Leselaunen 16’18: Baustelle Blog

Liebe Buchmenschen,

willkommen zu einem neuen Leselaunen – Beitrag, in welchem ich eine Zusammenfassung meiner Woche gebe, meine aktuelle Lektüre vorstelle und zudem die Entwicklung meiner buchigen Pläne aktualisiere. Die Aktion war bisher bei Tabea von buchbunt.blog zu finden, die Leitung darüber wurde in den vergangenen Tagen aber Nicci (Trallafittibooks) übertragen, was mich für meine liebe Bloggerfreundin sehr gefreut hat. Noch einmal meinen herzlichen Glückwunsch liebste Nicci! Ich habe die Ideen vom ‚originalen‘ Post nicht 1:1 übernommen, sondern gestalte sie jede Woche etwas anders, je nachdem, was ich zu erzählen habe. Die ‚originalen Punkte‘ findet ihr in einem schönen informativen Beitrag von Nicci.

Aktuelles Buch

In den vergangenen Tagen kam ich zwar wenig zum Lesen, konnte aber ein Buch und ein Comic auslesen. Beendet habe ich meine Reread-Lektüre A Court of Thorns and Roses von Sarah J. Maas und was soll ich sagen: Es war mal wieder ein Fest! Ich liebe dieses Buch sehr und freue mich auch schon auf den nächsten Teil. Meine Rezension, die ich im Dezember verfasst hatte, findet ihr hier.

Außerdem beendete ich den Megaband Batgirl. Birds of Prey 1: Wer ist Oracle? von J. Benson und S. Benson, das mit geballter Frauenpower gefüllt und ein tolles Abenteuer insgesamt war! Meine Rezension dazu kommt noch die Tage, in welchem ich genauer erzählen werde, warum es mir gut gefallen hat.

Aktuell lese ich diese vier Schätze, bei denen ich immer mal zwischendurch schmökere, sobald sich die Möglichkeit ergibt:

A Darker Shade of Magic (dt. Vier Farben der Magie) von V. E. Schwab gehört mit dazu, das mir mit jedem weiteren Kapitel weiterhin gut gefällt! Der Schreibstil der Autorin ist anspruchsvoll, aber trotzdem sehr cool, auch wenn ich mir mit diesem Buch Zeit lasse. Die Figur Lila finde ich großartig und freue mich auf weitere Details über ihre Entwicklung, die hoffentlich auf den folgenden Seiten thematisiert werden!

Mit der illustrierten Ausgabe von Harry Potter and the Prisoner of Azkaban von J. K. Rowling komme ich auch voran, so dass ich mein Vorhaben, dieses wunderschöne Buch bald zu beenden, verwirklichen kann. Es ist mein Lieblings-Teil aus der HP-Reihe, weswegen es ein doppelt und dreifach genussvolles Leseerlebnis ist! Ich liebe Harrys Entwicklung in diesem Band, Lupin und natürlich Sirius ❤

Mit der Batman-Comic-Reihe möchte ich natürlich auch weitermachen und bin aktuell bei Band 4 angekommen: Jahr Null – Die geheime Stadt von Scott Snyder und Greg Capullo. Hier werden die Anfänge Batmans thematisiert, die ich mega spannend finde und das ich sicherlich auch heute noch verschlingen werde! Bats ist einfach der Beste! 😀

Auch möchte ich erneut Angus. Nenn‘ es Heimat (die Vorgeschichte zum eigentlichen Roman Angus) von der lieben Melanie Neubert lesen, damit ich endlich die Rezension dazu schreiben kann. Das habe ich bis jetzt leider versäumt zu tun.

Aktuelle Lesestimmung

Die Lust zu Lesen ist theoretisch da, aber in der vergangenen Woche musste ich viele Vertretungsstunden geben, weswegen ich zu Hause meistens zu kaputt war, um noch zu lesen. Ich hoffe, dass sich das diese Woche ändert und ich mich wieder mehr meiner Lieblings – Beschäftigung widmen kann.

Zitat der Woche

Hier werde ich wieder eines meiner liebsten Zitate aus ACOTAR nennen, denn ICH LIEBE DIESES BUCH!!

Because when the legends get written, I didn’t want to be remembered for standing on the sidelines. I want my future offspring to know that was there, and that I fought against her at the end, even if I coudn’t do anything useful. […] Because, he went on, his eyes locked with mine, I didn’t want you to fight alone. Or die alone. (ACOTAR, p. 415)

ZWISCHENSTAND MEINER BUCHIGEN PLÄNE

Da ich ein ein Buch und ein Comic beendet habe, konnte ich beide Titel aus meinen buchigen Plänen streichen, so dass die aktuelle Liste folgendermaßen aussieht:

  1. Harry Potter and the Prisoner of Azkaban
  2. A Darker Shade of Magic
  3. Eine Krone aus Herz und Asche
  4. Nation Alpha
  5. Angus: Nenn‘ es Heimat
  6. Angus
  7. The Chronicles of Amber
  8. City of Ashes
  9. A Court of Thorns and Roses

 

  1. Batgirl: Birds of Prey. Wer ist Oracle?
  2. Batman (Vol. 5) Bd. 3: Der Tod der Familie
  3. Batman (Vol. 5) Bd. 4: Jahr Null – Die geheime Stadt
  4. All Star Batman 2: Die Enden der Welt
  5. All Star Batman 3: Der Verbündete

ausstehend     begonnen     beendet

Lied der Woche

Ich bin ja ein riesiger Fan von Filmmusik und muss sagen, dass dieser Song (eigentlich alle drei Soundtracks) mit dazu beigetragen hat, dass ich den Film Der Hobbit liebe!

Blog

Auf meinem Blog war die vergangene Woche leider nichts los. Auch fiel der Beitrag zu meiner geliebten Kategorie, dem DC Comic Dienstag, aus, weil ich so viel arbeiten musste. Allerdings habe ich viele Veränderungen auf meinem Blog vor, so dass hier erst einmal Baustelle sein wird. Peu à peu werdet ihr dann auch die Neuerungen bemerken. Ich bin schon sehr gespannt was ihr sagen werdet!

Und sonst so?

Was cool war: Ich habe mich endlich, endlich mit den Datenschutz – Geschichten für meinen Blog beschäftigt und das Grobe steht erst einmal. Ich möchte es morgen oder übermorgen gerne nochmal bearbeiten und dann bin ich damit auch endlich durch. Puuuh…

Was nicht so cool war: Meine unfreiwillige ‚Blog – Pause‘ diese Woche hat mich wirklich ein wenig betrübt. Ich habe richtig gemerkt, wie es mir gefehlt hat und wie unvollständig ich mich ohne das Verfassen/Veröffentlichen von Beiträgen, dem Stöbern auf anderen Blogs usw. gefühlt habe. Das hat wiederum sein Gutes, denn es zeigt noch einmal, dass meine Entscheidung vom Oktober 2016 die Richtige war!

Wie war euer Wochenende? Was habt ihr schönes gelesen und außerdem noch gemacht? Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche morgen, eure umivankebookie ❤

WEITERE LESELAUNEN

Neue Serie, Neue Bücher, Neue Musik (Trallafittibooks)

Sonne und Inspiration (Letterheart)

London is Calling (Sarah Ricchizzi)

Witzige Kapitelüberschriften und Grauenvolles Zeitmanagement (Stars, Stripes and Books)

Kleine Dinge wertschätzen (Schwarzbuntgestreift)

Von Beef Jerky, Stress und neuen Funkos (Aus dem Leben einer Büchersüchtigen)

Der Lumpenpack (Valaraucos Buchstabenmeer)

Werbeanzeigen

9 Kommentare zu „Leselaunen 16’18: Baustelle Blog

  1. Liebe Ümi,

    viel arbeiten ist zwar doof, aber es wird auch immer wieder besser 🙂 Ich hoffe du hast bald wieder etwas mehr Zeit ^^

    Wow 😀 die DSGVO ist für mich immer noch ein schwarzes Loch 😀 Ich will sie eigentlich gar nicht wahr haben, werde mich aber demnächst … irgendwann auch mal damit beschäftigen müssen ^^ Ich freu mich, dass bei dir soweit alles geklappt hat und du hoffentlich der Panik mache nicht verfallen bist 🙂

    Dein Lied ist übrigens genial 😀 da bekomme ich glatt wieder Lust den Hobbit zu gucken *seufz*

    Liebe Grüße,
    Marion ❤

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Marion,

      Ja ich dachte am Anfang auch „das kriege ich ja nie hin“ aber nach einigen Stunden intensiver Beschäftigung damit ging es und am Ende des Tages dachte ich „das war gar nicht so schlimm“. Also je schneller du dich damit beschäftigst desto schneller ist es weg und du bist dann auch erleichtert 😉

      Jaaaa mir gehts mit dem Lied genauso, auch das Lied zu Teil zwei von Ed Sheeran ist sooooo geil! Ich muss glaube ich wieder in Tolkiens Welt abtauchen 😜

      Liebe Grüße,
      Deine Ümi ❤️

      Gefällt 1 Person

      1. Vermutlich hast du recht xD wenn ich wieder etwas mehr Luft habe, werde ich da mal gucken gehen und hoffen, dass am Ende alles glatt läuft 😀 ich warte erst mal ab was von meinem Blog noch steht, nach dem die andere Domain ausgelaufen ist und dann werde ich mich ans aufbauen machen 🙂 voher lohnt sich das evtl gar nicht ^^

        Oh ja 😀 ich mochte eigentlich alle Lieder sehr gerne ^^ am besten ist es auch wenn du die epische Musik aus der Schlacht der fünf Heere hörst und in der Stadt spazieren gehst ^^ ein sehr amüsantes Gefühl 😀

        Gefällt 1 Person

      2. Oooh jaaa ich weiß was du meinst. Dieses Gefühl ist wirklich mega 😊 ich habe die Soundtracks während dem verfassen meiner Masterarbeit rauf und runter gehört und das war Februar cool, als ich gerade über den französischen König schrieb und im Hintergrund die Musik dann lief 😜😜

        Drücke dich ❤️

        Gefällt 1 Person

      3. Okay das ist auch episch 😀 da fühlt man sich doch gleich viel besser ^^ also anders kann ich mir das gar nicht vorstellen 😀 ich finde auch Soundtracks sind zum Lernen super angenehm ^^ da kann ich mich richtig gut konzentrieren 😀

        Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Aprilbookies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s