Montagsfrage: Jetzt dauert’s nicht mehr lange, welche Bücher haben es auf eure Weihnachtswunschliste geschafft?

ahr0chmlm0elmkylmky0lmjwlmjsb2dzcg90lmnvbsuyri1odujyy1hkamcwyyuyrlzlbvvrr2k5ek9jjtjgqufbqufbqufbnfklmkzyc19pvu1zakjittk5zgntvmhkuek4cvatuvn4nxlncwddugncjtjgdzeymdatadyzmc1wlw51jtjgbw9udgfnc2zyywdlx2jh

Hallo meine lieben Vankebookies,

na hattet ihr einen schönen 1. Advent und seid gut in die neue Woche gestartet? Ich soweit ja 🙂

Heute (jaaa ich weiß es ist Dienstag) ist wieder die Montagsfrage dran, die wie immer jeden Montag auf Svenjas Blog (Buchfresserchen) erscheint. Diese Woche geht’s um die Bücher, die auf die Weihnachts-Wunschliste wandern durften. Weiterlesen

Advertisements

Rezension „Ein Himmel aus Lavendel“ (Marlena Anders)

15037328_177470709381978_3318356013903167675_n

Deine Seele gegen eine Gabe. Oder einen Fluch?

Es heißt, es sei gar nobel, sein Leben für das eines geliebten Menschen zu geben. Doch niemand hat davon gesprochen, wie es sich anfühlt, diejenige zu sein, die diese Bürde auf sich nimmt. Darf man eine solche Entscheidung bereuen?

Diese Frage stellt sich Emery in ihren dunkelsten Momenten. Denn weder ihre Mutter noch ihre Schwester wissen, auf was sie alles verzichtet, um ihnen ein normales Leben zu ermöglichen. Ein Fremder war es, der ihr für ihre Seele eine Gabe versprach – die Fähigkeit, in gefährlichen Situation wie ein Phönix in Flammen aufzugehen. Doch auch wenn der Phönix für neues Leben steht, bringt jede Verwandlung Emery einen Schritt näher an den Tod.

Um dies zu verhindern, macht sich Emery verzweifelt auf die Suche nach einer Möglichkeit, um den Handel rückgängig zu machen. Dabei soll ihr Nael helfen, der ihr eine Ausflucht aus ihrem alten Leben bietet. Aber ihm sind seine eigenen Dämonen dicht auf den Fersen… (Quelle) Weiterlesen

Montagsfrage: Welcher/s Aspekt/Element deines zuletzt gelesenen Buches gefiel dir besonders gut?

ahr0chmlm0elmkylmky0lmjwlmjsb2dzcg90lmnvbsuyri1odujyy1hkamcwyyuyrlzlbvvrr2k5ek9jjtjgqufbqufbqufbnfklmkzyc19pvu1zakjittk5zgntvmhkuek4cvatuvn4nxlncwddugncjtjgdzeymdatadyzmc1wlw51jtjgbw9udgfnc2zyywdlx2jh

Vankebooookieees 🙂

Ich hoffe euch geht es gut und ihr habt den Montag gut überstanden. Wie einige von euch vielleicht schon wissen, gibt es auf Svenjas Blog (Buchfresserchen) jeden Montag die Montagsfrage, an der ich ab dieser Woche auch teilnehmen werde. Auf diese Weise kann ich einfach selber reflektieren und ihr lernt mich dadurch auch ein bisschen besser kennen 😉 Weiterlesen

Rezension „Schwarze Schatten über Frankfurt“ (Jörg Erlebach)

frankfurt_cover

Kurz nach seinem 30. Geburtstag erfährt der in Frankfurt lebende Historiker Daniel Debrien, dass er ein Weltengänger ist. Ab diesem Zeitpunkt ist in seinem Leben nichts mehr, wie es mal war. In der real existierenden Welt ermittelt die Polizei wegen eines bestialischen Mordes an einem Notar gegen ihn. In der »anderen« Welt jagen ihn schwarze Mächte.

Hilfe bekommt Daniel von Zenodot von Ephesos, dem über 2.000 Jahre alten Verwalter der vermeintlich verbrannten Bibliothek von Alexandria, die sich nunmehr in der Tiefenschmiede unter dem Frankfurter Bethmannpark befindet. Bei seinen gefährlichen Reisen zwischen den beiden Welten stößt Daniel immer wieder auf einen Namen: Madern Gerthener. Jener war im 14. Jahrhundert ein bedeutender Baumeister der Freien Reichsstadt Frankfurt am Main und die Zeugnisse seines Wirkens sind bis heute Wahrzeichen der Metropole.

Es offenbart sich, dass es beim Kampf zwischen Gut und Böse schon immer zu Welten übergreifenden Koalitionen gekommen ist.

Viele Mythen und Sagen ranken sich um alte Städte – und Frankfurt ist alt, sehr alt. Sind diese Legenden nur ein geheimnisvolles Flüstern aus längst vergangenen Tagen oder steckt viel mehr Wahrheit dahinter, als wir vermuten?

Als sich der Historiker Daniel Debrien darüber Gedanken macht, ahnt er noch nicht, dass eine dieser Sagen um die Stadt Frankfurt bald sein ganzes Leben auf den Kopf stellen wird.

Welches jahrhundertalte Rätsel verbirgt diese Stadt? (Quelle) Weiterlesen

Rezension „Zeta: Eisig schimmernder Sommer“(Lana Rotaru)

15741209_612526962270323_8261989731356657031_n

Sie sind wie Licht und Dunkelheit. Wie Feuer und Eis. Sie gehören einander. Und können doch nicht zusammenfinden.

Andrew King starb vor sechs Monaten bei einer Fahrt mit seinem Motorrad. Alle glauben an einen Unfall. Nur seine Schwester Amanda ist sich sicher, dass es Mord war. Die in ihren Augen Hauptverdächtigen: Andrews beste Freunde Dante und Van.
Amanda begibt sich auf die Suche nach Beweisen und deckt dabei Geheimnisse auf, die sie an ihrem Bruder zweifeln lassen. War Andrew wirklich der, für den sie ihn immer hielt?
Sie beginnt alles vermeintlich Beständige in ihrem Leben in Frage zu stellen.
Die Beziehung zu ihrem Bruder.
Ihre Freunde.
Ihr Bauchgefühl.
Selbst ihr Herz verrät sie und schlägt offenbar immer noch nur für den selbstverliebten, arroganten Frauenhelden Dante. Weiterlesen

Alice im Wunderland-Tag

Guten Morgen meine lieben Vankebookies,

heute ist wieder Monatg, d.h. heute ist wieder #Tag-Tag. Ich wurde von der lieben Nicci von Trallafittibooks, die ich in den letzten Wochen so lieb gewonnen habe, getaggt mitzumachen, was ich natürlich sehr gerne tue 🙂 Danke liebe Nicci ❤ und los geht’s!

Weiterlesen

Oktoberbookies

Meine lieben Vankebookies,

wie ihr wisst (oder das hoffe ich zumindest 😉 ) habe ich am 13. angefangen zu bloggen und dafür habe ich doch eine ganz ansehnliche Anzahl von Büchern, 7 sind es geworden, gelesen. Obwohl ich gestehen muss, dass es gedauert hat die jeweiligen Rezensionen zu liefern, weil ich doch sehr ausführliche Buchbesprechungen verfasse und nebenbei noch für Klausuren lernen musste, habe ich es endlich geschafft und kann euch nun einen zusammenfassenden Überblick von meinem Lesemonat Oktober geben 😀 Weiterlesen

Rezension „Glück ist eine Gleichung mit 7“ (Holly Goldberg Sloan)

15032255_1309991725699070_8077931664913441341_n

Willow ist ein Energiebündel, denkt immer positiv und interessiert sich für alles: Sie studiert das Verhalten von Fledermäusen, züchtet Zitrusfrüchte im Garten und begeistert sich für die Schönheit der Zahl 7. Ihr größter Wunsch ist es, gleichaltrige Freunde zu finden. Dafür lernt sie sogar Vietnamesisch. Doch dann verunglücken ihre Adoptiveltern bei einem Autounfall. Es ist wie ein Wunder, wie Willow mit ihrer Art zu denken – ihrer Hochbegabung – und ihrem ungebrochenen Charme ihre Welt zusammenhält. Dabei verändert sie das Leben aller, die sie trifft, und jeder Einzelne entdeckt, welche Kräfte in ihm stecken. (Quelle) Weiterlesen

Rezension “ Die Seele des Ozeans“ (Britta Strauß)

14915700_1301782926519950_3355276663495997438_n

„Geschichten aus den Tiefen der nordischen See erzählen von einer todkranken Schriftstellerin, die sich an die einsame Küste Nordirlands zurückzieht. Von einem geheimnisvollen Fremden mit dem Blut des Meeres in den Adern, der dazu bestimmt ist, für die Liebe das größte aller Opfer zu bringen. Sie erzählen die Geschichte eines weißen Narwals, und die einer Liebe, so tief wie der Ozean.“

Dieser Klappentext steht auf dem Buch, das Kjell von seiner sterbenden Mutter geschenkt bekommt. Es ist ihr Vermächtnis. Ihr letztes Geschenk an ihn. Kjell flüchtet sich in die Welt des Buches, und beginnt bald zu spüren, wie Fiktion und Wirklichkeit verschmelzen. Die fantastischen Fäden des Romans verweben sich mit seinem Leben, Kapitel für Kapitel erkennt er, wer er wirklich ist – und wie sehr das unglaubliche Mysterium, das sich ihm langsam zwischen den Zeilen offenbart, sein Leben verändern wird. Das Meer verbirgt viele Geheimnisse, aber das Größte lebt in ihm selbst. (Quelle) Weiterlesen

Ich bin Verlagsblogger beim SadWolf Verlag!

Aaaaaaah es ist soweit: ich bin ab heute offiziell Verlagsblogger beim SadWolf Verlag! Man ich freue mich total, mit einem Verlag zusammenzuarbeiten ist eine riesige Ehre und ein Traum der in Erfüllung geht! Ich danke hier nochmal Herrn Johannes Wolfers für diese Chance, mit dem ich in den letzten Tagen kommuniziert habe und der mir die tolle Nachricht gestern mitgeteilt hat.

Zum Vorstellungs-Post auf Facebook, klickt hier.

Eure umivankebookie, die voll aus dem Häuschen ist 😀 ❤

Panem-Challenge 2017

Moin Moin, meine lieben Vankebookies 🙂

Heute habe ich wieder etwas zu verkünden und zwar werde ich nächstes Jahr mit meinem Blog an der Panem-Challenge 2017 mitmachen, die die liebe Sarah von Pink Mai Books organisiert.

Die Mitglieder dieser Challenge teilen sich in 12 Gruppen à 10 Teilnehmer ein und müssen 12 Monate lang Bücher zu jeweils 12 Themen lesen. Also 12 Gruppen lesen 12 Monate lang zu 12 verschiedenen Themen, als Analogie zu den 12 Distrikten in den Panem- Büchern. Kompliziert formuliert…das ist Absicht… 😀 Weiterlesen

#Mittendrin Mittwoch N°2

Einen wunderschönen guten Morgen meine lieben Vankebookies! Na geht’s euch gut?

Heute ist schon wieder Mittwoch (du meine Güte, wie schnell die Zeit vergeht), das heißt, es ist wieder Zeit für den #MittendrinMittwoch-Post, der ursprünglich von read books and fall in love stammt und in welcher ich meinen Currently Reading vorstelle. Weiterlesen

Mein Besuch bei der Unicon 41 in Kiel (13.08.2016)

14955999_1297794636918779_402681872592723781_n.jpg

Dieses Jahr war ich das erste Mal auf der Unicon in der Christian-Albrechts-Universität (CAU) zu Kiel! Es natürlich sehr praktisch, wenn man in Kiel wohnt und an der Uni studiert 😉 Normalerweise bekomme ich ja sowas nie mit, aber ich las nur den Titel eines meiner Lieblings-Verlage und wusste: Da musst du unbedingt hin! 😀 Ich war ja noch nicht auf irgendeiner Buchmesse oder einer Lesung, daher war der Besuch der diesjährigen Unicon für mich etwas Besonderes, eine Art Jungfernfahrt 😉 Weiterlesen