Buchige Pläne im Juli

19665349_1559406020757638_7261494997487753825_n.jpg

Liebe Bookies,

obwohl es für mich ungewöhnlich ist, springe ich über meinen Schatten und notiere auch eine kleine Liste von Büchern, die ich im Juli gerne lesen möchte. Ungewöhnlich ist dieses für mich insofern, als ich mich sehr selten an diese Listen halte, aber dieses Mal sind einige Bücher an Fristen gebunden. Daher stehen die Chancen gar nicht so schlecht, dass ich mich doch danach richten werde. Diese Idee entdeckte ich bei meiner lieben Nicci (Trallafittibooks) und möchte es auch mal ausprobieren.

Geplante Bookies

Die Lüge von Amergin Manor (Antonia Günder-Freytag)

Seit einigen Wochen blogge ich bei der Netzwerk Agentur Bookmark und bin dadurch auf dieses Buch aufmerksam geworden. Seitdem ich Novus Ordo Seclorum (Gabriela Swoboda) und auch Snow Heart (Olivia Mikula) gelesen habe, wecken Geschichten, die in Irland stattfinden meine Neugier. Ich bin sehr gespannt darauf!

Postkarten an Dora (Clara Gabriel)

Auch auf dieses Buch wurde ich durch die Netzwerk Agentur Bookmark aufmerksam, vor allem, weil sie von einer Frau handelt, die sich Anfang des 20. Jahrhunderts gegen die Pläne ihrer Eltern und für ihre Unabhängigkeit entscheidet. Sie reist nach Amerika um Schauspielerin zu werden. Ich finde es klingt sehr spannend.

Ethopia – Erwachen (Nimroth Cynthor)

Die Autorin schrieb mich an, schickte mir eine Leseprobe zu ihrem Debut-Roman und fragte, ob ich Interesse daran hätte es zu rezensieren. Die Leseprobe gefiel mir sehr gut, weswegen ich zusagte, allerdings mit der Warnung, dass es für mich etwas mehr Zeit bedürfen werde, bis ich es lesen kann (Stichwort Masterarbeit). Aber die Thematik über Gesellschaftskritik eingebettet in Fantasy gefiel mir gut und freue mich sehr darauf.

Windgeflüster in Fella (Lara Kessling)

Lara Kessing ließ mir dieses eBook zukommen, damit ich es lesen und rezensieren kann, nachdem sie durch einige Infos meine Neugier wecken konnte. Hier bat ich sie ebenfalls um etwas mehr Geduld, da meine Uni gerade Priorität hat. Nichtsdestotrotz kann ich es auch bei diesem Buch kaum erwarten reinzuschnuppern.

Diese Bücher sind also für diesen Monat vorgesehen, weswegen ich mich für die angegebene Überschrift entschieden habe.

Bonus Bookies

Die Geheimnisse der Âlaburg (Greg Walters)

Obwohl ich dieses Buch schon längst beendet haben wollte, bin ich gerade mal bei der Hälfte von Leiks Abenteuer angelangt. Aber ich liebe die fantastische Welt, die Greg erschaffen hat und kann es kaum erwarten wieder in sie einzutauchen!

Requia – Heimkehr (Olivia Mae)

Auch dieses komplexe aber beeindruckende und spannende Buch habe ich bereits begonnen. Ich musste den anderen Büchern jedoch Vorrang gewähren, sodass ich hier immer nur zwischendurch reinlesen kann, leider. Aber es ist wunderbar und ich möchte mir auch Zeit dafür nehmen, um es vernünftig zu lesen!

Diese Bücher gehören zu jenen, die ich gerne lesen möchte, weil ich sie schon seit Wochen auf dem SuB liegen habe. Ich hoffe, dass ich wenigstens eins von beiden beenden kann!

 

Hui, das sind schon einige Bücher die ich mir vorgenommen habe und hoffe, dass ich zumindest das meiste schaffen werde, weil sie (wie gesagt) an Fristen gebunden sind.

 

Kurz und knapp

  1. Die Lüge von Amergin Manor
  2. Postkarten an Dora
  3. Ethopia – Erwachen
  4. Windgeflüster in Fella
  5. Die Geheimnisse der Âlaburg
  6. Requia – Heimkehr

 

Ich bin gespannt, wie es am Ende des Monats aussehen wird! Eure umivankebookie

Advertisements

7 Kommentare zu „Buchige Pläne im Juli“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s