Unpacking: FairyLoot (April: Whimsical Journeys)

Liebe Buchmenschen,

kürzlich kam meine FairyLoot-Box bei mir an – meine zweite um genau zu sein –  und der Inhalt ist wieder super, so dass ich ihn gerne mit euch teilen möchte!

Kurze Informationen zu der FairyLoot Box: Sie erscheint jeden Monat und enthält buchige Items sowie ein YA – Buch (auf Englisch) zu einem bestimmten Thema. Der Preis liegt bei etwa 35-40€, aufgrund der Qualität der Items, die zumeist eigens für die Box entworfen werden und da es aus England verschickt wird. Mehr könnt ihr auf der Website erfahren.

ACHTUNG: Diejenigen, die noch auf ihre Box warten, sollten diesen Beitrag nicht weiterlesen, da ihr gespoilert werdet!

Durch meine erste Box weiß ich was mich (mehr oder weniger) erwartet, so dass ich nicht überrascht war, als ich die Spoilerkarte ganz oben fand, die ich zunächst nicht weiter beachtete. Ich wollte, wie immer, erst einmal die einzelnen Items ‚entdecken‘ und anfassen, riechen, quietschen usw., um meiner Begeisterung Ausdruck zu verleihen. Denn wieder gab es ein paar richtig tolle Einzelstücke, die eigens für diese Box produziert wurden!

Als erstes fiel mir aufgrund der Größe der richtig coole Coffe-to-go – Becher auf, worauf eine Landkarte von Narnia abgebildet ist und der vom Label Ink and Wonder hergestellt wurde. Ich finde ihn richtig toll und kann es kaum erwarten ihn zu benutzen, wenn ich meinen Morgen – Kaffee daraus schlürfe! Darauf fand ich einen Pin mit dem Einhorn Blackjack von Percy Jackson, designed von Taratjah. Ich bin zwar nicht so der Einhorn – Fan, aber der Pin sieht schon irgendwie cool aus! Außerdem lag noch ein Notizblock in der Box, dessen Spruch ich richtig cool finde:

Let’s carpe the hell out of the diem.

Dieser wurde von Little Inkling Designs entworfen und finde ich, wie gesagt, sehr cool!

Anschließend fand ich eine schöne kleine Schachtel, worin sich eine süße kleine Kerze von Flickthewick Candle Company befand. Sie riecht sehr herrlich (und männlich) nach Fichte, Tanne und Sandelholz. Gefällt mir richtig gut! Abgestimmt wurde die Kerze auf das Buch in der Box: Beyond a Darkened Shore von Jessica Leake, das wie gewöhnlich in dieses süße Buchbeutel gelegt wurde. Ich kenne die Autorin nicht, finde aber das Cover des Buches sowie den Klappentext sehr interessant und gebe den deswegen hier auch einmal an:

The ancient land of Éirinn is mired in war. Ciara, princess of Mide, has never known a time when Éirinn’s kingdoms were not battling for power, or Northmen were not plundering their shores. 

The people of Mide have always been safe because of Ciara’s unearthly ability to control her enemies’ minds and actions. But lately a mysterious crow has been appearing to Ciara, whispering warnings of an even darker threat. Although her clansmen dismiss her visions as pagan nonsense, Ciara fears this coming evil will destroy not just Éirinn but the entire world. 

Then the crow leads Ciara to Leif, a young Northman leader. Leif should be Ciara’s enemy, but when Ciara discovers that he, too, shares her prophetic visions, she knows he’s something more. Leif is mounting an impressive army, and with Ciara’s strength in battle, the two might have a chance to save their world. 

With evil rising around them, they’ll do what it takes to defend the land they love…even if it means making the greatest sacrifice of all.Quelle

 

Dem Buch wurden zwei passende Aufkleber beigefügt, eins mit dem Cover und eins mit einem Autogramm der Autorin. Zusätzlich fand ich im Beutel noch ein kleines Interview mit der Autorin, ein Lesezeichen mit dem Monatsmotto und eine Visitenkarte der FairyLoot – Betreiber sowie eine DIN A 5 Karte mit den Protagonisten. Auf der Rückseite dieser Karte war dann ein kleiner Brief von der Autorin zu finden, was ich sehr schön finde, da es etwas Besonderes ist.

 

 

 

Sehr cool finde ich auch die DIN A 5 – Karte mit den Schildern zu den unterschiedlichen Fantasy – Welten: Von Hobbiton, über Caraval bis zu Narnia befinden sich (meiner Meinung nach) die wichtigsten ‚Gebiete‘ darauf. Die bekommt einen schönen Platz im Regal oder auf dem Schreibtisch, je nachdem, wo es hinpasst. Richtig ausgeflippt bin ich bei dem Tote Bag von Stella’s Bookish Art, das passend zum Fandom von Der Hobbit (J. R. R. Tolkien) designed und angefertigt wurde. Schaut euch das gute Stück Mal an, ich liebe es! Schließlich fischte ich noch das letzte Stückchen aus dem Paket heraus, nämlich ein Magical Beasts – Gepäck – Tag, das man an oder um das Gepäck befestigen kann. Inspiriert von Magische Tierwesen und wo sie zu finden sind von J. K. Rowling wurde es von Lovely Owls Books entworfen und wie die anderen Einzelstücke auch, exklusiv für die Box hergestellt.

 

 

Wie ihr sehen könnt, wurden als Zusatz ein weiterer Pin mit der Aufschrift Ace of Shades sowie ein Lesezeichen zu The Fates Devide, dem zweiten Band der Carve the Mark – Reihe von Veronica Roth beigefügt. Zum englischen Klappentext vom ersten Band gelangt ihr hier, den Deutschen findet ihr hier.

 

 

Das Preis – Leistungsverhältnis finde ich sehr angemessen, wenn man bedenkt, dass allein das Buch etwa 15-17€ kostet und die anderen Items speziell für diese Box angefertigt werden. Mir gefällt die Box super gut, ich bin richtig zufrieden mit den jeweiligen Teilen und freue mich darauf sie zu verwenden. Ich habe auch schon die nächsten beiden Boxen bestellt, deren Themen ich, quasi als Vorschau, angeben möchte: Im Mai lautet das Motto Save the Kingdom (worauf ich schon richtig gespannt bin!) und jenes für den Juni wird Rebels in Ballgowns sein (was ich ebenfalls sehr spannend finde!).

 

 

Zum Schluss zeige ich nochmal die Spoilerkarte mit den Informationen zu Hersteller und Fandom, dem die jeweiligen Einzelstücke als Inspiration dienten.

Jetzt wo der Inhalt enthüllt ist, würdet ihr euch diese Box auch anschaffen bzw. wenn ihr sie auch erhalten habt, wie findet ihr sie und was gefällt euch am Besten??

Alles Liebe, eure umivankebookie ❤

Weitere Unboxings

Trallafittibooks | Sarah Ricchizzi | Schwarzbuntgestreift | Valaraucos Buchstabenmeer | Stars, Stripes and Books

Advertisements

6 Antworten auf „Unpacking: FairyLoot (April: Whimsical Journeys)

  1. Guten Morgen!

    Ein schönes Unboxing!
    Ich habe die Box auch wieder bestellt – fast ein Jahr bin ich nun schon dabei. Ich fand den Inhalt so unglaublich klasse, vor allem den Becher und die Tasche. Da sind wir wohl einer Meinung 😉
    Was ich richtig klasse finde ist, dass man auch kochend heißes Wasser reinfüllen kann und sich danach kein bisschen die Finger verbrennt. Ich habe schon etliche „to go“-Becher ausprobiert und war immer total unglücklich, weil sie alle zu heiß wurden. Und dieser hier sieht noch dazu bezaubernd aus! ❤

    Ich bin schon total gespannt, was die nächste Box bringen wird.

    Liebste Grüße,
    Wiebi

    Gefällt 1 Person

    1. Guten Morgen Wiebi😉

      Ja mir gefällt der Inhalt auch richtig gut! Und diese Box gefiel mir jetzt generell besser als die illumicrate, die ich auch bekommen habe, die ich aber erst einmal abbestellt habe.

      Ja To-Go-Becher sind immer so eine Sache und ich finde diese jetzt auch sehr cool! Die Tasche und die Kerze fand ich auch megageil, eine schöne Box also 😉👍🏽 auf die nächsten beiden freue ich mich auch schon sehr.

      Liebe Grüße und hab einen schönen Tag 😊
      Ümi ❤️

      Gefällt 1 Person

      1. Guten Morgen!

        Ja! Der Becher ist einfach der Burner! Den lieb ich ja total!
        Ich habe von der Illumicrate bisher nur die Sonderbox aus dem Mai bekommen und die fand ich – bis auf einen Artikel – richtig klasse!
        Ich bin schon auf die Box dieses Monats gespannt ❤

        Liebste Grüße,
        Wiebi

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s