Comic “Star Wars Legends Band 2: Eine Neue Hoffnung” (R. Thomas/ H. Chaykin/ R. Rüster)

Die exklusive Neubearbeitung der Marvel-Comic-Adaption des chronologisch ersten Star-Wars-Filmes („A New Hope“). In aufwendiger Handarbeit wurde die Comic-Story aus den späten 1970er Jahren überarbeitet und neu koloriert. (Quelle)

Achtung: Es ist zwar Band zwei der Legends-Serie, bedarf aber nicht des Wissens von Band 1. Demnach kann es auch separat von den anderen Bänden gelesen werden.

Zu Beginn der Lektüre war ich etwas irritiert, da ich noch die Geschehnisse des ersten Bandes der Legends-Reihe im Kopf hatte und diese nun mit Band zwei nicht wirklich in Verbindung bringen konnte. Dank des informativen Artikels vor Beginn der eigentlichen Comics (den ich zunächst nicht beachtet hatte), kam dann die Erkenntnis: Es ist, wie der Klappentext bereits darauf verweist, die Adaption zum ersten Star Wars-Film (Episode IV: eine neue Hoffnung, 1977).

Nachdem ich das verstanden hatte, konnte ich mich entspannt zurücklehnen und die Lektüre der insgesamt 6 Comics fortsetzen. Das lustige daran war, dass ich die Filme auswendig kenne (das ist kein Scherz und ich stehe dazu) und demnach die entsprechenden Stellen fast 1:1 rezitieren konnte. Zugegeben, etwas bizarr war es sicherlich für einen Außenstehenden, aber ich habe mich köstlich amüsiert 😜

Die Zeichnungen sind wieder richtig gut gelungen, sofern mein Amateur-Auge das beurteilen kann. Allerdings sind sie nicht dieselben aus dem ersten Band: Hier hat sich der Zeichner tatsächlich an den Schauspielern orientiert, so dass man einige Unterschiede zum vorangehenden Teil erkennen kann. Das finde ich aber überhaupt nicht schlimm, im Gegenteil, bedenkt man die Funktion dieser Comic Kollektion, ist das vollkommen legitim. Zwischen den einzelnen Comics gab es wieder kleine Zusammenfassungen, um den Leser an die vergangenen Geschehnisse zu erinnern, was schön und hilfreich ist, wenn man zwischendurch mal eine Pause machen möchte.

Auch hier gab es wieder die eine oder andere Lieblings-Stelle von mir: Fantastisch fand ich u.a. die Rettung Prinzessin Leias durch Han, Luke und Obi-Wan, wo Han mit Leia wirklich wunderbar herum zickt.

Star Wars Legends Band 2: Eine Neue Hoffnung von R. Thomas/ H. Chaykin/ R. Rüster ist die Adaption zum ersten Kinofilm aus dem Jahr 1977 und ist wirklich gut gelungen! Die Szenen, die ich größtenteils dank der Filme rezitieren konnte, die richtig tollen Zeichnungen sowie der Inhalt selbst sind wieder einmal großartig und boten sehr genussvolle Lesemomente. Daher fällt meine Bewertung mit Tauchgenuss aus. Ich freue mich schon auf die folgenden Bände, die schon auf dem Weg zu mir sind 😉

Allgemeine Informationen

  • Titel Star Wars Legends Band 2: Eine Neue Hoffnung
  • Autor Roy Thomas
  • Zeichner Howard Chaykin
  • Seitenzahl 132 Seiten
  • Preis 8,99 €
  • Verlag Panini Verlag

Comic kaufen

Advertisements

4 Antworten auf „Comic “Star Wars Legends Band 2: Eine Neue Hoffnung” (R. Thomas/ H. Chaykin/ R. Rüster)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s