn, wurden alle massakriert! Der Blauelf Lanawyn und Turin, ein ruhmreicher Mensch, stoßen auf Spuren, die zu einem Stamm von Yrlanern führen – zu den Nordmenschen, die die Elfen hassen. In der Inselstadt Elsemur hat die junge Blauelfin Vaalann den Test der Wassersinne bestanden. Die Mutter Prophetin sieht in ihrer nahen Zukunft ein Geschehnis um den heiligen Kristall. »Wer den Kristall kontrolliert, kontrolliert den Ozean.« Die Aussage erregt großes Aufsehen und man munkelt, Vaalann könnte die Erwählte sein, auf die die Blauelfen seit Generationen warten…

Die Blauelfen:
Ihre Clans sind streng getrennt in zwei große Häuser. Die von Nodrënn leben auf den Eisinseln im Norden von Arran. Ihre Hauptstadt ist die Inselstadt Elsemur. Die vom Südmeer sind Seefahrer und haben die Insel der Weißelfen verlassen, um deren Fluch – dem Aussterben – zu entrinnen. Zugleich sind sie Söldner und verdingen sich an den Meistbietenden. Quelle

 

Auch bei der Blame-Reihe von Tsutomu Nihei muss ich weiterlesen, das ich neu für mich entdeckt habe. Diese Science-Fiction-Welt hat mich total in ihren Bann gezogen und die Zeichnungen fand ich auch super. Daher kam ich nicht drum herum mir Band zwei zu besorgen et voilà, da ist es auch schon. Ich bin sehr gespannt und freue mich darauf! Meine Rezension zu Band eins findet ihr hier.

Der wortkarge, aber dafür visuell umso beeindruckendere Manga begleitet den Einzelgänger Killy auf seiner gefährlichen Suche nach den Netzwerkgenen, die der Schlüssel zum Wissen der gesamten Menschheit sind. Seine Reise führt ihn bis in die oberen Ebenen der gigantischen Megastruktur, die sich konstant weiter ausbreitet und sowohl die Erde, als auch den Mond umschließt. Dort stellt er sich dem Kampf gegen mächtige Cyborgs und irre Mutanten.  Quelle

 

Diesen Manga kaufte ich überwiegend aufgrund des Covers, das mich von Anfang an fasziniert hat. Ich bin zwar nicht der größte Thriller-Fan, aber auch der Klappentext gefiel mir so gut, dass ich mir Band eins der In these words -Serie von TohaQ / Kichiku Neko bestellte und sehr gespannt bin, wie es mir gefallen wird. Ich lasse es euch dann wissen, sobald ich es gelesen habe, aber hier erst einmal der Klappentext:

Seit Jahren treibt ein Serienkiller sein Unwesen. Doch nun ist er endlich gefasst. Psychiater Katsuya Asano soll ihm ein Geständnis entlocken. Eingesperrt auf engstem Raum verwickelt ihn der charismatische Täter immer tiefer in seine Psychospielchen. Katsuya leidet an grausamen Albträumen und die Grenzen zwischen Realität und Traum verschwimmen immer mehr … Gibt es eine Verbindung zwischen ihm und dem Mörder? Quelle

 

Das war sie also, meine stolze Ausbeute aus dem Juli, auf deren jeweilige Stücke ich mich schon riesig freue! Kennt ihr eines der Comics bzw. der Mangas? Wie fandet ihr sie? Konnte ich euch neugierig auf neuen Lesestoff machen? Teilt es mir gerne in den Kommentaren mit!

 

2 Kommentare zu „Neue Comics und Manga im Juli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s