Novemberbookies

15073452_1311522765545966_61913276637992912_n

Vankebookies,

es ist wieder Zeit für einen Monats-Rückblick, den ich diesen Monat ausnahmsweise mal etwas früher mache, weil ja diesen Monat auch noch der Jahres-Rückblick kommen wird.

Im Vergleich zum Oktober, habe ich im November leider nur 4 Bücher gelesen, weil ich nebenbei auch noch für meine Masterarbeit was tun musste. Aber ich muss auch gestehen, dass ich im November anscheinend kein Gefühl für Zeitmanagement hatte, da irgendwie alles gedauert hat. Aber naja, hier kommt jetzt erstmal mein Lesemonat November für euch.

Gelesene Bookies

Ich habe das neueste Buch von der lieben Lana Rotaru, „Zeta: Eisig schimmernder Sommer“ vorab lesen dürfen. Hier suchen wir mit Amy nach den Antworten auf die Fragen zum Tode ihres Bruders, hinter dem sie einen Mord vermutet. Bei ihrer Suche stößt sie auf Hinweise, die sie an ihrem Bruder und an ihren ursprünglichen Überzeugungen zweifeln lassen. Ihr früherer Schwarm und gleichzeitig (nach Amy) einer der Mörder ihres Bruders, Dante, bringt sie immer noch aus der Fassung und taucht irgendwie immer aus heiterem Himmel auf. Ein sehr spannender Auftakt der neuen YA-Reihe von Lana Rotaru, den ich mit Tauchgenuss bewertet habe. Zu meiner Rezension geht es hier.

Außerdem habe ich mein erstes Buch aus dem SadWolf Verlag lesen und rezensieren dürfen und zwar „Schwarze Schatten über Frankfurt“ von Jörg Erlebach. Mit dem Protagonisten Daniel Debrien begeben wir uns auf eine Reise, in dem er die übernatürliche Welt entdeckt, nachdem er erfahren darf, dass er als Weltengänger ein Teil von ihr ist. Zusammen mit seinem Mentor, dem Bibliothekar Zenodot von Ephesos, kämpft er gegen dunkle Gestalten, die in Frankfurt erscheinen und auf der Suche nach den 10 Gravurplatten sind, die, alle vereint, den Schlüssel zur Befreiung des dunklen Dämons bilden, der in einem magischen Käfig eingesperrt ist. Der Protagonist besitzt eines dieser Gravurplatten und reist während seiner Mission, die Gravurplatten vor dem Feind zu finden, weit in die Vergangenheit. Dieses Buch habe ich ebenfalls mit Tauchgenuss bewertet, da ich die Reise Daniel Debriens aufregend und spannend bis zur letzten Seite fand. Um zu meiner ausführlichen Rezension zu gelangen, klickt hier.

Zudem habe ich im November an meiner ersten Leserunde teilgenommen und zwar zu „Ein Himmel aus Lavendel“ von der lieben Marlena Anders, das ich bei der Verlosung für besagte Leserunde als Taschenbuch gewonnen habe. Darin lernen wir von der Geschichte Emerys kennen, die sich für ihre Familie aufopfert, dafür aber einen hohen Preis zahlen muss. Mit jedem Mal, in dem sie wie ein Phönix in Flammen aufgeht und verschwindet, wenn es brenzlig wird, verwandelt sie sich mehr und mehr in ein verfluchtes Geschöpf. Mit einer einzigen Entscheidung bringt sie Dinge ins Rollen, deren Konsequenzen sie nicht absehen konnte. Eine fantastische Geschichte in einer fantastischen Welt, die mich richtig überzeugt, berührt und in ihren Bann gezogen hat. Diese Geschichte, das kann ich euch schon mal sagen, ist eines meiner Jahres-Highlights, es ist einfach genial und großartig. Ich habe es mit Tauchliebe bewertet, weil ich mich wahrhaftig in die Welt von Avize sowie in die Protagonisten verliebt habe und das Opfer Emerys mich sehr berührt hat. Wenn ihr meine ausführliche Rezension lesen wollt, klickt hier.

Die letzte Lektüre im November war „Sternendiamant Band 1: Die Legende des Juwelenkönigs“ von Sarah Lilian Waldherr, das mir die Autorin als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. Hier tauchen wir mit Fana in die wunderbar magische Welt der Aurions und Solixe ein, von denen sie erfährt, nachdem sie Schmetterlinge hustet und sich in einen kleinen Ferkel verwandelt. Auf ihrer neuen magischen und fliegenden Schule, der Simalia, lernt sie nicht nur neue Freunde und Gegenspieler kennen, sondern erfährt auch erstmals von der Legende des Juwelenkönigs. Sie folgt den Hinweisen, die sie in diesem Zusammenhang sammelt, und kommt am Ende zu einem unerwartetem Resultat. Eine sehr spannende Geschichte, die uns in eine zauberhafte neue Welt entführt und uns in ihren Bann zieht. Dieses wunderbare eBook habe ich mit Tauchgenuss bewertet, weil ich die Geschichte unheimlich schön fand, ihr hier aber meine ausführliche Rezension dazu lesen solltet, falls ihr dieses Werk noch nicht kennt.

Neue Bookies

Da ich mich beim Letzten Monatsrückblick nicht entscheiden konnte, wie ich meine Neuzugänge einteilen soll (Bücher die ich selbst gekauft habe und Rezensionsexemplare), habe ich beschlossen: neue Bookies sind neue Bookies, so! 😀 Also stelle ich euch einfach vor, welche neuen Bücher diesen Monat schon bei mir einziehen durften:

Seit Langem schon habe ich mit den „Blausteinkriegen“ von T. S. Orgel geliebäugelt und habe es mir nun endlich angeschafft, Band 2 habe ich vom Heyne Verlag als Rezensionsexemplar erhalten, viele Dank dafür! HIer geht’s zu den Klappentexten von Band 1 und Band 2.15317941_1341907575840818_2096259875692244356_n

Ebenso habe ich so tolle Kritiken und Rezensionen zu den „Geheimnissen der Alaburg“ und den „Legenden der Alaburg“ gelesen, so dass ich sie mir auch direkt beim Autor, Greg Walters, bestellt habe. Ich freue mich sehr auf diese Bücher und hoffe, dass ich sie im Dezember endlich lesen kann! Hier findet ihr den Klappentext zu Band 1 und hier zu Band 2.

15267983_189537894841926_3086544467074221921_n.jpg

Ich habe von der zauberhaften Anika Ackermann ihr Debüt-Roman als Rezensionsexemplar erhalten, vielen Dank nochmal dafür meine Liebe! Ich musste aber auch das Print-Exemplar bei ihr nochmal bestellen, weil das Cover einfach so schön ist ❤ (zugegeben auf meinem Tolino sieht man es leider nur in schwarz-weiß). Schaut doch hier vorbei, wo ihr gleichzeitig den Klappentext findet.15267662_1340139082684334_7873598765401660641_n

Ich habe ebenfalls von der lieben Mona Silver ihre wunderbaren Bücher zum Volk der Bo’othi (Band 1: Verlorener Stern, Band 1.1: Sternregen, Band 2: Verlassener Stern) als Rezensionsexemplare erhalten, vielen lieben Dank dafür liebe Mona 🙂 Ich werde sie auf jeden Fall noch im Dezember lesen, da freue ich mich auch schon riesig darauf! Schaut hier doch gerne auf die Klapptentexte von Band 1, Band 1.1 und Band 2, das letzte Woche ganz frisch als eBook erschienen ist.

Es gibt natürlich noch wunderbare Neuzugänge aus dem Drachenmond Verlag, die ich zum Teil noch diesen Monat lesen möchte: das sind einmal „Monster Geek – die Gefahr in den Wäldern“ von May Raven. Ich hoffe ich schaffe es noch im Dezember zu lesen, ich bin sooo neugierig darauf. Zudem habe ich selbstverständlich „Schnee und Orchideen„, dem zweiten und abschließenden Teil von „Indigo und Jade“ von einer meiner Lieblings-Autorinnen Britta Strauß vorbestellt, das hoffentlich nächste Woche unversehrt bei mir ankommt 🙂

Last but not least (ja man glaubt es kaum oder? 😀 ) wollte ich in diesem Monat wieder englische Bücher lesen. Deswegen habe ich mir „These Broken Stars“ und „This Shattered World“  von Amie Kaufman und Meagan Spooner bestellt (sie sind auch schon bei mir angekommen 🙂 ) und natürlich auch das letzte Buch „Their Fractured Light“ ist vorbestellt und kommt hoffentlich noch vor Weihnachten bei mir an. Und die Cover finde ich sooo schööön, schöner als die Deutschen muss ich sagen, oder was meint ihr zu diesen tollen Farben? 🙂

15355809_1341993499165559_3418656947474834110_n.jpg

So das war meine ellenlange Liste von Neuzugängen. Schnuppert doch gerne bei den Klappentexten von den Büchern, die ihr noch nicht kennt, rein. Vielleicht entdeckt ihr ja noch einen Schatz zwischen ihnen 😉

Ich wünsche euch noch einen wunderbaren Tag und vor allem, ein superschönes Wochenende,

eure umivankebookie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s