Leselaunen 26’18: Endorphine im Überschuss tun gut

willkommen zu einem neuen Leselaunen-Beitrag, in welchem ich eine Zusammenfassung meiner Woche gebe, meine aktuelle Lektüre vorstelle und zudem die Entwicklung meiner buchigen Pläne aktualisiere. Die Aktion war bisher bei Tabea von buchbunt.blog zu finden, die Leitung darüber wurde kürzlich aber Nicci (Trallafittibooks) übertragen, was mich für meine liebe Bloggerfreundin sehr freut. Ich habe die Ideen vom ‚originalen‘ Post nicht 1:1 übernommen, sondern gestalte sie jede Woche etwas anders, je nachdem, was ich zu erzählen habe.

Aktuelles Buch

img_9530Diese Woche kam ich wenig zum Lesen, habe aber das zweite Buch der Chronicles of AmberThe Guns of Avalon von Roger Zelazny beenden können.  Das zweite Buch hat mir genauso sehr gefallen, wie das erste, vielleicht sogar einen Ticken mehr, da die Geschichte und die Figuren nun an Tiefe gewonnen haben. Meine Rezension dazu wird die Tage folgen; ich werde sie auf Deutsch verfassen, da ich das bei Band eins schon gemacht habe, aber am Ende wird es eine kurze Review zur Gesamtausgabe geben.

Weiterhin lese ich A Court of Mist and Fury von Sarah J. Maas, wobei dieses mittlerweile nur nebenher geschieht, da ich aktuell lieber meine Lieblings-Stellen lese, statt weiter zu kommen. Aber es ist einfach zu cool!

Auch geht es weiter mit meinem ersten Manga Blame 1 von Tsutomu Nihei, in welchem ich diese Woche leider gar nicht weiterlesen konnte, das ich in den nächsten Tagen jedoch nachholen werde.

Aktuelle Lesestimmung

Die ist theoretisch da, aber durch das wieder unglaublich sommerliche Wetter bin ich etwas träge und sitze draußen in der Sonne. Aber zum Lesen kam ich immer mal wieder zwischendurch.

Zitat der Woche

Bits of mist scudded among them [the hills] and faint, vaporous clouds hovered in all the hollows. The sky, seen through the atmosphere that hung about the place, was several shades darker, with a smeared, sooty tone to it. (The Guns of Avalon)

Lied der Woche

Zwischenstand meiner buchigen Pläne

Mit dem Auslesen des zweiten Buches der Chronicles of Amber kann ich einen Titel von der Liste streichen. Der aktuelle Stand sieht dann wie folgt aus:

  1. A Darker Shade of Magic
  2. A Court of Mist and Fury
  3. The Chronicles of Amber 2: The Guns of Avalon
  4. Die Zeitwächterin
  5. Tochter der Götter 1: Glutnacht
  6. Erellgorh 1: Geheime Mächte
  7. Die Seelenspringerin
  8. A Game of Thrones
  9. Outlander
  10. Harry Potter und der Stein der Weisen (Hörbuch)
  11. Batman Metal Band 1 (Comic)
  12. Batman (Vol. 5) Bd. 4: Jahr Null – Die geheime Stadt (Comic)
  13. Batman (Vol. 5) Bd. 5: Jahr Null – Die Dunkle Stadt (Comic)
  14. Batman (Vol. 5) Bd. 6: Todesspiel (Comic)
  15. Blame 1 (Manga)

ausstehend     begonnen     beendet

Blog

 

Diese Woche ging eine Rezension online zu einem wirklich fantastischen Comic: Batman Metal 1 von dem fantastischen Duo Scott Snyder und Greg Capullo war mal wieder ein Highlight! Genaueres könnt ihr meiner Rezension entnehmen, wo ich aus dem Fangirlen nicht mehr rauskomme.

Auch habe ich mich diese Woche an eine Book Bucket List für den Sommer herangetraut. Ich sage bewusst herangetraut, weil ich schon wieder neue Titel in die Liste einfügen werde. Es gibt so viele Titel, die ich in den Sommerferien gerne lesen möchte, und mich entsprechend nicht entscheiden kann. Meinen Beitrag findet ihr hier.

 

 

Über Facebook habe ich gestern angekündigt, dass demnächst eine neue Kategorie folgen wird, die ich Anderes Thema nennen möchte. Was genau sich dahinter verbirgt, werde ich demnächst noch genauer erläutern. Erst einmal ließ ich die Bombe platzen, das bald noch etwas Neues kommen wird, ich freue mich sehr darauf!

Und sonst so?

Was cool war: Es ist ein schönes Gefühl, wenn Kollegen es schade finden, dass ich gehen werde. Nicht weil ich das für das Ego brauche, sondern weil es auf Gegenseitigkeit beruht. Ich bedaure es wirklich sehr, dass ich das tolle Kollegium verlassen werde, aber neue Erfahrungen in einer neuen Schule warten auf mich. Auch hatte ich am Freitag einen wunderbaren Tag mit meinem besten Freund, wo wir in der Sonne saßen und beide einfach so herrlich geklönt haben, wie früher auf der Schulbank. Es war wunderbar und solche Tage machen mir bewusst, wie viel Glück ich habe. An dem Tag habe wir so viel gelacht, es war einfach wunderbar! Ebenfalls super war, dass meine Schwester mir diesen fantastischen Tassenunterlage (siehe oben das Foto) geschenkt hat, sie kennt mich eben gut und weiß was ich mag 🙂

Was nicht so cool war: Langsam werde ich wehmütig, da ich mich ab morgen von meinen Klassen verabschieden werde. Ich mag keine Verabschiedungen, aber trotzdem freue ich mich auf die geselligen Momente mit ihnen. Ich werde backen und mit ihnen schmausen 😃

Wie war eure Woche und was habt ihr schönes erlebt bzw. gelesen? ❤

Weitere Leselaunen

Endlich Urlaub (Trallafittibooks) | Nach Regen folgt Sonnenschein… (Zeilenliebhaberin) Von vielleicht zu hohen Erwartungen, einem wundervollen Film und der Freude zu arbeiten (Reading_Far_Away) | Zeit für sich (Letterheart) | Liebe Liebe Liebe (Sarah Ricchizzi) |  Bye bye Urlaub bei (stars, stripes and books) | Life finds a way bei (The Book Dynasty) | WM Fieber und Couchkartoffel (Zeilenschmiede) | Supercalifragilistikexpialigetische Woche (Bücherwanderin)

Advertisements

5 Antworten auf „Leselaunen 26’18: Endorphine im Überschuss tun gut

  1. Hi Ümi!

    Bin schon gespannt, wie du Blame findest, es hat mir damals gut gefallen, wobei es viel am Zeichenstil lag. Finde den sehr besonders und mal was anderes. Das Buch, dass du gerade beendet hast, ist mir schon auf deutsch aufgefallen. Ich war verwundert, dass es so „klein“ ist, aber die Aufmachung ist sehr hübsch, weil jedes Buch in einer anderen Farbe kommt mit buten Seitenrücken.
    Oh, wünsche dir noch schöne restliche Tage auf der Schule, bzw. dass du schöne Tage und Abschied hattest!

    Viele liebe Grüße
    Ani

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Ani,

      Ja ich finde es sehr beeindruckend wie Tsutomu Nihei mit wenigen ‚Strichen‘ so eindrucksvolle und ausdrucksstarke Zeichnungen anfertigt. Du hast wahrscheinlich ein geschulteres Auge, da du schon viele Mangas gelesen hast und einige Unterscheidungen machen kannst 😉

      Ja die Chroniken von Amber sind wirklich schöne deutsche Ausgaben. Ich mag die Geschichten auch sehr gerne, wobei ich sagen muss, dass ich teilweise mit einigen Stellen in der deutschen Ausgabe Schwierigkeiten hatte. Deswegen lese ich das Buch jetzt auf englisch und merke, dass es an der Übersetzung lag. Aber ich würde dir die Bücher auf jeden Fall ans Herz legen. Es sind tolle Storys mit einem tollen Schreibstil des Autors 😊👍🏽

      Liebe Grüße zurück,
      Ümi ❤️

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s