Comic „Batman Metal. Die Vorgeschichte 1“ (Scott Snyder, James Tynion IV)

Manche Rätsel bleiben besser ungelöst, manche Tore besser ungeöffnet. Denn dahinter wartet nichts als das nackte Grauen.

Nicht nur das metallic glänzende Cover, sondern auch der Titel konnte meine Aufmerksamkeit auf sich ziehen, weswegen ich das Heft kaufen musste. Mich erwartete auf etwa 40 Seiten weitaus mehr als ich gedacht habe.

Zu Beginn war ich vom Umfang des Heftes etwas enttäuscht und dachte, das Erlebnis würde viel zu schnell zum Ende kommen. Aber die knapp 40 Seiten hatten es sowas von in sich! Gleich auf der ersten Seite hing ich an jeder Zeile und an jeder Zeichnung.

Die Geschehnisse ereignen sich in drei unterschiedlichen Schauplätzen, die sich abwechseln, was schon mal beim Lesen für wachsende Spannung sorgt. Zudem begegnet der Leser nicht nur Batman, sondern auch weiteren Superhelden aus der Justice League u.a. Denn dieser braucht Hilfe von anderen Helden, die übernatürliche Kräfte besitzen, um ein Mysterium zu lösen. Natürlich bleiben auch gewisse Schurken nicht aus, denn was wären die Superhelden ohne die Bösewichte? Über die Erscheinung eines bestimmten Schurken freute ich mich sehr, welcher auf der letzten Seite des Comics der Geschichte noch das Krönchen verlieh. Einfach genial!

Die Zeichnungen haben mir richtig gut gefallen! Nicht nur die Darstellung der heldenhaften Freunde Batmans in ihren jeweiligen ‚Heimen‘, die richtig gut mit kleinen Details so ausdrucksstark und beeindruckend geschmückt wurde. Sondern ebenfalls ihr Kampfeinsatz, in welcher ihre besonderen Fähigkeiten unterstrichen und unglaublich gut veranschaulicht wurden, haben mich sehr fasziniert.

Batman Metal. Die Vorgeschichte 1 hat mich total begeistert durch die Integration vieler unterschiedlicher Helden-Figuren, die Batman zu Hilfe kommen sowie den großartigen Zeichnungen. Ganz großes Kino auf wenigen Seiten, die ich in einem Atemzug inhaliert habe. Wow, einfach mega geil! Aus diesem Grund bewerte ich es mit der Kategorie Tauchgenuss und kann es kaum erwarten, Teil zwei der Vorgeschichte zu lesen, das nächsten Monat erscheinen wird.

Allgemeine Informationen

  • Titel Batman Metal. Die Vorgeschichte 1
  • Autor Scott Snyder, James Tynion IV
  • Zeichner Andy Kubert, Jim Lee, John Romita Jr.
  • Batman geschaffen von Bob Kane mit Bill Finger
  • Seitenzahl 44 Seiten
  • Preis 3,99 € (Heft)
  • Verlag Panini Verlag

Der Dunkle Ritter stürzt das DC-Universum in das Comic-Event des Jahres! Eine mysteriöse Mission führt Batman von den Tiefen des Ozeans über den Mond bis in Supermans Festung der Einsamkeit. Das Ziel seiner Suche: ein uraltes Geheimnis, das mit der Geschichte eines der legendärsten aller Helden zusammenhängt. Als selbst die Wächter des Universums im fernen All darauf aufmerksam werden und Hal Jordan zur Erde senden, macht dieser in der Bat-Höhle eine schockierende Entdeckung!
DAS COMIC-EVENT DES JAHRES!

Mit Artwork von den Comic-Superstars Andy Kubert, Jim Lee und John Romita, Jr.! (Quelle)
Advertisements

7 Antworten auf „Comic „Batman Metal. Die Vorgeschichte 1“ (Scott Snyder, James Tynion IV)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s