10 Aufgaben – 10 Antworten: Bücher aus 2017

Liebe Bookies,

nachdem ich gestern einen eher allgemeinen, persönlichen Rückblick veröffentlicht habe, kommt nun der buchige Teil der ganzen Geschichte. Entdeckt habe ich diesen Tag bei Nicci (Trallafittibooks) und Sarah (Sarah Ricchizzi), der aber ursprünglich von der lieben Vanny (Bookalicious) ins Leben gerufen wurde. Also, los geht’s!

1. Ein Buch, welches du endlich von deinem SuB (Stapel ungelesener Bücher) befreit hast

Ja, das wäre u.a. Die Geheimnisse der Âlaburg von Greg Walters, das ich seit etwa Januar ’17 im Regal stehen hatte. Im Juli aber, kam ich erst zum Lesen und es hat mir unglaublich gut gefallen. Rezension Leider habe ich nicht weitergelesen, da ich zum Einen viele andere Bücher gelesen habe und zum Anderen nicht alle Teile besitze, das werde ich aber in Kürze ändern. Außerdem habe ich auch endlich Mit anderen Worten: Ich von Tamara Ireland Stone gelesen, das schon seit Oktober ’16 auf dem SuB lag. Rezension Dieses Buch hat mich sehr berührt und der Nachhall hat noch lange angedauert; es ist ein unglaublich wundervolles Buch!

21764848_330467957415585_6073879642326189695_n

2. Ein Buch, welches du 2017 unbedingt lesen wolltest, aber es nicht geschafft hast

Oh ja, da gibt es einige: Ich wollte unbedingt im Dezember noch Wonder Woman. Warbringer von Leigh Bardugo lesen, damit ich diesen Monat Batman von Marie Lu gleich weiterlesen kann. Auch wollte ich die A Court of – Reihe von Sarah J. Maas schon längst beendet haben, da es schon seit April ’17 gekauft war und auf dem SuB lag. Allerdings schaffte ich es nur den ersten Band zu lesen, naja immerhin 😉

3. Ein Buch, auf welches, du wie irre hingefiebert hast und jetzt auf dem SuB schlummert

Da muss ich diverse Bücher aus dem wundervollen Drachenmond Verlag nennen, die ich voller Vorfreude vorbestellt habe und als sie dann bei mir ankamen, wurden sie direkt, ungelesen in das Regal einsortiert. Dazu gehören u.a. Das Wilde Herz des Meeres von Britta Strauß (die ich ja abgöttisch liebe), worauf ich seit Februar bis zur Erscheinung im Mai hingefiebert und immer noch nicht gelesen habe. Dasselbe gilt für Funkenmagie. Farbenspiel der Nacht von Liane Mars, die ich im Mai auf der Unicon Kiel persönlich kennen lernen durfte. Ebenfalls Die Schöpfer der Wolken von Marie Graßhoff, das ich aber diesen Monat endlich vom SuB befreien möchte. Zudem möchte ich hier auch die wundervolle Vermächtnis der Wölfe – Reihe von Farina de Waard nennen, das ebenfalls seit Mai auf dem SuB schlummert und ich eigentlich schon längst gelesen wissen wollte.

4. Eine Reihe, die dich 2017 begeistert hat

Uff, wenn es um eine Reihe geht, die ich angefangen, jedoch noch nicht beendet habe, dann würde ich an dieser Stelle die A Court of – Reihe von Sarah J. Maas nennen. Der erste Band hat mich sowas von umgehauen, dass ich es erst einmal wirken lassen musste und erst Wochen später mit Band zwei weitermachen konnte. Auch liebe ich die Unfolding – Reihe von Penny L. Chapman, das ich trotz Zweifel gelesen habe und es nun sehr liebe. Zudem muss ich hier auch die Requia – Reihe von der lieben Olivia Mae nennen, der ich schlichtweg verfallen bin: Diese Welt, diese Protagonisten…einfach fantastisch!

20430049_1588456807852559_1372365497866474067_n

5. Eine neue Lieblingsautorin, die du 2017 für dich entdeckt hast

Hier muss ich auch wieder bereits genannte Autoren nennen und mache es kurz und knackig: Sarah J. MaasPenny L. Chapman und Olivia Mae.

6. Ein Lieblingscover aus 2017

Ein Cover, das ich besonders schön fand, ist Einmal im Jahr für Immer von der lieben Sarah Ricchizzi. Es ist schlicht aber die Farben gingen so wunderschön in einander über: Sie waren nicht zu kühl, genauso wie die Geschichte nicht zu traurig war, mit einem kleinen hellen Schimmer oben links, der ein wenig Hoffnung vermittelte (mir zumindest). Einfach wundervoll!

Ich mochte ebenfalls das Cover von Amrita. Am Ende Beginnt der Anfang von Aditi Khorana. ich mochte sowohl die schönen Farben (ihr merkt ich mag blau in diversen Tönen) und auch die Andeutung von Buchseiten darauf. Abgesehen davon gefiel mir das Buch auch richtig gut, nur so nebenbei! Rezension

7. Ein Highlight aus 2017

Haha der war gut, EIN HIGHLIGHT… Jaaa das wird wohl nichts. Ich hatte eine ganze Menge Highlights, viele Bücher die mich berührten, die mich so sehr packten, dass ich nach der Lektüre in keine andere Welt zu tauchen fähig war und deren Nachhall noch lange andauerte. Hier muss ich wieder Einmal im Jahr für Immer von Sarah Ricchizzi nennen, nach deren Lektüre ich total fertig war: Ich habe viel gelacht, viel geweint und es ließ mich wehmütig zurück. Auch war Abandoned, Band zwei der Unfolding – Reihe von Penny L. Chapman ein richtiges Highlight! Ich war von einem bestimmten Ende so überzeugt und war so sprachlos, als es vollkommen anders kam. Ich liebe alles an diesem Teil: die Protagonisten, die sich irgendwie durch das Leben kämpften, wieder zueinander fanden, einander alles Mögliche antaten… Bis zu diesem unglaublichen Ende, in welchem ich beiden verzeihen und beide lieben konnte. Es war einfach phänomenal! Ein letztes Büchlein möchte ich noch nennen und zwar Indigo und Jade von Britta Strauß. Indigo war einfach ein ganz besonderer Protagonist, so geheimnisvoll, so unglaublich gnädig, sanft und ja ich gebe es zu, auch ein wenig mittelalterlich. Aber das Gesamtpaket war: WOW! Ich kämpfte mit ihm gegen seine Feinde, gegen die düsteren Wesen, die alles Gute zerstörten, ich verliebte mich mit ihm in Jade, diese unglaublich starke und tapfere Frau… Diese Dilogie war einfach fantastisch und sollte jeder, JEDER unbedingt lesen!

15965305_1376027582428817_4060090747662062043_n

8. Ein Flop aus 2017

Hierbei kann ich mich tatsächlich auf ein-zwei Bücher beschränken. Ich hatte hohe Erwartungen an die Trilogie von These Broken Stars (Amie Kaufman/Meagan Spooner), die in aller Munde war und von welcher ich fast ausschließlich Positives gehört hatte. Es konnte mich so überhaupt nicht fesseln, ich mochte die Protagonistin nicht und nach 100 Seiten mehr oder weniger gezwungenem Lesen entschied ich mich dazu es abzubrechen. Ich war ebenfalls enttäuscht von Monster Geek; Die Gefahr in den Wäldern von May Raven. Auch hier konnte ich mich nicht richtig in die Protagonistin hineinversetzen und fand viele Entwicklungen nicht nachvollziehbar. Da es ein Rezensionsexemplar war, war es schlussendlich eine Erleichterung, dass das Buch eher kurz und daher relativ zügig gelesen war.

9. Der Bookboyfriend 2017 schlechthin

Alle warten vermutlich darauf, dass ich mich dem Fanclub anschließe und gerne beuge ich mich diesem Wunsch: Rhys aus der A Court of – Reihe von Sarah J. Maas ist wirklich ein unglaublich cooler Typ in vielerlei Hinsicht: Er ist geheimnisvoll, hilft Feyre aber zu ihren Gefühlen zu stehen und sich niemandem zu beugen. Auch Indigo aus der Indigo und Jade – Dilogie von Britta Strauß finde ich sehr anziehend, genauso wie Harlan aus Crashed, Band drei der Unfolding – Reihe von Penny L. Chapman. Ich habe ein riesiges Faible für geheimnisvolle Männer, deren Wasser tief reichen… 😉

10. Eine Fortsetzung, auf die du dich 2018 schon riesig freust

Ich freue mich unglaublich dolle auf Damaged, dem vierten und abschließenden Band der Unfolding – Reihe von Penny L. Chapman, obwohl ich gestehen muss, dass es mir genauso sehr davor graut. Denn dann sind die Geschichten erzählt und es heißt Abschied nehmen (ich hasse es Abschied zu nehmen, egal ob von fiktiven oder realen Charakteren). März ist ja nicht mehr lange hin daher zittere ich doppelt.

Das waren sie, meine buchigen Highlights und auch Enttäuschungen aus dem vergangenen Jahr. Was mochtet ihr bzw. von welchen Büchern ward ihr enttäuscht? Habt ihr die Fragen auch beantwortet?

Erzählt mir gerne in den Kommentaren davon! Eure umivankebookie

Weitere Beiträge

Bücher aus diesem Jahr bei Trallafittibooks

Bücher aus diesem Jahr bei Bookalicious

Bücher aus diesem Jahr bei Bibliophilie Hermine

Bücher aus diesem Jahr bei Sarah Ricchizzi

Bücher aus diesem Jahr bei Letterheart

 

Advertisements

15 Antworten auf „10 Aufgaben – 10 Antworten: Bücher aus 2017

  1. Hallo,

    Ein toller Beitrag! Mit Wonder Woman geht es mir wie dir. Irgendwie bin ich nicht dazu gekommen… Aber es steht weit oben auf meiner Liste 😊

    Mein absolutes Highlight dieses Jahr war Strange the Dreamer von Laini Taylor und mein Flop war Faunblut von Nina Blazon. Letzteres hatte so eine furchtbar kitschige, übertriebene Lovestory, dass es mich nur genervt hat!

    Liebe Grüße,
    Jenny

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Jenny,

      Oh wirklich? Dabei finde ich die Bücher von Nina Blazon meistens richtig toll, aber ich kenne Faunblut noch nicht. Schade dass du es so empfunden hast. Ja, Strange the dreamer steht auch auf meiner Wunschliste, das will ich auch gerne lesen. haha wie witzig, dann hoffe ich für uns beide, dass es ganz bald Klapp mit Wonder Woman 😉

      Ich wünsche dir einen schönen Tag,
      LG Ümi 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Ich finde es auch sehr schade, da ich das Buch so viel versprechend fand. Faunblut war mein erstes Nina Blazon Buch und deswegen wollte ich die Autorin nicht direkt aufgeben. Ich habe dann noch Fayra von ihr gelesen und das war richtig toll!
        Ich hoffe, dass dir Strange the Dreamer genauso sehr gefallen wird wie mir 😊
        Haha, ja das hoffe ich auch! Wenn wir bald Wonder Woman lesen, kann auch Batman bald kommen 😄

        Gefällt 1 Person

      2. Also Bonbons blazon fand ich sonst auch „der dunkle Kuss der Sterne“ fantastisch. Das war mein erstes Buch von oh und seitdem liebe ich sie 😉
        Weißt was? Sonst lass uns Wonder Woman doch zusammen lesen wenn du Lust hast! Ich habe noch zwei Rezensionsexemplare die ich lesen muss und danach kann es von mir aus losgehen! (Etwa ab Mitte Januar?) so könnten wir uns gegenseitig motivieren und uns austauschen 🙂
        Kannst ja mal darüber nachdenken, ob du Lust darauf hättest, das macht Spaß wenn man sich austauschen kann 😋
        LG ❤️

        Gefällt 1 Person

      3. Ich hab jetzt schon öfter gehört, dass das Buch von Nina Blazon super sein soll 😊
        Also wenn es dir nichts ausmacht bis Anfang Februar mit Wonder Woma zu warten, dann super gerne!! 😊 ich besitze das Buch noch nicht und habe bis zu meinem Geburtstag am 2.2 noch ein selbstauferlegtes Kaufverbot, dass ich bis dahin einhalten möchte 😅

        Liebe Grüße ❤

        Gefällt 1 Person

  2. Hey Ümi,

    also die Bücher von Penny L. Chapman muss ich mir glaube ich auch unbedingt mal genauer ansehen, ich hab schon so viel (eigentlich ausschließlich) gutes darüber gehört.

    Wonder Woman wollte ich auch letztes Jahr schon lesen… aber naja 😀 Batman liegt in meinem Warenkorb und vermutlich werde ich beide am Stück lesen ^^

    Liebe Grüße,
    Marion ❤

    Gefällt 1 Person

  3. Bei mir wächst der SuB auch immer mehr und ich glaube durch deinen Beitrag wächst er noch mehr. 😄😍 Die Court of – Reihe von Sarah J. Maas wollte ich letztes Jahr eigentlich auch lesen bin aber leider nicht dazu gekommen. Und ich glaube ich muss mich jetzt auch ein wenig über die Bücher von Penny L. Chapman und Olivia Mae informieren und höchstwahrscheinlich auch bestellen, wenn du so über sie schwärmst.😍

    Gefällt 1 Person

    1. Also die Bücher von Penny sind wirklich gut, wenn du YA/NA magst, die Tabuthemen ansprechen ohne sie zu verschönern. Und Olivia schreibt einfach fantastische Fantasy Bücher. Falls dir das weiterhilft, kannst du auch gerne meine Rezensionen dazu lesen, ich liebe die Bücher beider Autorinnen 😉

      Lg Ümi 🙂

      Gefällt mir

  4. Liebe Ümi,
    cool dass du auch mitgemacht hast!
    Und Rhys ist einfach der Bookboyfriend, wobei ich sagen muss, dass Luca aus Berühre mich. Nicht eigentlich auf gleicher Höhe steht (wenn nicht sogar höher, aber wenn ich die Gründe ausführe würde ich hart spoilern) 😀

    Liebe Grüße ❤

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s