Dezemberbookies

Liebe Bücherfreunde,

nicht nur ein Monat sondern ein ganzes Jahr ist vergangen und der letzte Monatsrückblick des vergangenen Jahres will geschrieben werden. Der Dezember war ein richtig erfolgreicher Monat für meine Seite und auch für meine Lesebilanz, worauf ich wirklich stolz bin.

Bookies

Im Dezember habe ich insgesamt sechs Bücher, davon eine Kurzgeschichte, sowie vier Comics gelesen und ein Buch abgebrochen. Ich glaube das ist ein Monat, in welchem ich mit am meisten gelesen habe, im Vergleich zu den Monaten davor. Ich stelle sie euch zunächst nur kurz vor, füge danach das jeweilige Fazit hinzu mit einem Verweis, wo ihr zur vollständigen Rezension gelangen könnt.

In Kürze habe ich im Dezember gelesen:

  1. Requia Band 2: Erkenntnis – Tauchliebe
  2. ACOTAR – Tauchliebe
  3. Broken Revelations Vol. 1: Horsemen Rising – Tauchpotenzial
  4. Free Will Odyssey – Tauchgenuss
  5. Einmal im Jahr für Immer – Tauchliebe
  6. Requia: Die Ruinen von Ahrn Sul – Tauchliebe
  7. Wonder Woman Rebirth 1: Die Lügen – Tauchgenuss
  8. Wonder Woman Rebirth 2: Zwischen Lüge und Wahrheit – Tauchgenuss
  9. Star Wars Legends Band 2: Eine Neue Hoffnung (Comic-Kollektion) – Tauchgenuss
  10. Batman Rebirth 1: Ich bin Gotham – Tauchgenuss

 

img_7972

Das zweite Band aus der Reihe Requia – Erkenntnis von Olivia Mae ist noch besser als der Erste: Die Figuren, alt wie neu, sind wunderbar ausgearbeitet und authentisch, so dass ich mich in sie hinein versetzen konnte. Zudem tat die andauernde Spannung, sowie die Erklärung gewisser Andeutungen aus dem ersten Buch ihr übriges, um die Lesestunden interessanter und packender zu gestalten. Ein fantastisches Buch, das ebenfalls seine Schock-Momente hatte, in denen ich einfach fassungslos die Buchstaben anschaute die eine Zeit lang nicht wirklich Sinn ergaben, weil ich es nicht zulassen wollte. Ein unglaubliches Meisterwerk in meinen Augen, weswegen nur Tauchliebe als Bewertung möglich ist! Liebe Olivia, ich verneige mich vor deinem Werk, deinem Talent und der Welt, die du kreiert hast. Ich liebe sie und kann es kaum erwarten, bis Teil drei erscheint! Rezension

Free will Odyssey von Larry Kilham konnte mich im Großen und Ganzen überzeugen, nicht nur durch die interessante Idee, ein Mittel zur Wiederherstellung des freien Willens zu erfinden, in einer Welt wo Medikamente/Drogen die Gefühle der Menschen beherrschen, sondern auch die Frage, die ich mir mehrmals stellte, ob es in Wirklichkeit auch funktionieren würde. Sehr viele technische Erklärungen erfolgten im Buch zwar, wurden aber verständlich erklärt, so dass nicht-Physiker, nicht-Mechaniker usw. die Grundlagen meiner Meinung nach trotzdem verstehen können. Die Protagonisten empfand ich als überwiegend glaubwürdig, wenn auch einige Entwicklungen etwas plötzlich für mich kamen und ich mich fragte „hoppla, wann ist denn das passiert“. Der Schreibstil des Autors war überwiegend angenehm, obwohl ich einige wenige Male stutzen musste, da der Übergang etwas ungünstig formuliert wurde, es der gesamten Geschichte jedoch nichts abtut. Insgesamt würde ich es Dystopie-Fans die Physik und Technik nicht scheuen weiterempfehlen. Es ist eine wirklich spannende Geschichte, die ich mit Tauchgenuss bewerte! Review

Requia: die Ruinen von Ahrn Sul von Olivia Mae ist mal wieder eine wunderbare Geschichte aus der Requia-Welt, die ich ja schon ins Herz geschlossen habe. Die erste Sidestory steht den beiden Bänden der ersten Staffel in nichts nach: Tolle, authentische Protagonisten, wunderbare poetische Abschnitte, die jedes Kapitel begleiten und durchgehende Spannung auf etwa 140 Seiten bis zum Schluss! Ich sage es nicht wegen der Seitenlänge, sondern weil ich der unglaublich tollen Schriftstellerin Jane Austen nur zustimmen kann: ‚Wenn ein Buch gut geschrieben ist, finde ich es immer zu kurz‘. Wieder eine Tauchliebe (die Erste im neuen Jahr), mit der ich dieses Buch bewerten möchte, weil es einfach fantastisch war! Rezension

Wonder Woman Rebirth 1: Die Lügen von Greg Rucka (u.a.) hat mich überzeugen und begeistern können, so dass ich mich offiziell als Wonder-Woman-Fan outen kann. Die Zeichnungen waren wirklich sehr beeindruckend und boten mir wirklich großartige Unterhaltung! Auch der Inhalt konnte mithalten, nachdem ich nach den ersten Kapiteln eine gewisse Orientierung in dieser wunderbaren Welt gefunden hatte. Ich bewerte es daher mit Tauchgenuss, weil es wirklich genussvolle Lesemomente bot und eine wunderbare Abwechslung zur Lektüre von Romanen ist. Ich liebe es und kann es kaum erwarten Band 2 der Rebith-Serie zu lesen! Rezension

Band 2 der Wonder Woman Rebirth-Serie habe ich in einem Zug durchgelesen, denn es war mal wieder richtig spannend und packend! Die Fortsetzung bzw. die Hintergründe für Band 1 müsste ich sagen, war in vielerlei Hinsicht aufschlussreich und einfach wunderbar unterhaltsam. Es mach richtig Spaß die Geschichten der Superheldin zu lesen (auch das Auftauchen von Bruce Wayne und Clark Kent waren super!) und ich kann es kaum erwarten, bis Anfang Januar endlich Band 3 erscheint und ich weiterlesen kann. Großartige Unterhaltung mal wieder und ein absoluter Tauchgenuss. Rezension

Star Wars Legends Band 2: Eine Neue Hoffnung von R. Thomas/ H. Chaykin/ R. Rüster ist die Adaption zum ersten Kinofilm aus dem Jahr 1977 und ist wirklich gut gelungen! Die Szenen, die ich größtenteils dank der Filme rezitieren konnte, die richtig tollen Zeichnungen sowie der Inhalt selbst sind wieder einmal großartig und boten sehr genussvolle Lesemomente. Daher fällt meine Bewertung mit Tauchgenuss aus. Ich freue mich schon auf die folgenden Bände, die schon auf dem Weg zu mir sind 😉 Rezension

 

 

Batman Rebirth 1: Ich bin Gotham von Tom King/ Scott Snyder finde ich sehr unterhaltsam und habe die Lektüre jedes Comics sehr genossen. Mit den richtig coolen Zeichnungen, den altbekannten Figuren, die in die Welt von Batman gehören, waren die sieben Comics für einen Fan natürlich viel zu wenig und zu kurz. Ich bewerte es mit Tauchgenuss, weil es riesigen Spaß gemacht hat, die Abenteuer Batmans zu lesen. Ich kann es kaum erwarten bis der nächste Band (leider erst im April) erscheint! Rezension

 

 

Große Enttäuschung

Ich bewerte Broken Revelations Vol. 1: Horsemen Rising von Albert Scott mit Tauchpotenzial, da die Protagonisten größtenteils authentisch wirken und die Geschichte an sich eigentlich schön und spannend wäre, wenn mehr Details zu den für die weitere Entwicklung der Geschichte entscheidenden Stellen geboten werden und das gesamte Buch von einem Lektorat korrigiert werden würde. Review

Ebenfalls enttäuscht war ich vom ersten Teil der Phileasson-Saga: Nordwärts von Bernahard Hennen/ Robert Corvus, denn im Prolog begann es so vielversprechend (etwa die ersten 80 Seiten). Aber danach verlor es derart an Fahrt, so dass ich mich nur noch durch die Seiten zwingen musste und mich daher dazu entschloss, das Buch abzubrechen. Schade!

Highlights

Ja ihr lest richtig, es gab für mich mehrere, genauer: zwei absolute Highlights im Dezember.

A Court of Thorns and Roses von Sarah J. Maas ist ein absolutes Highlight! Es ist perfekt in jeglicher Hinsicht: Fantastische Story, megageile Charaktere, supercooler Plot, durchgehende Spannung. Es ist ein Meisterwerk ❤ Es ist ganz klar ein Lieblingsbookie und gehört in die Kategorie Tauchliebe, denn ich liebe es und ich bin irgendwie immer noch in der Welt gefangen und will da gar nicht mehr daraus auftauchen! Review

 

Einmal im Jahr für immer von Sarah Ricchizzi ist ein unglaublich tolles und gelungenes Buch! Sarahs Worte gehen mitten ins Herz, berühren mich in so weiten Tiefen, die ich versteckt glaubte, die sie aber erreichte und mich an alte Wunden erinnerte. Der Nachhall bleibt bei mir sicherlich noch eine Weile, das weiß ich jetzt schon, aufgrund der ernsten Thematik und den Erinnerungen aus meiner eigenen schwierigen Zeit, die es in mir wieder wach rief. Uff, was für ein Buch, ein neues Lieblingsbookie, das seinen ganz eigenen Platz in meinem Herzen haben wird, das ich mit Tauchliebe bewerte. Danke Sarah, für Amelies Geschichte, sie ist in vielerlei Hinsicht überwältigend. Rezension

Buchige Pläne

In Anbetracht der Tatsache, dass es eine Leseplanung gab und dass es viele Bücher und Comics außerhalb dieser Liste gab, die ich gelesen habe, sieht die Endfassung jener Liste ganz gut aus 😉 Ich habe richtig viel geschafft und bin richtig Stolz auf mich! Trotz der beiden Bücher die leider enttäuschend waren, hatte ich einen großartigen Lesemonat mit unglaublich tollen Büchern, die ich ins Herz geschlossen habe. Der Endstand meiner buchigen Pläne sah so aus:

  1. Requia. Erekenntnis
  2. ACOTAR
  3. ACOMAF
  4. Three Dark Crowns
  5. Harry Potter an the Prisoner of Azkaban
  6. Broken Revelations Vol. 1: Horsemen Rising
  7. Free Will Odyssey
  8. [Nordwärts]
  9. Einmal im Jahr für immer
  10. Blue Scales
  11. Das Wilde Herz des Meeres
  12. Joli Rouge
  13. Die Dreizehnte Fee. Entschlafen
  14. Schöpfer der Wolken
  15. Wonder Woman. Warbringer
  16. Tote Seelen
  17. Requia: Die Ruinen von Ahrn Sul
  18. Wonder Woman Rebirth 1: Die Lügen
  19. Wonder Woman Rebirth 2: Zwischen Lüge und Wahrheit
  20. Star Wars Legends Band 2: Eine Neue Hoffnung (Comic-Kollektion)
  21. Batman Rebirth 1: Ich bin Gotham

begonnen     ausstehend     [abgebrochen]   beendet

Meistgeklickte Links

Im vergangenen Monat fand die #requiazember-Challenge statt, in welcher die Teilnehmer ihre persönliche Meinung zu den bestehenden Requia-Büchern von Olivia Mae aus verschiedenen Perspektiven erläutert wurden. Ich hatte riesigen Spaß am Schreiben der Beiträge und meine Leser offensichtlich auch am Lesen eben dieser Posts, die im Vergleich mit am Meisten angeklickt wurden (alle Beiträge dazu findet ihr rechts in der Spalte unter dem Stichwort ‚requiazember‘). Nebenbei, bin ich eine der zwei Gewinnerinnen der Challenge und darf mich über ein kleines Überraschungspäckchen von der lieben Autorin freuen. Ich bin schon ganz gespannt!

Die Posts zu meinen Wochenrückblicken, den Leselaunen, gefallen euch auch mit am Besten, da sie regelmäßig die meisten Klicks erhalten. Das freut mich ungemein und motiviert mich dazu, weiterhin an dieser Aktion teilzunehmen, die mir persönlich auch großen Spaß macht. Die meisten Klicks hatten die Leselaunen 34’17: Schöne, bedeutsame Momente und die Leselaunen 35’17: Challenges und Rastlosigkeit.

Zudem gab es viele Neuankündigungen am Ende des Jahres, was vermutlich normal ist, denn man nimmt sich Neues für das neue Jahr vor. So erging es auch mir, denn ich führte im Januar zum Einen eine neue Kategorie, den Writing Friday ein, das von der lieben Elizzy (read books and fall in love) ins Leben gerufen wurde, und ihr habt es reichlich angeklickt. Vielen Dank dafür! Zum Anderen nehme ich dieses Jahr wieder an Challenges teil, was euch, nach den zahlreichen Klicks zu urteilen, sehr zu gefallen schien. Hier findet ihr noch einmal die jeweiligen Beiträge zur Panem – Challenge und zur Ran an den SuB mit Ava – Challenge.

Statistik

  • Aufrufe: 512
  • Besucher: 277
  • Gefällt Mir: 180
  • Kommentar: 67

Ansonsten

Ansonsten habe ich im Dezember meine ersten Funko Pop Figuren bestellt. Bis dahin fand ich die meisten Figuren eigentlich eher unschön, aber als mir dann die Nazgul (LotR) – und die Ewok (Star Wars VI) – Figuren über den Weg liefen, musste ich sie haben! Und da sind sie nun und gehören zu mir 😉 Auch zogen mittlerweile Dobby und die Dementor – Figur  (HP) sowie Wonder Woman bei mir ein. Meine kleine Sammlung wächst und gedeiht also 😉

 

Ich wünsche euch einen guten Wochenstart, eure umivankebookie

Advertisements

Eine Antwort auf „Dezemberbookies

  1. Liebe Ümi,

    da hast du ja wirklich eine Menge geschafft!
    Freut mich vor allem, dass es auch so viele gute Bücher waren.
    Und hach, ACOTAR ❤ Einfach ganz große Liebe.
    (Sag jetzt bitte nichts zu ACOWAR…mein Plan steht, es wenigstens bis zum deutschen ET gelesen zu haben!)
    Und das Buch von unserer lieben Sarah hat mich auch einfach zutiefst berührt ❤

    Ich wünsche dir einen wundervollen, entspannten und lesereichen Januar!
    Drück dich ❤ Jill

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s