Neuzugänge im Februar

Huuhuu Vankebookies 🙂

15965975_1371573056207603_2225752954348965545_n

Der Februar stand Buchkauf-technisch im Stern à la „Ich bin im Prüfungsstress, ich darf mir ein Buch zur Motivation kaufen“, „Ich kann mir ja was kleines gönnen, da fällt mir spontan und völlig unerwartet ein Buch ein“, „Ich habe eine Prüfung bestanden, da kann ich mir jetzt ein paar Drachenmond Bücher bestellen, als Belohnung“…jaaa jaa, ich kann mich soooo gut rechtfertigen oder? 😉 Das Resultat dieser Aktionen waren folgende Bücher:

Ein absoluter Cover-Kauf war dieses Schmuckstück hier: Die Krone der Sterne von Kai Meyer in das ich mich, was die Farben anbelangt, was die Illustrationen im Buch anbelangt, auf den ersten Blick verliebt habe. Als ich dann noch hörte, dass es ein feines Science-Fiction-Buch ist und Star-Wars-Fans gefallen würde, wusste ich, dass das Buch für mich einem Sechser im Lotto gleichkam 😉

16603147_1405052119526363_1548966063135747530_n

Das galaktische Reich von Tiamande wird von der allmächtigen Gottkaiserin und ihrem Hexenorden beherrscht. Regelmäßig werden ihr Mädchen von fernen Planeten als Bräute zugeführt. Niemand weiß, was mit ihnen geschieht.
Als die Wahl auf die junge Adelige Iniza fällt, soll sie an Bord einer Weltraumkathedrale auf die Thronwelt gebracht werden. Ihr heimlicher Geliebter Glanis, der desillusionierte Kopfgeldjäger Kranit und die Alleshändlerin Shara Bitterstern tun alles, um den Plan der Hexen zu vereiteln. Im Laserfeuer gewaltiger Raumschiffe kämpfen sie um ihre Zukunft – und gegen eine kosmische Bedrohung, die selbst die Sternenmagie der Gottkaiserin in den Schatten stellt.
 (Quelle)

Das klingt schon Mal megageil oder was meint ihr?

Ein weiteres megaschönes Buch, Medusas Fluch von Emily Thomsen, durfte bei mir einziehen. Das Cover stammt aus der Feder der wunderbaren Marie Graßhoff und ich liebe diese Farben.

16998069_237814046680977_3561747780244095779_n

Die liebe Emily hat mir ein süßes kleines Päckchen zugeschickt, mit schönen Goodies und ein bisschen Schoki, worüber ich mich sehr gefreut habe. Danke nochmal meine Liebe, das war wirklich ein supersüßes Päckchen, worüber ich mich sehr gefreut habe ❤

Medusa wird von ihrer Mutter Gaia verflucht: Jeder Mann, den sie liebt, erstarrt zu Stein. Sie muss mit ansehen, wie ihre große Liebe stirbt, und zerbricht beinahe daran. Das will die junge Gorgone nie wieder ertragen müssen. Sie entscheidet sich für ein abgeschiedenes Leben in der Menschenwelt. Nach Jahrhunderten der Einsamkeit begegnet ihr der geheimnisvolle Jendrik, dem sie sich nicht entziehen kann und Medusas Fluch erwacht von Neuem. Der Auftakt zur neuen Fantasyreihe von Emily Thomsen! (Quelle)

 

Auch durften neue Bücher aus dem Drachenmond Verlag bei mir einziehen. und zwar zum Einen Die Rabenkönigin von Michelle N. Weber, das ich schon seit der Erscheinung haben wollte. Aber mal ehrlich: Wie cool sieht das Cover bitte aus?? 😉 Ich liebe es und ich freue mich sehr das Buch (hoffentlich bald) lesen zu können!

Eine Königin, in deren Brust kein Herz schlägt.
Ein Prinz, gefangen hinter Spiegeln.
Das Spiel des Feenkönigs, das keine Sieger kennt.

Ein mächtiger Fluch lastet auf der königlichen Familie, so munkelt man in Sorieska. Seit Generationen hat niemand ein Mitglied des uralten Geschlechtes zu Gesicht bekommen. Und wer das Schloss auf dem Hügel erblickt, auf dessen Türmen Schwärme von Raben sitzen wie eine unheilvolle Wolke, möchte nur allzu gern glauben, dass es der Wahrheit entspricht.
Ein Jahr ist vergangen, seitdem Majas liebster Freund Elejas durch die Tore des Schlosses getreten und nicht wieder nach Hause zurückgekehrt ist. Und ebenso lange wispert das Blut der Feen in ihren Adern, dass ihm etwas geschehen sein muss.

Gegen den Willen ihres Vaters macht sie sich auf, Elejas‘ Schicksal zu ergründen. Begleitet von einem sprechenden Raben entschlüsselt Maja nach und nach die Geheimnisse des alten Gemäuers und seiner sonderbaren Bewohner. Doch zugleich gerät sie immer tiefer in den Sog der Gefahr, die hinter den Spiegeln lauert. (Quelle)

16938507_1425576117473963_9201134845589660575_n.jpg

Da ich Piraten-Geschichten auch sehr mag (vor allem nach dem grandiosen Filmen von Fluch der Karibik 😉 ), musste ich natürlich auch Joli Rouge von Alexandra Fischer bestellen. Auch hier finde ich das Cover großartig und muss auch sagen, dass ich starke Protagonistinnen in (Historischen) Romanen, die in der Vormoderne spielen, megacool finde!

»Ich werde niemals einen Mann heiraten, der über mich befiehlt«, schmetterte Jacquotte ihm entgegen. »Ebenso wenig wie ich jemals einen Mann heiraten werde, über den ich zu befehlen vermag.«

La Española, 1656: Das Gesicht der Westindischen Inseln beginnt sich zu verändern. Einst von Spanien dominiert, beginnen sich die Mächte mit den eintreffenden Seefahrernationen England, Frankreich und Holland zu verschieben. Es ist die Welt der Bukaniere, in der die junge Jacquotte Delahaye aufwächst. Eine Welt der Männer, wie sie sehr bald feststellt, beherrscht von der Bruderschaft der Küste, die nach ihren eigenen Regeln lebt und in der Frauen nicht erwünscht sind. Mit dem ihr eigenen Stolz stellt sie sich den Herausforderungen dieser unsteten Zeit, in der man nur selbstbestimmt leben kann, wenn man ein Mann ist. Wird es ihr gelingen, der Bruderschaft beizutreten und ihren eigenen Weg zu gehen?

Ein historischer Roman über eine der wenigen Piratinnen, die in diesen harten Zeiten überleben konnte. (Quelle)

Last but not least musste auch Blue Scales-Die Drachen von Talanis von Katharina V. Haderer mit in meine Drachenbox. Ich habe das eBook zwar im Rahmen einer Leserunde gewonnen, wollte aber gerne noch als Print im Regal stehen haben, vor allem aber wollte ich unbedingt diese Karte haben. Und die liebe Astrid hat mir meinen Wunsch erfüllt, ich habe es ist sogar signiert bekommen ❤ Ein Traum, was meint ihr?

17022379_1425576140807294_7215122371811318280_n.jpg

»Ich träume von Wölfen. Mit hechelnden Zungen graben sie die Nasen in die Erde und suchen den Boden nach mir ab. Schwarze Schatten gleiten durch die Nacht, gelbe Augen leuchten wie die Verdoppelung des Himmelsgestirns auf. Egal wohin ich gehe – Augen. Sie schließen sich, ich stehe in der Finsternis.«

Ein Rudel wölfischer Gestaltenwandler ist in die Stadt gekommen, um eine alte Rechnung zu begleichen: Der Alpha-Wolf will der Familie Song ihren Platz in der Hexade streitig machen – dem Rat aus sechs Familien, die die moderne Stadt Poschovar unter sich aufgeteilt haben.

Nie hätte die 18-jährige Christine ›Christie Song‹ gedacht, dass sie eines Tages in die Belange der Familie hineingezogen werden würde. Doch die Wölfe richten ihre Aufmerksamkeit auf das vermeintlich schwächste Familienmitglied, das – als außereheliches Kind – wohl kaum deren mächtige magische Fähigkeiten geerbt haben kann.

Unversehens findet sich die junge Frau in einem gewaltsamen Konflikt wieder, mit dem sie nichts verbindet als ihr Familienname. Ihre einzigen Waffen gegen den Feind: Ihre Sturheit, ein Polo-Schläger und die seltsamen, blauen Schuppen an ihren Schultern, die einen Hinweis auf ihren leiblichen Vater geben … (Quelle)

Im Laufe des Februar hatte ich die Freude und Ehre die liebe Valentina Fast zu interviewen, in welchem sie mir auch einen kleinen Einblick in ihr neuestes eBook, MeeresWeltenSaga 1: Unter dem ewigen Eis der Arktisdas diese Woche erschienen ist, gegeben hat. Ich hatte ja schon das eBook vorbestellt, so dass es Mittwoch gleich bei mir auf dem Reader war 🙂

51lyxyvqb0l

**Entdecke das atemberaubende Königreich unter dem Meeresspiegel…**

Überall Wasser und kalte Meeresluft. So schön das Land der Mitternachtssonne auch sein mag, so wenig kann sich Adella über den Umzug nach Norwegen freuen. Zu viele Erinnerungen lasten auf den glitzernden Fjorden, zu denen ihre Eltern sie jedes Jahr mitgenommen haben. Nun ist alles, was ihr von ihnen geblieben ist, eine simple Kette mit einer einzigen Perle dran – ein Schmuckstück, das ihr ihre vor kurzem verstorbenen Eltern von einer Unterwasserexpedition mitgebracht haben. Aber die Meereswelt hat die entwendete Perle nicht vergessen. Und so passiert bei einem Ausflug das Unfassbare: Adella wird in die Tiefen des Wassers gezogen und verwandelt sich in eine Meerjungfrau… (Quelle)

Falls ihr das Interview noch nicht kennt, klickt hier 🙂 Ich bin schon richtig gespannt, wie die Geschichte ist, denn ich liebe Meerjungfrauen ❤

16711728_1409328349098740_2326658681566876074_n

Im März wollte ich gerne wieder mehr auf Englisch lesen, was natürlich Vorwand genug für mich war, auch englische Bücher zu bestellen (pah, als ob ich mich großartig anstrengen müsste, einen Vorwand für einen Buchkauf zu finden 😀 ). Daher habe ich zunächst einmal die A Court of Thorns and Roses– Trilogie von Sarah J. Maas bestellt. Das coolste ist, dass Band drei auch im Mai erscheinen wird 😉 Deswegen haben ich alle drei Bücher gleich in einem Rutsch bestellt und kann dann bald (*heul*) hoffentlich anfangen. Ich muss auch sagen, dass ich die englischen Cover schöner finde, als das Deutsche zum ersten Band, oder was meint ihr?

Feyre’s survival rests upon her ability to hunt and kill – the forest where she lives is a cold, bleak place in the long winter months. So when she spots a deer in the forest being pursued by a wolf, she cannot resist fighting it for the flesh. But to do so, she must kill the predator and killing something so precious comes at a price …Dragged to a magical kingdom for the murder of a faerie, Feyre discovers that her captor, his face obscured by a jewelled mask, is hiding far more than his piercing green eyes would suggest. Feyre’s presence at the court is closely guarded, and as she begins to learn why, her feelings for him turn from hostility to passion and the faerie lands become an even more dangerous place. Feyre must fight to break an ancient curse, or she will lose him forever. The start of a sensational romantic fantasy trilogy by the bestselling author of the Throne of Glass series. Contains mature content. Not suitable for younger readers. (Quelle)

Außerdem kam einige Tage vor dem offiziellen Erscheinungsdatum das neue Buch von Jennifer L. ArmentroutTill Death bei mir an (was das anbelangt ist Thalia.de echt super!). Mich hatte der Klappentext von Beginn an überzeugt, weswegen ich es vorbestellen musste und es letztes Wochenende schon bei mir ankam ❤

download

It’s been ten years since Sasha Keaton left her West Virginia hometown . . . since she escaped the twisted serial killer known as the Groom. Returning to help run her family inn means being whole again, except for one missing piece. The piece that falls into place when Sasha’s threatened—and FBI agent Cole Landis vows to protect her the way he couldn’t a decade ago. (Quelle)

Außerdem habe ich auch einige Rezensionsexemplare erhalten. Unter Anderem erreichte mich dieses tolle Buch, Elfenfehde. Zweimal im Leben von Mariella Heyd, das mir die liebe Nadine vom wunderbaren und frischen Zeilengold Verlag mit einem supersüßen Zeilengold-Brief und einigen Goodies zum Buch zugeschickt hat. Vielen dank nochmal dafür, liebe Nadine! Auch hier finde ich das Cover einfach unglaublich schön ❤

17021996_1424923454205896_845982416893110691_n

Verantwortlich für den Meteoriteneinschlag? Feodora kann die Worte des Fremden nicht glauben, der nach der Katastrophe auftaucht und behauptet, dass sie für das Chaos in zwei Welten verantwortlich sein soll. Angeblich stammt Feodora aus der Anderswelt und ist von dort geflohen, um einem mächtigen Dunkelelf zu entkommen. Ihre einzige Chance, die Welten zu retten, besteht darin, in die Anderswelt zurückzukehren und ihn zu töten. (Quelle)

Ja wie man also erkennen kann bin ich ganz (!) dezent (!!!) eskaliert 😀 Zu meiner Verteidigung möchte ich aber sagen, dass ich nicht auf die Leipziger Buchmesse fahren werde… 😉

Haaach so viele schöne neue Bucher.. Ich wünschte ich könnte mit jedem Buch auch die Zeit kaufen, um das Buch zu lesen, aber man kann ja nicht alles im Leben haben oder…:) Und ich bin gerade auch total überfordert mit so vielen neuen Bookies, dass ich gar nicht weiß, womit ich anfangen soll? Ich lese ja gerade auch drei Bücher parallel, so dass ich weder eines der angefangenen Bücher schleifen lassen/ abbrechen möchte, noch will ich kein neues Buch zusätzlich anfangen. Es ist ein Trauerspiel, wie meine liebe Nicci (Trallafittibooks) in solchen Fällen sagen würde 😀

Habt einen wunderbare Sonntag meine Lieben, eure umivankebookie

Advertisements

2 Kommentare zu „Neuzugänge im Februar“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s